die Elbphilharmonie Gastronomie für zu Hause – dank dem Störtebeker Online Shop

die Elbphilharmonie Gastronomie für zu Hause – dank dem Störtebeker Online Shop

..oder: Exklusivität für ein Taschengeld..

Lange, lange hat es gedauert, bis die Hamburger es geschafft haben Ihr neues Wahrzeichen, die Elbphilharmonie, dem Publikum zu öffnen. Die Elbphilharmonie ist – soll man den Planern glauben – einmalig. Der Schallraum der Philharmonie, der beste der Welt – die zu verkaufenden Wohnungen, die exklusivsten der Welt – die Gastronomie,  eine der einzigartigsten der Welt. Die Medien überschlagen sich mit Superlativen

Die Exklusivität in der Gastronomie beginnt bereits beim Bier. Denn dort wird das im Ruhrgebiet fast unbekannte Störtebeker Bier ausgeschenkt.  Das besondere an den Störtebeker Bierkünstlern – sie verstehen sich nicht als Großbrauerei sondern als Manufaktur. Das Sortiment geht in Richtung “Craft Beer” –  damit werden Geschmacksrichtungen geschaffen, die den meisten deutschen Großbrauereien unbekannt sind.

störtebeker Sortiment

(Das Störtebeker Bier Sortiment. Mehr als genug Sorten und eines vom Geschmack interessanter als das Andere! Probieren lohnt!)

Die Hopfenkünstler der in Stralsund ansässigen Brauerei haben mehr als ein Dutzend Biersorten gezaubert – eines ist besser als das andere. Natürlich gibt es auch das bekannte Pils, aber weitaus interessanter sind die anderen Biere: so gibt es ein Scotch-Ale, welches mit 9% das mit stattlichem 7,5% Alkoholgehalt hauseigene Starkbier nochmals toppt – ein Atlantik-Ale, welches fruchtig nach Melonen, Grapefrucht und Zitrone riecht, aber herb im Geschmack ist. Störtebeker-LieferungFast wie Malzbier schmeckt das Hanse Porter es ist aber auch nicht nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut, denn hier wird Zucker zugesetzt um die angenehme Süße zu erreichen.

Das schöne ist: diese Biere lassen sich direkt bei der Störtebeker Biermanufaktur zu zivilen Preisen bestellen. Im Schnitt kostet eine Flasche mit 0,5 Liter Inhalt etwas über einen Euro.  Stellt man sich eine Kiste mit 20 Flaschen a 0,5 Liter zusammen, addiert Pfand und die moderaten 5,-€ DHL Versandkosten, bekommt man für ca. 30,- € eine Kiste des exklusivsten Bieres frei Haus geliefert.

Ich habe es ausprobiert und muss sagen: das klappt super!

Vorbei die Zeiten, wo man erst mal eine Rundreise machen muss, um einen Getränkemarkt zu finden, der dieses tolle Gesöff im Sortiment hat – auch das abschleppen mit den Flaschen hat ein Ende. Der DHL Fahrer allerdings war ganz schön außer Atem, als er mir den Karton in die oberste Etage trug.

(Foto: Versandkarton der Störtebeker Brauerei – stabil, rüttelsicher und gut verpackt übersteht dieser Karton jede Reise. Drinnen ein Mehrwegpfandkasten und die bestellten Bierbuddeln)

Wer mal wirklich außergewöhnliche Geschmackserlebnisse in Sachen Bier ausprobieren möchte: dem kann ich die Störtebeker Biere nur ans Herz legen!

Facebook Kommentare
By | 2017-03-20T08:40:40+00:00 Sonntag, 19. Februar 2017|Categories: Essen und Trinken|Tags: , , |2 Comments

About the Author:

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut „bester Allround-Blogger“ von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen – Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv – schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist im kein Eisen zu heiß..)

  • puzzle

    Hoffentlich gibst du dem DHL-Mann mal eine Flasche ab, damit er dich weniger hasst!

    • Peter Awiszus

      Das war erst auch meine Idee – aber dann dachte ich: es ist besser, ich drück ihm 2 Euro Trinkgeld in die Hand und lass ihn über den Inhalt des Kartons im Dunkeln – man weiß ja nie was für ein Schluckspecht da kommt – hinterher ist der Karton schon halb leer..