Privat

Jawoll Ja!! Die Caipirinha Saison ist eröffnet!…

…oder: Die Hausbar ist gefüllt. Der Sommer kann kommen!!

…oder: Die Hausbar ist gefüllt. Der Sommer kann kommen!!

Jep, jep, jep.. Gestern tolles Wetter, und heute auch. Na, das muss man doch ausnutzen.  Also ist der alte Doc gestern mal 15 Kilometer gestratzt, und heute 21 mal Tausend Meter. Huh.. Sockenqualm. Warum ich so viele Meter abgelatscht bin? Gute Frage!

Zuerst mal habe ich mich auf dem Weg nach meiner Bank in meinem idyllischen Vorort gemacht. Dieser Vorort ist so idyllisch, dass es nur einen Geldautomaten gibt, der natürlich leer war. Also das schöne Wetter ausgenutzt, und zu Fuß in die City marschiert. Auf meinem Weg in die City komme ich immer durch das Kreuzviertel, einem der begehrtesten Wohnorte für Studenten. Hier gibt es sehr schöne alte Häuser, größtenteils Altbauten mit hohen Decken, Dielenfußböden und schönen Fassaden. Leider ist die Park-Situation katastrophal.

Kreuzviertel

(ein schönes altes Schmuckstück. Hier könnte ich mir auch vorstellen zu wohnen. Vorteil: Mein Lieblingsaufenthaltsort ist nur einen Katzensprung weg)

Zuerst nach Parks ASIA-Shop 2 Kilo leckere Garnelen kaufen (kleiner Tip: Wenn Ihr mal preiswert orientalische Saucen und Garnelen essen wollt: Black Tiger sind die besten und größten, dann kauft die nicht in einem deutschen Lebensmittel Geschäft, sondern in einem Asia-Shop. Während ihr in den heimischen Supermärkten für 250 Gramm zwischen 3,00 u. 4,00 Euro bezahlt, bekommt Ihr für 6,00 bis 8,00 Euro dort ein ganzes Kilo. Preisersparnis 100%!!. Ebenfalls gnadenlos günstig sind dort leckere Chili-Saucen. Die sind meistens in 700 ml Gebinden zu Preisen zwischen 1,50 u. 2,00 Euro erhältlich) Für Dortmunder die wissen wollen, wo der SHOP ist: Dortmund City. Brüderweg. Nähe Pylon Reinoldi-Kirche.

Auf dem Weg natürlich einen Zwischenstopp bei Hubert in meinem Lieblings-Cafe auf einen Latte Maccio, und dann zurück, die Lebensmittel in den Kühlschrank ballern.

Danach wieder los. Zwar nur nach Hombruch, aber auch von dort bin ich mit 2 vollen Einkaufstachen zurückgeeiert. Inhalt: brauner Zucker, Limetten, Cachaca und diverse andere “Lebensmittel”.

Rasiermesserscharfe Helfer... meine original japanischen Messer

(normalerweise nehme ich keinen PITU, sondern eine andere Sorte, aber die hatten an den Pitu-Pullen ein schönes Kombiwerkzeug für die Limetten-“Bearbeitung”. Ein großer Holzstampfer mit ausklappbarem Messer, damit man die Limetten zerteilen und stampfen kann. Naja, das Messer ist eher der “Zonk”, gegen meine Original japanischen Küchenmesser ein Witz. Die zerschneiden eine Limette schon beim bloßen anschauen),

Zu Hause alles abgeladen, und noch mal los! Zum Schluss dann also noch mal eine Runde Kühlschrank füllen für Fortgeschrittene, und ab in den PLUS!-Markt am Parkhaus Barop. Dort einen 6er-Pack Booster gekauft. Das Zeug schmeckt original wie RED BULL, kostet aber nur ein Bruchteil vom Original. 6 mal 0,5 Liter kosten 2,99, das heißt ein halber Liter gerade mal 50 Euro-Cent. Eine Dose Original Red Bull 250 ml kostet 1,49. Halber Liter also 3,00 Euro. Mal eben 6 mal so viel. Neee…. tut nicht not, soviel Geld dafür auszugeben. Ja, man muss heute aufpassen und rechnen, liebe Kinder. Früher war es mir egal, was die Brocken kosteten. Es gab Jahre, da war nur das beste für den alten Doc. gut genug. Aber das Leben hat mich gelehrt zu rechnen. Und man stirbt nicht, wenn man mal die Preise der Artikel vergleicht (Haha, von der heutigen Jugend, ist es wohl zwecklos zu verlangen den Kilo-Preis eines Artikels zum Vergleich auszurechnen…)

Bild027

(Selbstverständlich habe ich nicht vergessen Tomaten, Gurken und Eisberg-Salat zu kaufen. Denn ab Morgen ist auch wieder mal schlank werden angesagt)

Da ein neuer Monat anfängt, kann ich mit meiner EXCEL-Tabelle wieder mein Gewicht, bzw. die Kalorien kontrollieren. Aber wie gesagt: das ist MORGEN! Außerdem habe ich in den letzten 2 Wochen schon wieder 6 Kilo runter gekriegt!  Deshalb heute zu Hause erst mal nochmal eine Portion Garnelen mit Knoblauch, Zwiebeln, und Tomatensause gemacht. Dazu ein leckeres ganz frisch gebackenes Giabatta…..Jammi!!

Riesen-Garnelen mit Tomaten-Knoblauch Soße und Weißbrot!!

Und dabei dann endlich einen Caipi.

Caipiriha und Zutaten! Jammi!!

Den ersten dieses Jahr! Den hatte ich mir ja nun endlich verdient!!…

Doktor Nerd

Peter (aka Doktor Nerd) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

2 Kommentare

  1. @Tina – Haha.. dann musst Du mal rumkommen. Hast ja jetzt Erfahrung in der großen Stadt.. :-)Einen Caipi gibt’s auch umsonst…

Geistesblitz da lassen..

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: