AllgemeinPrivat

What's new Pussycat?

Hmm, irgendwie alles so trist hier.
Neue Inhalte müssen her!! Aber worüber soll ich im Blog schreiben?  Statistisch gesehen, sind 95% meiner Besucher Weibchen der Spezies Homo Sapiens. Und erfahrungsgemäß interessiert das weibliche Geschlecht mein Tagesablauf nicht besonders. Okay, eigentlich interessiert es überhaupt keine Sau! Das musste jetzt mal gesagt werden!
Aber was soll’s. Also müssen neue Themen her!! Da momentan scheinbar wieder eine grosse Trennungswelle über das Land schwappt (die leider auch vor meinem Freundeskreis nicht haltmacht), könnte ich ja den Inhalt meiner Newspaper ein bisschen interessanter für die armen, betrogenen, unglücklichen, verlassenen Dinger machen! Ich hätte da auch schon folgende Ideen:
 – Vielleicht ein kleines Handarbeits-Eckchen, wo die sitzengelassenen Stick- und Strickwütigen älteren Damen sich untereinander austauschen können, und beratschlagen, welche Schere am geeignetsten ist, die sündhaft teuren Kaschmir-Pullis des Ex-Mannes in handliche Putzlappen zu zerschnipseln.
– Oder eine Technik-Sparte? Mit hilfreichen Tipps für die automobiltechnisch ungebildeten Fahranfängerinnen. Zum Beispiel: welches Werkzeug ist das beste zum zerschneiden der Bremsschläuche von Männes Nobelkarosse? Oder der witzige Geräusche erzeugenden Wirkung von Eisennägeln im Öl-Nachfüll-Kännchen des Ex.
– Vielleicht wäre auch eine Rubrik zum Thema Kochen ganz nett. Dort könnten die Hausfrauen Kochrezepte untereinander austauschen und sich gegenseitig hilfreiche Ernährungstipps geben: Zum Beispiel welche Gifte beim Ehegatten-Mord garantiert nicht nachweisbar sind…
– Eine weitere ganz gute Idee könnte ein Einkaufsratgeber sein. Vielleicht für die bei Hausfrauen so beliebten batteriebetriebenen Vibrationsgeräte. (Damit sind natürlich Pürierstäbe gemeint).
– Eventuell würde auch ein Erziehungsratgeber für angehende Mütter passen. Mit dem Titel: „Der Teenager. Seine Aufzucht und Pflege“….
– Eine weitere Möglichkeit den Einzugsbereich zu erweitern, und den Bekanntheitsgrad zu erhöhen,  wäre ein virtuelles Faltblatt mit dem „Womanizer of the Month“..
Leider fehlt mir das Geld ein echtes Top-Modell zu bezahlen, da hier alle nach dem lesen wieder schnellstens verschwinden ohne Ihre Online-Newspaper-Lesegebühr dazulassen. Von daher werde ich wohl die ersten Jahre gezwungen sein, mich selber per Selbstauslöser erotisch zu präsentieren (sofern mir das noch gelingt). Glücklicherweise schlägt meine Diät an, deshalb sind Massenhysterie und kollektiver Selbstmord unter den weiblichen Abonentinnen dieses Magazins nicht zu erwarten….
Na mal sehen für was ich mich entscheide (ihr dürft aber auch gerne in der Rubrik Leserbriefe kreative Anregungen dalassen)….

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

2 Kommentare

Geistesblitz da lassen..

auch interessant..
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: