Zur Werkzeugleiste springen
Allgemein

Juhuuuuu!! Das halbe Hundert ist voll!!!….

…oder: Der Womanizer ist 50 Jahre jung geworden

Eins vorweg, falls es demnächst einen von euch erwischen sollte: Es ist am Tag nach eurem Geburtstag nicht so,  dass schon Gevatter Hein am Ende des Bettes steht! Nöö… Alles was euch am Morgen nach einer durchzechten Geburtstagsfeier wehtut, hat euch auch schon die ganzen Jahre vorher zu starken Medikamenten greifen lassen.

Apropos durchzechte Nacht. Ich hatte nicht nur Geburtstag! Ich hatte auch 3 Wochen URLAUB: Während der ganzen EM war Peter unterwegs, um die traurigen weiblichen Fans der Verlierermannschaften zu trösten. Da das Wetter auch Supergeil war, habe ich die meiste Zeit des Urlaubs in meinem bevorzugtem Strassencafe gesessen…

Las Salinas

So schaut’s dort dann Morgens aus, wenn man(n) mal wieder der erste ist!

 Und weil’s so schön war, habe ich die private Kaipirinha -Saison eröffnet!

Und das gehört zu einem klassischen Kaipi:

  • Brauner (Rohr)Zucker (die Brasilianer nehmen weissen Zucker)
  • 2 Limetten pro Glas
  • viel gecrushtes Eis
  • Cachaca (Kaschassa gesprochen, ist ein klarer Zuckerrohrschnaps)
  • 1 Strohhalm

Und so wird’s gemacht:

  1. In ein Glas 1 Esslöffel Zucker geben
  2. 2 Limetten nehmen. Spitzen abschneiden, der Länge nach Vierteln, und noch mal quer halbieren
  3. Limetten in das Glas mit dem Zucker geben
  4. Mit einem Mörserstab den Saft ausquetschen und anschliessend mit einem Löffel umrühren
  5. gecrushtes Eis bis zum Rand einfüllen
  6. Mit Cachaca auffüllen
  7. Strohhalm rein
  8. saufen

Kaipirinha

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

2 Geistesblitze

Geistesblitz da lassen..

auch interessant..
Close
Back to top button
Close
Close
%d Bloggern gefällt das: