Zur Werkzeugleiste springen
AlltagsabenteuerFrauen und andere KatastrophenUnterhaltung

Warum der Rammler zu Ostern seine Eier nicht verstecken kann…

…oder: Deutschlands Chicas auf der Suche nach Mr. Right!!

Nach meinem letzten Jagd-Misserfolg in den heimatlichen Schnecken-Abschlepp-Tempeln (ich berichtete) hat der alte Doctor Love natürlich mit seinem messerscharfem Verstand den Reinfall analysiert, damit derlei Missgeschick nicht zum Dauerzustand wird.

Einen Lösungsansatz fand ich in einem Bericht von MSN msn (der Bild-Zeitung des Internet). Leider habe ich den Bericht nicht wiedergefunden, muss Ihn deshalb aus dem Gedächtnis nachzeichnen. Ich bitte um Verständnis, dass er deshalb nicht zu 100% korrekt ist. Dort wurde jedenfalls von namhaften Wissenschaftlern genau festgehalten, was Frau von Mann will:

Jammy-jammy (jepp - passt ins Beutefangschema des Doc.)(Du willst SO was wie oben? Dann brauchst Du mindestens das, was jetzt unten kommt!!)

1. Er muss Geld und einen Job haben (und damit ist nicht der Saisonjob eines polnischen Erdbeerpflückers gemeint, sondern mindestens ein Job mit einem 5stelligem Monatseinkommen in der Chefetage eines Top 10 Dax Unternehmens). Damit bin ich dann schon mal raus, denn dass ich chronisch Pleite bin, merkt “Frau” beim gemeinsamen Date im Nobel-Restaurant spätestens, wenn ich Sie geschickt bitte, mein Essen “ausnahmsweise” mal mit zu bezahlen, da meine Aktien der Lehmann-Brothers grade in einer Baisse sind. Tja;  der Unterhalt für 5 Ex-Frauen, 7 unterhaltspflichtige Kinder, die Unterhaltungskosten der Finka auf Mallorca, dazu noch der defekte Auspuffkrümmer vom Ferrari. Das zehrt an der Barschaft!..

Dies bringt mich zum nächsten Punkt:

2. “Er” muss einen Job haben, mit dem man die Freundinnen beeindrucken kann. Du glaubst ich übertreibe? Lieber Leidensgenosse, es stimmt! Hab’s sogar selbst so erlebt. Es stimmt zu 100%!!

Das ist also das wichtige in einer Beziehung! Nicht nur dass Du einen hochbezahlten Job hast, sondern er muss auch noch absolut angesagt, ein bisschen exotisch, auf jeden Fall hohen sozialen Stellenwert haben. Und dass nur, damit Frau auf den Kaffeekränzchen die Versorger  der anderen unterbelichteten Schnallen damit ausstechen kann.

Wow! Soll mal noch einer sagen, das Leben als Mann wäre einfach! Früher reichte es, als gute Eigenschaft auf der Aktiva Seite stehen zu haben: “schlägt seine Frau nicht, wenn er betrunken nach Hause kommt.”  Ja, die Zeiten haben sich wahrlich geändert!!

Mit anderen Worten, wenn demnächst beim anbaggern die unvermeidliche Frage von Ihr kommt: “was machst Du denn beruflich?” Was machst Du dann? Genau! Lügen!

Lüge dass sich die Balken biegen!! Und keine Angst! Das Häschen ist eh zu blöde zu peilen was Du wirklich machst. Keine Angst vor schamlosem Lügen! Je hanebüchener die Geschichte umso besser! (Ich habe mal einer erzählt, dass ich von den Lizenzeinnahmen einer Software leben würde, die in Bäckereien zum Einsatz kommt, und mit deren Hilfe die Salami-Scheiben zum Brötchen belegen optimal geschnitten werden. Selbst das wurde mir geglaubt). Und nein, die Süße wurde nicht meine Mrs. Right, denn so ein naives Weibchen möchte ich nun doch nicht in meiner Hütte rumrennen haben…

Such Dir was Nettes aus. Aber Finger weg von den folgenden Berufen: Bestatter, Müllmann, Gerichtsvollzieher und Metzger. Diese sind unter den Top 5 der Nogos bei den Chickas!

Also sei kreativ: Sei mal Chirurg, mal Pilot, mal Mafia-Killer. Der Vorteil beim letztgenannten: Vor Angst, dass Du Sie umlegst, wenn Sie sich nicht flachlegt, hast Du wahrscheinlich leichtes Spiel den Abend. Und in diesem speziellen Fall wäre dann wohl der Begriff “zum Schuss kommen” durchaus angebracht….

Wenn Du kleiner Naivling nun fälschlicherweise glaubst, damit wäre die Wunschliste der verzogenen Bettgenossinnen in Spe abgehakt, weit gefehlt. Es fehlen noch jede Menge Punkte auf der Liste des weiblichen Wunsch-Wahnsinns:

3. gutes Aussehen ist natürlich genauso wichtig.  Und damit meine ich richtig gut. Ein hübsches Gesicht so gottgleich schön, dass es auf  jede Titelseite eines Modemagazins gehört  und ein lächeln, nicht unter Brad Pitt-Niveau. Also, Leidensgenosse, der Du dies liest, renn schon mal zum Zahnarzt und lass dir die Beisserchen “Bleechen”. Am besten machst Du  die Zähne so strahlend weiß, dass man mit ihnen unter der Bettdecke ein Buch lesen kann, und wo Du dabei bist, renn gleich weiter in die nächste Schönheitsklinik, und lass Dir ein neues Lächeln verpassen.

So breit, dass Du im Kreis lachen könntest, wenn die beiden Ohren das Smilen im Gesicht nicht auf maximal 30 cm begrenzen würden. Netter Anfang, aber klar, das war jetzt noch längst nicht alles!

Lass Dir am besten gleich auch noch die Tränendrüsen veröden. Ein bisschen Botox kann auch nicht schaden. Dann merkt dein neues Betthäschen auch nicht, dass Du grade hemmungslos weinst, wenn Sie dein letztes Geld für das 536. paar Schuhe verpulvert hat, anstatt die längst überfällige Miete zu überweisen, sondern Sie hält dein krampfhaft verzogenes Joker-Gesicht für einen Ausdruck überschwenglicher Freude!

weiter rechte Seite >

Auf der weiblichen Wunschliste des Mr. Right, (und deiner Einkaufsliste bei Dr. Frankenschön ) steht aber noch mehr: Deshalb munter weiter! Mindestens ein durchtrainiertes Sixpack am Bauch solltest Du haben. Besser wäre gleich ein Doublesixpack! (Du hast Glück: Gibt’s schon als Implantat aus Hardsilikon).  Und unter 1,85 Körpergröße bist Du ein Gnom, und darfst dich höchstens im Dunkeln mit deiner neuen Spesenzecke zeigen.

4. Und natürlich Intelligenz, Witz, Lebensstil. Unter dem akademischen Grad eines Germanistik-Professor brauchst Du erst gar nicht antanzen. Dieser Wunsch ist in meinem Augen auch der suspekteste, bzw. rätselhafteste, da die meisten Hühner noch nicht mal den Unterschied zwischen Germanistik und Germanium kennen.

5. Eigentlich selbstverständlich: “ER” muss romantisch sein, und “Ihr” jeden Wunsch von den Augen ablesen. Wenn Du also von deinem 12 Stunden Arbeits-Tag gestresst nach Hause kommst, erwarte bitte kein warmes Essen für deine Mühsal ihren Lebenswandel zu finanzieren, sondern seh’ gefälligst zu, dass Du dein Weibchen in ein Edel-Restaurant ausführst, indem Geld keine Rolle spielt. Schließlich war die Frau des Hauses den ganzen Tag angestrengt damit beschäftigt, die Sitzdellen deiner Designer-Couch zu vertiefen, da Sie Ihren dicken Hintern nicht von derselben bewegt hat. Mach das auf jeden Fall sofort und ohne Widerrede, sonst ist “Frau” nämlich wieder zickig, und Du darfst die Nacht statt im trauten Bett mal wieder auf dem Sofa verbringen.

Woher ich das weiß? Weil ich in meinem Leben mehr auf der Couch als in meinem eigenem Bett gepennt habe!!

6. Selbstredend, und last but not least, ein guter, verständnisvoller Vater für die von Ihr gewünschten zahlreichen Blagen, die Du auch noch versorgen sollst.

Falls man mal nicht aussieht wie der einzig wahre Womanizer Doc. H.

(dein Aussehen ähnelt diesem hier? No Panic! Sei einfach Reich, dann stört’s keine mehr!)

Punkt 3, 4, 5 und 6 sind übrigens vernachlässigbar, wenn Punkt 1 und 2 erfüllt sind.

Ein gutes Beispiel dafür sind die Fußballstars mit Ihren Millionengagen. Während deren Frauen alle aussehen, als würden Sie bei Heidi Klum in GNTM um die Krone der größten Zicke streiten, sind Ihre Versorger hässlich wie Quasimodo, und eher geistig eindimensional (freundlich ausgedrückt: die hatten in der Schule nur singen und klatschen, und dabei noch einen Fensterplatz, wo Sie die Hälfte der Stunde rausgeguckt haben), und wenn man sich die Optik eines Carsten Janker, Christian Ziege, oder die geistigen Fähigkeiten eines Lukas Podolsky (Lebensstil bedeutet dann auch schon mal Champagner aus Pappbechern zu saufen, und Pasta ist für die geistigen Tiefflieger der Torhüter von Inter Mailand) anschaut, ist ziemlich schnell klar, aus welchem Grund ausgerechnet Die als Partner ausgesucht wurden (Kleiner Tip: Es hat was mit dem Euro-Zeichen zu tun).

Und man fragt sich auch, was die Damen wohl beruflich sonst machen würden, wenn Sie sich nicht durch einem glücklichen Zufall einen Millionär geschnappt hätten?  Meine Theorie ist, dass Sie sich den Abend mal von Ihrem Zuhälter frei genommen haben und sich dann in einem geeignetem Moment im P1 an den nächsten Dauerrammler mit Versorgungs-Garantie rangeschmissen haben. Aber wie gesagt, ist nur eine Theorie..

Aber ich bin ja froh, für jede Professionelle, die von der Straße weg ist.

Also Mädels! Jetzt spricht der Doc mal Klartext:

Glaubt Ihr im Ernst, dass ein Typ, der Super aussieht, einen Top-Job in der Wirtschaft hat, ein Konto mit einem sechsstelligen Betrag im Haben, dazu noch intelligent, mit Lebensart, und mit beiden Beinen im Leben stehend, sich mit euch abgibt?

Das hat der gar nicht nötig, und warum sollte sich dieser Traum Typ auf eine Dauerbeziehung mit so einem unterbelichtetem Landei wie Dir einlassen, wenn er jeden Tag eine wesentlich hübschere für einen netten Quickie haben kann?

Ich würde es nämlich mit absoluter Sicherheit auch nicht tun….

So! Und jetzt mach ich mich mal langsam stadtfein, damit der liebe Doc. H. doch noch sein Osterbunny kriegt…

P.S. Ich wünsche allen meinen Lesern ein frohes Osterfest!!

“Wenn die Schokolade keimt,
wenn nach langem Druck bei Dichterlingen
„Glockenklingen“ sich auf
„Lenzes Schwingen“ endlich reimt,
und der Osterhase hinten auch schon presst,
dann kommt bald das Osterfest”

(von Joachim Ringelnatz)

in diesem Sinne 😉

der Doc:

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Schlagworte

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

12 Geistesblitze

  1. Woooooo? *such*… hmm, ne noch nichts gefunden…aber danke für die Glückwünsche, jetzt bin ich schon grooooß 😉 hihi

  2. @chawa – stimmt… :-) Die Metamorphose des Mannes vom athletischen und"Sie" vor jeder Gefahr beschützenden" Helden, zum übergewichtigem, und nun zu faul zum Müll runterbringenden, Schlaffsack gibt es genauso. Allerdings tritt dieser Effekt beim Mann erst während einer Beziehung auf, während Frau es ohne weiteres schafft dieses Verhalten schon vorher zu zelebrieren. 😉

  3. Wieder mal auf den Punkt gebracht.Aber man könnte es auch umdrehen *lachZitat: "Eigentlich selbstverständlich: “ER” muss romantisch sein, und “Ihr” jeden Wunsch von den Augen ablesen. Wenn Du also von deinem 12 Stunden Arbeits-Tag gestresst nach Hause kommst, erwarte bitte kein warmes Essen für deine Mühsal ihren Lebenswandel zu finanzieren, … die Frau des Hauses den ganzen Tag angestrengt damit beschäftigt die Sitzdellen deiner Designer-Couch zu vertiefen, da Sie Ihren dicken Hintern nicht von derselben bewegt hat. "Das geht z. B. auch beim Rollentausch und das kenne ich aus Erfahrung:-)*Lach*

  4. @Jojo – Feingefühl? Welches männliche Wesen hätte wohl mehr Feingefühl, Romantik, Nächstenliebe als der alte Doc. H.?Aber ich mache auch kein Geheimnis daraus, was die heutigen Damen ganz gerne hätten. Und wenn Sie’s denn nicht bekommen, sind Sie mit Ihrem Leben unzufrieden, weil Sie ja der Meinung sind, ein normaler Durchschnittstyp würde nicht reichen. Es muss ein Traumprinz sein. Und da ich vieles (ohne hier zu sehr aus dem Nähkästchen eines alten Mannes zu verraten) in meinen Beziehungen genauso erlebt habe, kann diese Sichtweise nicht ganz falsch sein. Klar überzeichne ich auch viel. Du weisst ja, dass ich ein Schandmaul habe. Es sind glücklicherweise auch nicht alle so! Aber es gibt Sie! Und Tendenz (dank solcher Berichte, die dankbar aufgenommen werden) steigend! Der gleiche Effekt wie bei den Bachelor Shows. Wieso gehen da erwachsene Frauen hin, die wissen, dass Sie dumm wie Stroh sind, (und noch besser: es bekannt ist das der Graf nur ein Fake ist) und vergiessen bittere Tränen, wenn Sie die Rose in die Hand gedrückt bekommen und ausscheiden? Die können doch nur ’nen Sockenschuss haben! Das gleiche ist doch hier auch: Wieso glauben irgendwelche dummen Trinen, die selber nichts auf die Reihe kriegen (aber die Nase arrogant so hoch halten, dass es rein regnet), Etwas unter Albert Einstein Intelligenz in einem Mel Gibson Körper und Millionärsformat wäre unter Ihrer Würde?Und Du hast Recht: ich kann nett, höflich, ja sogar charmant sein (natürlich auch ein Super-Zuhörer, toller Vater)…Meistens will ich aber nicht…. 😉

  5. Wo? Wo? WOOO gibt es diesen Mister Right? 😉 Gutaussehend und Six-pack würden mir reichen, na das ist doch nicht zuviel verlangt :) Mal im Ernst Doc, diese Frauen sind unreifer als jede grüne Tomate, ausserdem halte ich den Mist für erfundenen unrealistischen Ami Klatsch (Irgendwo muss der Scheiß ja her). Wie wäre es mit Freundlickeit, Hilfsbereitschaft,Humor und Charm, mit den drei Aspekten würdest du es der Frauen-BunnyWelt einfacher machen an dich heran zukommen. Nicht das du diese nicht hättest(gleich krieg ich eins auf die Nase… ) Das sind vielleicht Träume jener Frau die selbst im Leben nix erreicht haben und nen Doofen zum aushalten brauchen, und was wäre besser als noch gutaussehender wie Gerge Clooney. Und naiv bist du ja selbst nicht, aber schon mal überlegt das du selbst viel von Frauen forderst? Nobody is Perfect, und ein bissl Feingefühl und ihr könnt die Nächte zusammen im Bett verbringen. Nur so ein Tip von einer Unerfahrenen 😉 Jetzt hab ich wohl zuviel gesagt, aber Offenheit ist alles… Und jetzt laaauf ich so schnelll ich kaaaaaaannnn….

  6. @Frederike – ach Spatzerl.. wenn DU das sagst, muss es ja stimmen…. :-)Und herzlichen Glückwunsch nachträglich zu deinem Geburtstag!! Zählst ja jetzt offiziell zu den Erwachsenen ;-)Und ich glaube ich sehe da hinten sogar so einen kleinen Bunny-Schwanz wachsen (wir Jäger verwenden als Fachbegriff das Wort Blume)….Frechgrins…

  7. @Onkel Hans – von dem alten Querdenker solche Friedensangebote 😉 .. Und schöne Erinnerungen hab ich auch. Aber kein Grund die alten schönen Erinnerungen nicht mit ein paar neuen schönen Erinnerungen zu erweitern, gelle? Und von alleine kommen die Hasen ja nicht, man(n) muss Sie deshalb in Ihrem natürlichem Umfeld jagen und dann gnadenlos zur Strecke bringen…:-)

  8. nö….dicke eier…die wünsch ich dir nicht+die geschichte mit der hasenjagt…hab für mich entschieden mich da rauszuhalten…es gibt ja schliesslich noch wunderschöne erinnerungen-nicht ständig diese pleiten…+ für die damen…bleibt so wie ihr seid ! das ist schon i.o. so nun lasst mich noch einen friedlichen,sonnigen+würdevollen ostermontag wünschen !onkel hans

  9. Ach Freddy… Du bist doch aussen vor :-) … Du kleines, süßes, unschuldiges Knuddelmonster mit Popo-P(r)oblemen.. Lach (ich muss bei dem Wort immer stottern ;-)).. Habe doch hier von einer gaaaanz anderen Sorte Frau gesprochen…Dieser Biester, weisst Du? Die einem Mann das Leben so vermiesen…

  10. tsetsetse, also so einfach sind wir Frauen dann ja wohl doch nicht zu erfassen… und ganz so naiv sind wir dann auch alle nicht 😉 aber ich weiß auch nicht sicher, ob ich in die hier angesprochene Kategorie Frau gehöre… oh mein Gott, bin ich überhaupt eine Frau!???!?!? uff, ja doch, Glück gehabt *puuuuh*^^schönes Wochenende noch

Geistesblitz da lassen..

auch interessant..
Close
Back to top button
Close
Close
%d Bloggern gefällt das: