Zur Werkzeugleiste springen
Allgemein

Es muss auch schöne Momente im Leben geben…

..oder: Die Glücksmomente des Doc. H.

j a, es gibt SIE tatsächlich die Glücksmomente im Leben des Doc. H. Sie treten zwar nur vereinzelt auf (ungefähr so häufig wie ein Tornado in Deutschland, aber es gibt Sie!!.

Haha.. Ist klar, was ihr denkt! Endlich den richtigen gutbezahlten Job, mit 5 stelligem Monatsgehalt (ohne Komma!!) bekommen, der mir gebührt? Oder endlich  meine Traumfrau gefunden, die nicht nur alle Kochbücher, sondern auch das Kamasutra auswendig kann? Oder den Lottojackpot geknackt, wo man auf den Job scheißen kann, und sich die oben beschriebene Traumfrau einfach kauft?

Tja.. leider nix von alledem!

Meine Glücksmomente sind leider wesentlich trivialer. Seit ein paar Tagen spinnt mein Monitor. Ich schalte ihn ein… – Er zeigt kurz das Bild, und schaltet sich nach 1-2 Sekunden wieder aus. So nach dem fünften bis zehnten einschalten (Tendenz der Versuche steigend) hält er dann das Bild (Deshalb bin ich auch die ganze Zeit Online, weil ich Angst habe, dass das blöde Teil irgendwann wie ein altersschwaches Auto gar nicht mehr anspringt, und ich den Rechner anlasse!)

SAMSUNG 940. Kann auch mal 'putt gehen.. Glücklicherweise 3 Jahre Vor-Ort Service!

(Samsung Syncmaster 940 BF 19” gerade mal 2 Jahre alt und Pfft. Fast wie das Tier mit der kürzesten Lebenserwartung. Was das ist? Das Kliestier: Es macht Pffft. und ist im Arsch!)

Ich hatte schon so eine böse Vorahnung..

Ich meinte nämlich, dass ich das Teil vor meinem (übrigens auch vor kurzem verstorbenem Drucker Canon Pixma 4300; mit dem ich immer die Cover meiner DVDs und die DVDs selber bedrucke) erworben hatte.

Ich kramte also die Rechnung raus.. Gucke oben auf das Kaufdatum, und sehe Böööp. Der Zonk! Gekauft am 9.3.2007. Damit 3 Monate über die gesetzliche Gewährleistung. Na Klasse, dachte ich, der Tag fängt ja schon gut an! Aber denn schaute ich auf die Artikelbezeichnung der Rechnung, und was stand da unten klitzeklein gedruckt? 3 Jahre Gewährleistung! Und dazu auch noch 3 Jahre vor-Ort-Service. Und eine 0180 Nummer! Ich also dort angerufen, und nachdem ich mich durch das Sprachmenü gehangelt hatte, war ich mit einem Supportmitarbeiter verbunden.

Dem kurz das Problem beschrieben, und er meinte sofort, kein Problem, ja kennen wir, das Problem. Brauchen Sie ein Austauschgerät für die Zeit der Reparatur?

weiter rechte Seite >

Klar sagte ich, ich arbeite auf mehreren Monitoren, und brauche den. Wieder sagte der nette Mann: Kein Problem, geben Sie mir kurz Ihre Adresse, und Anfang nächste Woche kommt ein Lieferservice vorbei, und tauscht den Monitor aus! Packen Sie den alten Monitor in den Karton des neuen, der ist auch schon fertig beschriftet, der Lieferservice wartet solange.

Ich war ganz platt!

Wow!! So ein unkomplizierter Service? Und das in Deutschland? Es ist also nur ein Gerücht, das Märchen von der Service-Wüste Deutschland!!

Obwohl! Eine Frau, die alle Kochbücher auswendig kennt, und das Kamasutra auch, würde ich glatt gegen den Monitor austauschen!!


Und was gab’s sonst?

Ach ja, der alte Doc. hat wieder mal die Nacht zum Tage gemacht, und hat sich die Nacht in der alten Rohrmeisterei in Schwerte um die Ohren gehauen.

Es war mal wieder Ü30-Party (Haha für mich also ein Ü50-Party), und wir haben da wieder a bisserl Mukke gemacht.

Stimmung war gut, es war nicht so ätzend voll, wie beim Tanz in den Mai, und da es wohl für uns das letzte Mal dort war, weil der Veranstalter immer versucht die Preise zu drücken, und wir deshalb für das wenige Geld nicht auftreten, war es mir auch Scheissegal, dass wieder die dummen Hühner den DJ belagerten., Eine hatte es mir besonders angetan. Kam extra aus Düsseldorf, und kam den Abend so ungefähr 10mal auf die Bühne stolziert, um den DJs zu sagen, was SIE den wohl für einen Wunsch hätte, und dass die Musik mal per Pepp haben sollte, und dann mal wieder zu leise war, und weiß der Henker noch alles. Leider durfte ich Sie nicht umhauen!! ich hätte es sogar umsonst getan!

Wichtig war, dass wir unseren Spaß hatten. Unten ein kurzes Video. Während der Aufnahme stehe ich gerade beim Light-Jockey in der Ecke!

(So sieht’s von hinten aus. Peter steuert am linken Pult die Effekte, und spielt die Video-Blöcke ein, und der DJ (hier Guido) machen die Mucke an der Soundmaschine!!)

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

13 Geistesblitze

  1. Ich habe mich beim Lesen deines Textes einfach nur köstlich amüsiert und habe jetzt genug Motivation meinen Arbeitstag über die Bühne zu bringen. (o;

  2. Hey DJ 😉 Früher gab´s doch hier und da diese "Dorfdiscos". Kennst Du bestimmt auch noch – war schon sehr sehr lange her … und meistens in Dörfern oder auch in der Stadt auf Kirmes oder Karneval anzutreffen … (nee, ich schäm mich jetzt nicht, hab´ ja gesagt, sehr sehr lange her). :-))) Und da gehörte ich auch zu den "Nervensägen" die, allerdings erst zu vorgerückter Stunde, mal leise anfragten, ob man denn noch mit GUTER Musik rechnen könne. Und da man sich ja kennt wußte ich natürlich genau zu welchem der DJ´s ich laufen mußte und ein freudiges "Jo, Brigitte hab ich, spiel ich Euch sofort …. " zu hören.Soviel zur "Vergangenheitsbewältigung am Morgen" ;-))) LG Brigitte

  3. Also, mein lieber Doc. Da muss der alte Rüde dir doch mal erklären, daß ein Fußfetisch nicht unbedingt ein Abschleckensein muss! In meinem Falle evtl, ja…;-) Aber jetzt sind wir ja ganz ab von dem Monitor…und einem Mädchen, welches extra aus DDorf kam…:-)

  4. @Anette u. Tina – Neee, das war auch gar nicht böse gemeint. Rocky gefällt mir jetzt schon. Ziehe den jetzt schon meinen ganzen weiblichen Netzwerk-Terroristen vor, die versuchen aus mir einen Frauenversteher zu machen. Endlich mal Gespräche von Mann zu Rüde! :-P

  5. Aaah … hier gehts mal wieder um … (hier greift die FSK) … also nüscht für mich ;-)P.S. Ich weiß gar nicht was du hast … ich finde diese Unterhaltung zwischen Tina und ihrem Rüden herzerfrischend :-D

  6. Hähä, *schmutziglach* soso! Eine animalische Fußfetischistin also? Nunja.. Frauenfüße wären jetzt nicht soooo unbedingt mein Fetisch, aber wer’s mag (oder besser: wem’s schmeckt ;-)).. Ähja, das war das eine und das andere: "der Doc ist auch gerade so indifferent, bezüglich seiner erotischen Präferenzen" heisst wahrscheinlich: "ich bin ein Ferkel"??…

  7. neeeee, da muß ich Rocky widersprechen: ich hatte mal ein Hundemädchen, etwa Münsterländergröße, die fand Männerfüße unglaublich attraktiv und was sie da aufgeführt hat, das möchte ich hier nicht näher beschreiben, weil der Doc auch gerade so indifferent ist bezüglich seiner erotischen Präferenzen.

  8. @Tina alias Rocky I – O weh…wie nennt sich das noch, wenn man verschiedene Persönlichkeiten in einer Person manifestiert? Schizophren? Hmm.. aber wenn die zweite Person kein Mensch, sondern ein Hund ist? schizoanimalophrenie?? *LOL*Manchmal wäre ich auch gern ein Hund. Hunde haben keine Probleme mit Altersunterschieden zwischen Rüde und Rüdin. Es muss noch nicht mal ein Hund sein. Das gutriechende Bein eines Menschen reicht auch schon mal zum Lustgewinn völlig aus… 😉

  9. @pink puzzle – Haha..ausschlafen kann ich wenn ich tot bin.. Beweis: der editierte Beitrag mit dem Video.. Also; entweder Sex, Essen oder Party (uuups, habe ich Arbeit vergessen?).. Jaja…. ich bin immer noch der Guru des nachträglichen bearbeitens von Blogeinträgen… *LOL*

Geistesblitz da lassen..

auch interessant..
Close
Back to top button
Close
Close
%d Bloggern gefällt das: