Mistwetter macht Dick!!..

…oder: aus Langeweile kochen und mampfen, statt latschen und schwitzen?

D a hatte ich mir doch in der letzten Woche, bei strahlendem Sonnenschein 2 Kilo im Schweiße meines Angesichts runtergelatscht. Schließlich will ich ja für meine Traumfrau rank und schlank sein. Den Gürtel konnte ich schon wieder ein Loch enger machen.

Und dann kommt mir so ein Wochenende mit Pisswetter dazwischen. Und was kann man bei so einem Wetter machen?

Jau.. Hausarbeit! Waschen, putzen, bügeln, und kochen. Kochen? Ja, leider! Und da ich auch noch zu allem übel ganz gut kochen kann, habe ich mir bei der Kälte ein bisschen was Gutes gegönnt. Und weil ich bei Pink Puzzible so einige Seiten mit so tollen Fotos von Schmackofatz gesehen habe, die mir gut gefallen haben, habe ich mein Super-Duper Handy N95 auch mal zum knipsen missbraucht.. Deshalb also hier die Fotostrecke von Doc. H. (neuerdings also auch noch Food-Designer): Freitag gab’s Kartoffelauflauf mit Blumenkohl und Käse überbacken

überbackener Blumenkohl-Kartoffelauflauf.  (Blumenkohl- Kartoffelauflauf überbacken..)

Am Samstag dann folgendes Schmackofatz aus Meeresfrüchten. Riesengarnelen in Knoblauch-Tomatensauce:

Riesengarnelen (Black Tiger) in Tomaten-Knoblauch-Sauce. Dazu frisch gebackenes Giabatta..

(Riesengarnelen in Tomatensauce. Dazu frisch gebackenes Giabatta mit Aioli, Chili-Zigenkäse und gesalzener Margarine)

weiter rechte Seite >

Ja, also damit habe ich mir den Samstag Abend verschönert.

Sonntag durfte natürlich auch kein Leckerli fehlen. Meine Diät war eh schon  Geschichte! Also habe mir Putenschnitzel mariniert, und die in die Pfanne gehauen. Das ganze kam hinterher mit Kartoffeln in Kräuterquark serviert..

Putenschnitzel mariniert.. Eigentlich ein Fleisch, das man auch während einer Diät gut essen kann... Eigentlich!

(Putenschnitzel mariniert.. In der Pfanne gebraten. Serviert nur mit Folien-Kartoffeln mit selbstgemachtem Kräuter-Quark. Jammi!!)

Und was gab’s noch?

Bei dem kalten Wetter, gab’s natürlich Wärme von innen! Der Caipirinha wurde also gegen heißen Kakao mit Sahne ausgetauscht. Natürlich mit einem kleinen Schuss Rum, und einem Hauch von Zimt auf der Sahne…

Kakao mit Rum und einem Sahnehäubchen...(Kakao (mit Rum. Pssst! Ist kein diätisches Lebensmittel!) mit Sahne-Häubchen.. und mit einem Hauch von Zimt)

Nein – das mact nicht Dick…

Über den Autor /

Peter (aka Doktor Nerd) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

9 Kommentare

  • Doctor H.
    12 Jahren ago Reply

    @Jojo – Ach Manno.. Sorry.. wollte dich jetzt nicht zu einem Fressrausch anstiften.. Gaaanz ruuuuhig.. Leg Messer und Gabel gaaaanz langsam wieder hin, bevor ich den Pfefferstreuer holen muss!!…. (meine natürlich das Pfefferspray :-))

  • JoJo
    12 Jahren ago Reply

    Also wenn du von alldem nur die Hälfte gegessen hast, dann zählt es doch noch zur Diät. FdH, mach das auch immer so^^Mönsch, jetzt machste mich aber ganz jeck, mal schauen was mein Kühler heut so her gibt.

  • Doctor H.
    12 Jahren ago Reply

    @pipu – Genau! Sag ich ja auch immer, dass man mit dem Mund viel mehr anfangen kann, als nur Essen reinzustopfen.. 😉

  • -.-
    12 Jahren ago Reply

    Man kann es ganz offenbar nicht wirklich voneinander trennen, auch sprachlich sehr interessant, von ich vernasche dich bis I’ll eat you up – und Sprache ist ja nun mal die zweite Zungenfertigkeit. :p

  • Doctor H.
    12 Jahren ago Reply

    @pipu – Ach, jetzt kommt’s mir! Du meinst nicht pornographisch, sondern Foodpornmässig. (siehe deinen Blogeintrag).. Obwohl.: "Jetzt kommt’s mir", in einem gewissen Kontext, hat auch etwas sehr pornographisches… verrückte Welt.. alles so voller erotischer und pornomässiger Signale.. Kein Wunder dass ein Mann deshalb alle 6 Minuten an Sex denkt… aber ich glaube ich denke alle 6 Minuten an Essen!

  • Doctor H.
    12 Jahren ago Reply

    @pipu – das Essen was Erotisches haben kann, das kann ich bestätigen. Aber gleich pornographisch… Nööö.. obwohl ich hatte mal eine Auszubildende, der durfte man echt nicht beim Bananen essen zusehen, das hatte schon was extrem unanständiges (Sie war das einzige weibliche Wesen, das ich kenne, die eine Banane erst leckt, bevor Sie sich die gaaanz langsam in den Mund geschoben hat). Ich glaube ja immer noch, Sie wollte mir damit was sagen, aber ich habe ja leider keine Antenne für weibliche Signale.. Gell?.. :-P

  • -.-
    12 Jahren ago Reply

    oooooohhhhhhhhhhh ……….. sieht das gut aus! das ist schon verflixt nah am Pornografischen, vor allem das Sahnehäubchen …… mmmmhhhh ……. wie soll man da einschlafen können?

  • Doctor H.
    12 Jahren ago Reply

    @Frederike – Das hat sogar alles geschmeckt!! Suuuperlecker wars.. Und nee.. Überbacken war der Blumenkohl-Kartoffelauflauf mit Käääääse.. Tja, ich bin zwar gut im kochen, aber schlecht im Namen geben… Wieder ein Beweis dafür, dass ich nicht in ALLEM perfekt bin.. Aber 99% Perfektion reichen mir.. Ich bin ja kein Streber… lach..@Sigi – Ja, leider. Aber es soll ja nächste Woche wieder tauwetter für Dicke sein. 27° Grad und Sonne.. Da kann man sich auch mal einen Käseauflauf gönnen.. Und Danke! Dir auch einen guten Start!!

  • Sigrid
    12 Jahren ago Reply

    Na Doc, da wirst du wohl nächste Woche die Kartoffeln im Auflauf gegen kalorienarmes Gemüse und den Käse gegen Hefeflocken austauschen müssen, um wieder in Form zu kommen… (grins)Wollte eigentlich nur schnell Gute Nacht sagen, bevor ich in meine Kissen auf meiner neuen übergroßen Matratze husche.Komm gut in die neue Woche und viel Glück bei unserem Lieblingsamt.Herzelich*

Geistesblitz da lassen..

Fang an zu tippen und drück die Enter Taste um zu suchen!

%d Bloggern gefällt das: