Zur Werkzeugleiste springen
Computer & mehr

Windows 7 Release Candidate ist raus….

…oder: wie wirkt das neue im Vergleich zu Vista?

…oder: wie wirkt das neue im Vergleich zu Vista?

Die meisten werden es wissen! Aber für die, die noch neu bei mir sind: ich bin ein IT-ler.

Genau! das sind die Freunde, die Du anrufst, wenn dein Rechner mal wieder nicht bootet, und die dir dann am Telefon erklären sollen, wie du hilfloser Gnom (der schon Probleme hat den Start-Button mit der Maus zu finden) von der Kommando-Zeile aus deinen Rechner wieder hinbekommst. Weil wir es nur mit solchen Einfalts-Pinseln zu tun haben, stehen wir deshalb meistens bis zur Halskrause unter Anti-Depressiva..

Es gibt aber auch schöne Momente im Leben eines EDV-Spezialisten.

windows 7 Desktop (Windows 7 RC 32Bit German. So ein langer Name für die Lady! Sieht aus wie Vista, funktioniert auch weitestgehend so)

Einer dieser Momente ist wenn Microsoft mal wieder die Spendierhosen anhat, und freiwillig Betriebs-Systeme zum testen verschenkt.

Nachdem Microsoft an die Beta-Tester die Windows 7 Version Build 7020 verteilt hatte, war klar, dass der RC (Release Candidate) Build 7100 nicht mehr lange auf sich warten lassen würde.

Wer es zum testen herunterladen will: Der Download mit dem Internet Explorer 8 und dem Download-Manager plugin brach bei mir jedesmal ab. ich landete immer wieder auf der Seite mit dem Installations-Key. Der Key war zwar jedesmal ein anderer, aber so nach dem x-ten Mal wiederholten sich die. Jetzt sind die Test-Keys ja kein Geheimnis. Und die Keys der 32 u. 64 Bit Version sind auch gleich.  Der Abbruch des Downloads passierte sowohl unter XP, als auch unter Vista. Erst nach der Installation von Firefox konnte ich mit dem Firefox- Browser die ISO-Datei herunterladen und brennen. Warum es Microsoft selbst den Programmen aus eigenem Haus so schwer macht, wird wohl auch wieder ein Mysterium a la Microsoft bleiben…..

Die Installation habe ich mal auf meinem N95 gefilmt:

http://images.video.msn.com/flash/soapbox1_1.swf

Windows 7 Installation

(Die Windows 7 Installation als Video. Ich bitte die “ähs” während der Moderation zu entschuldigen. Es ist für mich ziemlich schwierig gleichzeitig zu filmen, zu überlegen was man als nächstes machen muss, und auch noch sinnvolle Texte von mir zu geben)

Wichtig zu wissen für alle Beta-Tester: Windows 7 Beta startet ab 1. Juli 2009 automatisch aller zwei Stunden neu, Windows 7 RC ab 1. März 2010. Am 1. August 2009 läuft die Beta dann vollständig ab, Windows 7 RC am 1. Juni 2010. Mit dem Ablauf der Software stellt der PC die Arbeit vollständig ein, und es kann ggf. schwierig werden, die Daten wiederherzustellen. Dies ist ein wesentlicher Unterschied gegenüber den regelmäßig wiederkehrenden Erinnerungen, die man erhält, wenn man das Betriebssystem nicht aktiviert. Wenn Ihr also mit Windows 7 Beta arbeitet, müsst Ihr vor dem 1. August 2009 auf Windows 7 RC aktualisieren. Im Anschluss müsst Ihr euren PC entweder vor dem 1. Juni 2010 auf die endgültige, veröffentlichte Version von Windows 7 aktualisieren oder eine vorherige Version von Windows installieren. Zeit genug, um es mal auf Herz und Nieren zu testen. Klar ist:

Es wird kein Weg dran vorbei führen. Wer also jetzt noch XP nutzt, sollte wenigstens mal eine zweite Partition erstellen (Mindestens 15 GB) und das neue mal testen, damit hinterher der Umstieg kein Problem wird.

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

9 Geistesblitze

  1. @Frederike – Haha, Du bist soooo durchschaubar!…Damit Du wieder schmutzige Sachen von (und mit) mir träumst?…NIX DA! Du bleibst schön angezogen und stellst dich zur Strafe dahinten in die Ecke… ;-*

  2. also, ich finde die Stimme gibt dir was von… ich weoiß nicht, ist das terra x? oder die Welt der Wunder? irgendsone Doku Serie auf ZDF, der spricht genauso^^ auch immer Atempausen bzw Überlegungspausen an Stellen im Satz, wo sie nicht hingehören. Aber passt irgendwie trotzdem ;)jetzt weiß ich, was ich heute abend zum einschlafen höre :P

  3. Dankeschön fürs schnelle Antworten – wenn ich geahnt hätte, dass deine Antworten so umfangreich ausfallen, hätte ich nur halb so viel Fragen gestellt…(schlechtes Gewissen jetzt, weil ich dich vom Sonnenbaden abgehalten hab)Einiges war mir ja auch schon klar…zappeln und ruckeln des IE: ja, zögerlicher, langsamer Seitenaufbau…wäre besser gewesen. Sorry. Toolbars hab ich nicht viel, wird dann wohl der Virenwächter sein. Aber genug, ich will dich nicht aufhalten.Sympathische Stimme hast du, vergaß ich vorhin ganz und gar zu erwähnen (-;Und ich mach jetzt auch raus.Herzelich gegrüßt von Sigi*

  4. Aua Ha.. würde Werner jetzt sagen…na dann will ich mal versuchen die Fragen zu beantwortenzu 1.. Warum der Browser zappelt? Hmm. Wenn ich wüsste was Du damit meinst.. Fakt ist, der Internet Explorer ist ziemlich tief im System integriert. Mann muss nicht mit ihm arbeiten, aber manche Systemspezifischen Aufgaben lassen sich nur mit ihm ausführen. Zum Beispiel bei Problemen mit der Aktivierung, und keinem Zugriff mehr auf den Rechner. Dann kann man in die Webseite des IE "Computer" (ohne Hochkomma) eingeben, bestätigt die Meldung und bekommt seine Festplatten angezeigt. Dies geht nur mit dem IE. Ich will nicht zu sehr ins Detail gehen, das würde dich denke ich nur verwirren..Im Zweifel ist das fehlverhalten vom IE auf irgendwelche Add-ons oder Plugins zurückzuführen. Das sind Toolbars von Google zum Beispiel, oder Software von anderen Drittherstellern, die schon mal das ordnungsgemäße funktionieren beeinflussen können. Setz den IE einfach mal auf Standard-Werte zurück. Dann werden auch alles Plug-ins deaktiviert.. Wie das geht?Start > Systemsteuerung > Internet-Optionen > Registerkarte "erweitert" > unten auf den Button "zurücksetzen" klicken. Dann werden die Standardeinstellungen wieder hergestellt. Keine Angst. Es wirkt sich nicht auf deine Internet-Verbindung oder auf dein Antivirenprogramm aus..Ach! Häufig bremsen auch Antivirenprogramme den IE aus. gerade Norton hat in der Vergangenheit gezeigt, dass der vorab-Scan von Seiteninhalten eklatante Performance-Probleme bereitet. Das deaktivieren hat geholfen. Da muss man dann mal die Einstellungen etwas anpassen..den unteren Absatz habe ich nicht genau verstanden.. aber nöö ich forsche nicht. Denn bei mir habe ich da keine Probleme im laufenden Betrieb.zu 2… ich habe keine Ahnung..Ehrlich! Viele Leute haben vermutet, dass Vista so eine kurzzeitiges Übergangssystem ist, an dem man mal viel neues innovatives testet. So wie damals ME.. Die Aero 3D Oberfläche zum Beispiel, die ja wesentlich schicker ist, als das alte GUI, aber auf die Unterstützung einer DirectX9 fähigen Grafikkarte angewiesen ist..und mit der Wiederherstellung der Daten… damit ist eigentlich folgendes gemeint. Gilt aber auch für jedes normale Betriebssystem.Ein RC (Release candidate) ist eine mögliche Endversion. Mit anderen Worten, so oder so ähnlich wird das fertige BS aussehen. Was man wissen muss, und was auch IMMER auf der Webseite steht:Weder beta-Versionen, noch RCs sind für Produktiv-Systeme gedacht (also das system mit dem du dein Geld verdienst, oder auf dem du hauptsächlich arbeitest). Dies wird immer wieder von Anwendern einfach überlesen. Und wenn ein BS nicht mehr startet, weil der zeitpunkt abgelaufen ist, wird auch eine Neuinstallation nichts bringen. Der Ablauf ist an ein bestimmtes datum gekoppelt. Es gibt ja auch TRIAL-Versionen, die nach Installation 60 oder X Tage laufen. Klar, mann könnte im Bios die Uhrzeit zurückstellen, Internet Verbindung kappen, aber das Problem wäre dadurch nicht gelöst. Ausserdem sollten daten gesichert werden. Ich habe auf diesem Server 15 Partitionen, davon sich 2 unterschiedliche Platten als Backup-Medien. so dass eigene dateien immer doppelt gesichert werden. Deshalb macht der Absturz oder die Zerstörung eine BSW auch nichts aus. Ich boote einfach in ein anderes. da kann ich dir auch gleich booten und setup erklären, auch wenns jetzt chronologisch nicht stimmt… also booten (aus dem Sumpf ziehen), ist der Startvorgang des rechners, bis das BS geladen ist. "Setup" (aufsetzen) bedeutet Software zu installieren. Man setzt auf ein bestehendes etwas auf. So könnte man es auch umschreiben. Der Begriff hat sich eigentlich bei jeder Installation durchgesetzt. zu 3.. wie lange ein Rechner für eine Aufgabe brauchen soll, das ist abhängig von der Aufgabe. müssen umfangreiche dateien gespeichert werden, ist die Anwendung stark CPU-lastig, dann kann es auch mal länger daueren. Problematisch ist es wenn Anweisungen ausgeführt werden sollen, wenn die vorige noch nicht abgeschlossen wurde. Dies kann dann auch schon mal einen Absturu verursachen. Liegt einfach daran, dass die programmlogik dann eine unbehandelte Ausnahme (mit anderen Worten, Sie weiss nicht was Sie machen soll) erhält, und wenn die nicht durch Programmierlogik vorher definiert wurde, dann crasht es.Es handelt sich um einen RAID-Controller. Das ist eine Karte mit einer eigenen Logik, die mehrere Festplatten als einzelne oder mehrere verbinden kann. Mehrere Platten können als Strpe oder Mirror definiert werden. ich denke aber dies ist bei einem Standard-PC noch nicht so weit verbreitet, es gibt zwar welche mit integriertem Raid, aber ich möchte hier nicht zu sehr in die Tiefe gehen, weil alleine die RAID-Technik ein Abendfüllendes Seminar wäre..Die Laufwerksbuschstaben werden i.d.R. vom BS automatisch verteilt. Bei den heutigen PCs ist es weitestgehend üblich, dass eine Festplatte mehrere Partitionen enthält. Die Festplatte wird also in Bereich aufgeteilt, auf die Daten geschrieben werden.. Wird ein Betriebssystem neu aufgesetzt, versucht es meistens die komplette Fetsplattengröße für das BS zu nutzen. jetzt macht es ja keinen Sinn bei einer 500 GB Platte eine partition mit Vista zu erstellen, in der alle gespeichert wird. Man erstellt also eine ca. 50GB Partition fürs BS und dann vielleicht noch 1 oder 2 andere für Daten und Backup. Sinnvoller wäre ein Backup auf einem anderen Medium, zb. auf einer zweiten Platte. das meine ich mit benutzerdefinierte Partition. Sie sind nicht vom BS, sondern von mir erstellt worden..So und jetzt geh ich in die Sonne!!

  5. Moin Doc,haste jetzt dolle Lob verdient – gute Idee, dich auf deine wahren Stärken zu besinnen (-:Fragen eines DAUs:Ich fange mal mit 1 an:der Browser.Wie kann das bloß sein, dass der IE immer zappelt? Das Problem umgehe habe ich seit Monaten, indem ich FF nutze. Anfangs dachte ich, es gäbe einen Zusammenhang zu der Menge an Daten, die auf meinem Rechner lagern und habe alles auf USB und CD ausgelagert, so dass nur die allernötigsten Dateien auf dem Desktop liegen. Das war`s aber nicht. Der IE ruckelt und ist langsam. Der FF macht überhaupt keine Zicken. Selbst bei Leuten, die ihre Seiten voll bis an die Halskrause haben, läd er in NullKommaNix.Und dass der IE nicht mal das System rein ziehen kann…oh oh… es muss einen Grund dafür geben. Forschst du danach oder tangiert es dich nicht?zu 2, warum Win 7, wenn es kaum Veränderungen gibt?Es war zu lesen, dass auch Microsoft unter der weltweiten Wirtschaftskrise leidet und ich habe als Grund für ein neues Betriebssystem "Konjunkturbelebung" im Verdacht… fühle mich in dem Denken bestärkt, weil du schreibst, die Wiederherstellung der Daten könne schwierig werden nach Ablauf der Beta. Werden sicher einige auf der Strecke bleiben, die noch nicht so erfahren sind und trotz Warnung die Beta installiert hatten. Kleinvieh macht ja auch Mist…Bin gespannt, was sich noch an neuen Fesseln finden lässt.Das Startmenü ist verändert oder vereinfacht, ähnlich wie Vista. Ich kenne beide, habe meine Prüfung auf XP gemacht und arbeite selbst (zufrieden) mit Vista. Der einzige Ärger, den ich mal hatte, war mit dem IE und dem Mediaplayer wegen seiner Mülldurchlässigkeit. Ein bisschen wie in der Automobilbranche: die Dinger, von denen du fast nie hörst oder siehst in den Medien, die funktionieren einfach still vor sich hin. Ich will nicht hoffen, dass sie zu schnell den Vista in die Verbannung schicken.Punkt 3 zu deinen Erklärungen auf Video:bis auf den letzten Abschnitt konnte ich als Laie das gut verfolgen. Da kamen ein paar Ausdrücke, die ich nicht nachvollziehen kann und ich denke, anderen "Anfängern" könnte es ähnlich gehen.a) Wenn der Rechner eine Aufgabe erledigen soll, wie lange darf das dauern, bis man sich fragen muss, ob was falsch läuft? Beispiel: als ich damals anfing mit Bildbearbeitung, passierte es , dass sich das Programm "aufhängte" und ich kam erst nach und nach dahinter, dass ich zu voreilig die nächste Aufgabe in Angriff genommen hatte.( z.B. Bild speichern gewählt und gleich aufs nächste Bild geklickt ohne zu warten, dass der Speichervorgang abgeschlossen wurde)b) was bedeutet Setup? Im Film wäre an dieser Stelle Zeit, den blutigen Anfängern zu erklären, was das bedeutet. Dann brauchste kein "Äh" rausräuspern und erklären kannste echt gut.Vielleicht auch einen Link-Tipp einfügen zu Seiten wie "Klick dich schlau" oder ähnlichen Lern-Seiten.c) was bedeutet Release Kandidat? beim "Booten" wählen?d) und dann kam der Part, bei dem ich nicht mehr recht mit kam: "Benutzerdefinierte Partition wählen – schon erstellt – "Die Schrift im Video ist sehr klein und leider lässt sich bei der Soapbox kein Vollbildschim wählen. Da hatte ich als sehr Kurzsichtige Schwierigkeiten nachzuvollziehen, um was es geht. Vielleicht kann da ein Snapshot helfen?e) was ist ein Rate-Controller? Hoffe, ich habs richtig verstanden. Kann ich natürlich gleich nach googln. Denke, unsichere Leute (DAUs) lassen vielleicht erschreckt die Maus fallen (-;f) was bedeutet "Laufwerksbuchstaben richtig erkennen"? Konnte ich mit meinen alten Äuglein auch nicht erkennen und ist auch Zeit im Video, um so eine Erklärung einzufügen.Ich freu mich, dass du dieses Video veröffentlicht hast und hoffe, meine Fragen tragen konstruktiv was für nachfolgende Berichte bei.Bin gespannt, wie es weiter geht und wo im Detail die Unterschiede zu früheren Versionen liegen. Ganz lieben Gruß zu dir rüberund ein schönes Wochenende,Sigi*

Geistesblitz da lassen..

Back to top button
Close
Close
%d Bloggern gefällt das: