Die ‘Doctor Love Labs’ bieten nun “Life Hacks” – endlich kommt zusammen, was zusammen gehört..

Die ‘Doctor Love Labs’ bieten nun “Life Hacks” – endlich kommt zusammen, was zusammen gehört..

..oder: die alltäglichen “Little Helper” – getestet und für gut befunden!

Im laufe dieses Jahres haben die Ingenieure der Dr. Love Labs einige Zeit damit verbracht, neue Dimensionen der Wissenschaft zu finden! Nicht nur Innovative – ach, was schreibe ich. Ich meine natürlich EPOCHALE – Erfindungen wurden an den Zeichenbrettern geplant, und dabei entstanden auch gedankliche Abfallprodukte auf dem Weg die Weltherrschaft zu erringen Welt etwas besser zu machen. Diese kleinen ‘Little Helper’ oder auch ‘Life Hacks’ genannten Tips wird es hier nun geben.

Wahrscheinlich wird es ein Hochglanzmagazin mit all den wissenschaftlichen Errungenschaften geben.

magazin Dr.Love Labs

(Das Dr. Love Labs Magazin – das hat in den deutschen Printmedien neben „Gala“, „Bunte“ und Co. noch gefehlt.)

Nummer 1 ist schon gedruckt, hat als Thema das recyceln von Speiseöl und kann in allen Buchhandlungen für 8,50 € erworben werden. Als Extra ist ein kompletter lebensgroßer Starschnitt von Dr. Love persönlich für alle Fans der Dr. Love Labs beigelegt.

Auf die Idee brachte die Eierköpfe aus dem Labor der Blog von http://www.smarticular.net/.  Dort findet man viele tolle Tipps die das Leben besser, preiswerter und ökonomischer machen.

Also liebe Leser ‘stay tuned’ und seid gespannt, was die Dr. Love Labs für euch entwickelt haben.

Dieser Beitrag wurde bereits

1.373 mal gelesen

Facebook Kommentare
By | 2017-03-15T23:14:30+00:00 Montag, 29. Dezember 2014|Categories: Life Hacks, Werbung & andere Lügen|0 Comments

About the Author:

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut „bester Allround-Blogger“ von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen – Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv – schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist im kein Eisen zu heiß..)