Unterhaltung

Autos, Autos, Autos….

….oder: mein Beitrag zur Solidarität mit den deutschen Automobilherstellern!!

Der deutschen Automobil-Industrie geht es schlecht…

Nunja, wenn ich überlege, was mein erster Golf GTI gekostet hat: 22.000,00. Dafür bekam man ein Auto mit richtig guten Fahrleistungen, einer vergleichsweise guten Ausstattung und ganzjahrestauglichkeit. Und nur mal zur Info! Damit sind DM gemeint, und nicht Euro!!

Also für knapp 11.000 Euro nach heutiger Währung, gab es ein Auto, dass richtig Spaß machte, das erschwinglich war, und dass trotz guten Fahrleistungen im Unterhalt bezahlbar war. Dass der Sprit damals nur 80 Pfennige kostete (jaja, umgerechnet 40 Eurocent, man kann’s kaum glauben, gelle), tat ein übriges dazu, selbst für den Weg zum Briefkasten das Golfmobil, statt die Nikes zu benutzen. Heute ist leider alles teuer, besser UNBEZAHLBAR (ein GTI wie ICH ihn mir zusammenstellen lassen würde, käme heute auf 35.000 Euro, und das wüsste ich nun wirklich nicht zu finanzieren! Und ich würde auch nie im Leben so viel Geld für ein Auto ausgeben, davon ab!!), und die deutschen Hersteller stehen vor der (selbstgemachten) Pleite. Deshalb sozusagen aus Kondolenz-Gründen ein älterer Beitrag von mir von der Webseite www.the-oldman-inc.de (nennt man das dann jetzt the-oldman-inc-RELOADED?)

THEMA AUTO:

Autos oder auch Schneckenmagnete (nach Ihrer Wirkung auf junge Damen benannt) sind noch vor Frauen eines der wichtigsten Dinge im Leben eines Mannes. Der Mann liebt sein Auto mehr als seine Frau, verbringt mehr Zeit beim Putzen damit als beim Spielen mit seinen Kindern und spendiert seinem blechernem Schatz lieber einen neuen Sportauspuff als seiner menschlichen Gefährtin Blumen zum Muttertag. Insofern ist ein Auto also immer die Konkurrenz der Frau. Viele weibliche Homo Sapiens sehen das Auto als eine Bedrohung der Beziehung. Völlig zu Recht übrigens, denn während es Autos gibt, die als Oldtimer gut und gerne 50 Jahre und mehr auf dem Buckel haben, und die trotzdem bei jedem richtigen Mann sofort wahre Begeisterungsstürme entfachen, sowie das Verlangen es "einmal anfassen" zu dürfen, gelingt dies Frauen im gleichen Alter bei Männern nur noch gegen Zahlung höherer Geldbeträge.

Leider ist das Lieblingshobby von uns mittlerweile so teuer geworden, dass einige der gebeutelten Besitzer ganz froh darüber wären wenn Ihr Benzinvernichter sozusagen als verspätete Reparationsleistung den Weg nach Polen oder Russland finden würde. Die Autobahnen in den neuen Bundesländern sind ja Dank jahrelanger Aufbau-Finanzierung durch die Wessis nun endlich so gut ausgebaut, dass die Edelkarossen jetzt wenigstens ohne Rahmenbruch die baltischen Länder erreichen. Doch zurück zum Thema Auto:

Zuerst die Frage: Welches Auto ist das richtige für mich?

Also Leute! Alles was mehr als 2 Sitze hat ist inakzeptabel. Wenn nur der leiseste Verdacht besteht, dass Du irgendwann mal deine Freundin/Frau/Geliebte nebst Ihren Eltern/Schwiegereltern chauffieren sollst, dann kommt (sozusagen als Gegenmaßnahme) nur allerhöchstens ein 2 Sitzer Cabrio in Frage (schließlich fand deine Schnecke dich damals ja grade wegen des Wagens so toll!). Leider kommt im Laufe einer Beziehung irgendwann das Thema "Neues Auto" auf den Tisch. Glücklich derjenige, der genügend Schotter verdient um seiner Gespielin ein eigenes Auto nach Ihren Wünschen kaufen zu können. Äußerst übel wenn man das nicht kann. Denn während Dir im Auto-Showroom bei den Chromglänzenden Benzinvernichtern höchstens die geile Form, die Höchstgeschwindigkeit und die Beschleunigung von 0 auf Hundert die Freudentränen die Wange runtertreiben, interessiert sich die dummerweise mitgenommene Bettgenossin höchstens für den Spritverbrauch, die Anzahl der Türen (mindestens 4), für die lange Ladefläche und die praktischen Schminkspiegel in den Sonnenblenden.
In langjährigen Versuchen ist es uns gelungen einen aussagekräftigen Test zu entwickeln, der Dir zuverlässig anzeigt in wieweit Du bereits vom bösartigen FAG-Virus (Frauenautogeschmacks-Virus) infiziert worden bist. Die Auflösung des Tests folgt weiter unten!

1

Auto Nummer 1

2

3

4

 

Auflösung:

deine Wahl:
BILD 1: Gratulation!! Du bist der SUPERMACHO!! Weibliche Assimilationsversuche werden von Dir mit Leichtigkeit ignoriert. Du pinkelst im Stehen, kannst das Alphabet fehlerfrei rülpsen und kannst mit den Achseln Pupsgeräusche imitieren. Deine Lieblingsbekleidung sind schmuddelige Jeans, ein verschwitztes T-Shirt, Lederjacke und Cowboystiefel (und sonst nichts!).

BILD 2: Autsch! Entweder hast Du den Sinn des Test nicht verstanden, bist blind wie ein Grottenolm, oder Du musst dringend Medikamentös neu eingestellt werden.

BILD 3: Sehr GUT! Du gehörst wahrhaftig zur Männerkaste! Du bist unbeugsam und unbelehrbar. Ein Stein ist gegen dich weicher Ton! Besserungsversuche, Diskussionsabende oder Tränen deiner Frau lösen bei dir Lachkrämpfe aus, Du vergisst oder ignorierst die Jahrestage eures ersten Treffens, des ersten Kusses, den Geburtstag, den Valentinstag, sowie aller weiterer auf der Frauenwichtigkeitsskala mit 10 bewerteten Jahrestage! P.S. deine Schwiegermutter hasst dich!!

BILD 4: Oh Weh!! In spätestens einem halben Jahr wirst Du in einem Rosa Kleidchen durch die Wohnung tanzen. Wahrscheinlich bist Du eine Frau in einem Männerkörper. Wir raten Dir zu einer Östrogenbehandlung und zum Abo der EMMA!!

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Doktor Nerd

Peter (aka Doktor Nerd) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

Geistesblitz da lassen..

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: