Privat

Der Doc im Geburtstagsstress…

….oder: am 7. Juni bin ich schon wieder ein Jahr erfahrener!!

Die Zeit rast. Ein Tag ist nix! Eine Woche! Im Flug vorbei! Ein Monat? Nicht mal ein Wimperschlag, setzt man als Maßstab das Bestehen des Universums!! 12 Monate?  Ein Jahr im Leben des Menschen!! Und ich bin mitten in den Geburtstagsvorbereitungen!!.

Wenn auch alle Freunde angerufen haben, und gefragt: “Machst Du was?” Gross feiern will ich eh nicht! Sowie weiter gesagt: “wir wissen aber nicht ob wir kommen”. So gehe ich aber doch von einigen Überraschungsgästen aus. Ich bin deshalb grade dabei ein Menü zusammenzustellen, und eine Speisekarte zu machen. Ebenso muss ich noch einkaufen. Ich mache meine beliebte Apfeltorte und Bratapfelkuchen. Der war so beliebt, dass mich Arbeits-Kollegen, die die mal probiert hatten, mich angefleht haben für Sie die Torte zu backen…. 

Peters Bratapfelkuchen. Nach mir die zarteste Versuchung!! (Mein Bratapfelkuchen.. Äpfel mit Calvados-Rosinen gefüllt, mit Honig übergossen und mit Zimt gepudert. Ein Erlebnis für die Geschmacksnerven)

Und wenn niemand kommt? Haha!! Der schmeckt so gut, dass ich den auch ganz alleine verputze!!

Als Hauptgang überlege ich noch, was ich mache:

Eventuell Riesengarnelen in Knoblauch-Tomaten-Sauce?

die Riesengarnelen sind grade in die Pfanne gehüpft, und warten auf Oliven-Öl und Tomaten, und....

(Noch sieht’s nicht so aus, als wenn das ein Kracher würde, aber knapp 20 Minuten später, schaut es schon ganz anders aus.. Und es rieht vor allem leckerer!!)  

weiter rechte Seite >

 

So sieht es dann fertig aus. In kleinen Schälchen portioniert, und dazu frisch gebackenes Giabatta mit Aioli und Kräutern. Was zum Teller ausschlecken!!

Riesengarnelen in Tomaten-Sauce. Jammii!(fertig schaut’s etwas leckerer aus! Mit Giabatta und Aioli, ist das echt eines meiner Favorite Foods!) 

Dazu werde ich dann ein bisserl asiatisches Gemüse im Wok machen. Vielleicht auch wieder die Putenschnitzel in Ananas-Curry-Honig Mantel. Die waren auch so schnell weg, dass einige nix abbekommen hatten.

Ach Gott, ich hör mich schon an wie eine alte Hausfrau beim Kochbuch schreiben. Pff…

Bloß raus aus dem Kopf mit diesem Gedanken. Schnell ‘nen Caipi auf den Schreck!

Da fällt mir ein Getränke!!!

Cachaca für den Caipi? Gecheckt…Na zur Vorsicht kauf ich lieber noch ‘ne Flasche. Wird ja nicht schlecht.

Limetten? Besser mal noch so knapp 20 Stück kaufen. mal lieber auf den Einkaufszettel schreiben…

Strohalme? Vorgestern erst 100 Stück gekauft! 

Crushed Eis? 4 Liter im Kühlschrank.

Oettinger Bier? Fast noch eine ganze Kiste da. Ach zur Vorsicht kaufe ich mal noch ein paar Püllkes zum auffüllen.

Fruchtsäfte, Kaffee, Limo? Jawohl, alles vorrätig

Tag X kann kommen!!

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

6 Kommentare

  1. Sieht ja lecker aus. Was Deinen Bratapfelkuchen angeht hast ja (augenscheinlich) nicht übertrieben 😉 obwohl ich mich wohl eher über den Rest hergemacht hätte (ich mag´s ja lieber herzhaft).Und? Habt Ihr es Euch schmecken lassen? Was für eine Frage – natürlich habt Ihr! LG Brigitte

  2. @Frede – Haha.. eine würde mir ja schon reichen.. Wenn’s die richtige ist!! Und vielen Dank nochmal für das suße Geschenk…Und danke auch für die netten Wünsche!! Hoffentlich sehen wir uns bald wieder, Prinzessin… :-*

  3. Der Doc rechnet wohl mit einer ganzen Horde von verknallten Mädels, die die Tür einrennen :PMeine Überraschung hat geklappt :P wünsche dir einen wundervollen Tag, Großer!

  4. @JoJo – Haha.. Klar! Werde dir eine Portion reservieren!! Und Caipi kannst Du bei mir eh immer kriegen.. *Lach*@Tina – Oh Schade! Warte ich tu einfach so, als hätte ich den Blogeintrag und deinen Kommentar nicht gelesen.. Aber keine Angst! In meinem Alter habe ich das bis Sonntag ‚eh vergessen 😉

  5. Mmhh, sieht löcka aus dein Menü. Als erstes würde ich mich mit Vorliebe auf den Bratapfelkuchen schmeißen, und als Hauptgang reserviere ich Putenschnitzel mit Wokgemüse. Garnelen sind nicht ganz mein Ding aber als Nachtisch nehm ich noch so’n Caipi nö, is klar 😉 Bestellung aufgenommen?

Geistesblitz da lassen..

auch interessant..
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: