Willkommen in der Truman-Show….

…oder: “Ach, da fällt mir ja echt nix zu ein!”

W

er kennt nicht den Film mit Jim Carrey: “Die Truman Show”? In dem Streifen wird ein echter Mensch in einer fiktiven Welt manipuliert und von unzähligen Kameras beobachtet. Über allem wacht gottgleich der Regisseur der Sendung, der je nach Willen des Zuschauers, oder der Einschaltquote für verschiedene Zwischenfälle sorgt. Truman wundert sich allmählich über die Zwischenfälle und flieht aus dieser fiktiven Welt.

Is it Real? Am I Real? What is Real? (Truman auf der Suche nach dem Ausgang! ‘Die Truman Show’ – eine Mediensatire, die nicht allzu weit weg ist von Big Brother. Der wiederum nicht weit weg ist von Georg Orwells ‘1984’)

Langsam schleicht sich bei mir das Gefühl ein, dass ich auch zwecks Belustigung irgendwelcher außerirdischer Fernseh-Freaks mit versteckter Kamera gefilmt werde. Mir ist zwar kein Scheinwerfer, der einen Stern darstellen sollte, auf den Kopf geplumpst, aber so einige Zwischenfälle in meinem Leben, geben mir doch zu denken, dass irgendetwas (oder irgendjemand) mein Schicksal mit Gewalt in eine bestimmte Richtung lenkt….

Hintergrund dieser Erkenntnis sind die letzten Zwischenfälle. – Nein, nicht, dass ich nicht mehr so viel Alkohol vertrage wie früher, da hatte ich einfach nur mal einen schlechten Tag…

Es sind mehr so die anderen Dinge… die Dinge, in meinem täglichen Leben, die so absurd sind, dass es wahrscheinlicher ist, im Lotto den Jackpot zu gewinnen, als das ausgerechnet so etwas abgedrehtes passiert.

Jedenfalls ist dort oben jemand ziemlich eifrig, wenn es darum geht, mir mein Leben zu vermiesen. Einen Vorteil hat dieses ewige “Knüppel zwischen die Beine werfen”! Normale Desaster bringen mich schon nicht mehr aus der Ruhe. Eine Waschmaschine, bei der der Schlauch abspringt, und die Küche unter Wasser setzt?  Firlefanz! Lässt meinen Blutdruck nicht um einen Punkt steigen… Eine Glas-Kaffeekanne (natürlich voll mit heißem Kaffee) die einfach zerspringt, und die Küche versaut? Bringt mich grade mal dazu “Mist” zu sagen. Dann ist meine Erregung vorbei, und ich suche alte Lappen, um die Brühe aufzuwischen! Deshalb geht man jetzt wohl dazu über schwerere Geschütze aufzufahren:

Dass ich nach Jahren endlich meine Traumfrau kennenlerne, und Sie dann natürlich unheilbar Krebskrank ist, ist natürlich schon ein Garant für ausgeprägtere Emotionen bei mir…

Aber es geht noch weiter: Nach einigen Monaten Jobsuche, die sich in Deutschland zur Zeit sehr schwierig gestaltet (es sei denn ich würde mich dazu hergeben für 1.400,00 Euro Brutto in einem Callcenter zu knechten), hatte ich letztens endlich mal ein Vorstellungsgespräch bei einer Firma für eine adäquate Position.

Abteilungsleiter der IT und Personaldisponent für mehrere Filialen. Gehalt knapp 5.000,00 Brutto + Firmenwagen.

Das Gespräch mit dem scheidenden Leiter der IT und dem Personalleiter lief Super. Ich konnte meine Qualitäten gut rüberbringen.

Man war von meinem Werdegang Siemens – Fraunhofer Institut – Microsoft, und meinen menschlichen und fachlichen Qualitäten beeindruckt, und eine Woche später sollte das finale Gespräch mit dem Vorstand stattfinden.

weiter rechte Seite >

Der Personalleiter brachte mich noch zur Tür (ein Gang von 10 Metern), und auf einmal machte es Flapp-Flapp, und ich hatte Probleme den linken Fuß zu bewegen!!

Ich schaue runter, und was sehe ich?

Bei meinem teuren handgearbeiteten Budapester hing die Sohle runter! Einfach so gelöst. Jetzt ist bei teuren Schuhen Laufsohle und Brandsohle getrennt, und es wird beim Sohlenwechsel immer nur die Laufsohle ausgetauscht. Aber trotzdem ist das natürlich ein “Nogo”, wenn die Sohle über die ganze Länge runterbaumelt…

Budapester Schuh (ein Klassiker! Der Budapester. Ein sehr bequemer Business-Schuh, Hält normalerweise ewig. Außer man hat einen wichtigen Termin!)

Törö! Das war’s dann… Suuuperpeinlich! Das hätte nur noch eine am Hintern geplatzte Hose, oder ein aus der Nase hängender Popel toppen können! Den Job habe ich nicht bekommen, ist klar, oder? Eine Woche später bekam ich eine nette Absage….

Aber ist ja nicht schlimm, die deutschen Call-Center warten ja alle händeringend auf mich. Da werden dann bestimmt mit mir dann auch so Fake-Anrufe zur Belustigung der Massen gemacht..

Ich denke ich werde mal ins Dortmunder Hafenbecken springen, und bis ans Ende raus schwimmen, um zu gucken, ob dort auch nur ein aufgemalter Horizont ist!

letzte Änderung: 24.08.2009 14:15

Über den Autor /

Peter (aka Doktor Nerd) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

24 Kommentare

  • Doctor H.
    11 Jahren ago Reply

    @JoJo – Na, dann wechsel mal schnell das vollgepullerte Büchschen.. bei dem warmen Wetter fängt das ja schnell an Geruchsmoleküle zu erzeugen.. Obwohl so ein leicht Moschusartiger Duft hat ja was – Grrr…. :-)

  • JoJo
    11 Jahren ago Reply

    Jetzt hatte ich großes Mitgefühl, wollte mit einer Aufmunterungsaktion mal wieder dein Leben retten, aber mir ist dis Video dazwischen gekommen und ich muss mir erstmal zuende in die Hose machen… :D(Ausserdem habe ich meinen Text eh vergessen)

  • Harry
    11 Jahren ago Reply

    ah sorry. das bin nicht ich. es gibt wohl immer noch gewisse technische Probleme mit der Fernsteuerung ^^ochje

  • Tina
    11 Jahren ago Reply

    …schnarch…mitdemkopfaufdietastaturklatsch….;-)

  • Harry
    11 Jahren ago Reply

    äh

  • Harry
    11 Jahren ago Reply

    aber so with fühlvoll

  • Doctor H.
    11 Jahren ago Reply

    Ja, das habe ich grade gehört.. war mir aber a bisserl zu italienisch zupfig. Habe die Pommes Rot-weiss gegen eine Pizza getauscht.

  • Harry
    11 Jahren ago Reply

    achja. übrigens läuft bei mir im wmp grad ein romantisches Gezupfe (Best Hearing only with IE)

  • Tina
    11 Jahren ago Reply

    Wie konnte das passieren Dass wir uns verlierenKann sich der Wind so drehen Dass wir uns nicht mehr sehen..schmacht….;-‚)#

  • Harry
    11 Jahren ago Reply

    wie konnte das nur passieren???

  • Doctor H.
    11 Jahren ago Reply

    @Harry und Tina – Hahaha, wenn ich mir eure simultanen Blogeinträge und die Antworten anschaue, fällt mir dazu auch was ein.. LOLAber Pommes rot-weiss? Jo, könnte ich auch mal essen…

  • Tina
    11 Jahren ago Reply

    nee nee…..zu spät….;-)

  • Harry
    11 Jahren ago Reply

    ups

  • Harry
    11 Jahren ago Reply

    haha bei rot-weiss denk ich an Pommes mit Ketchup und Mayo ^^

  • Tina
    11 Jahren ago Reply

    Das erinnert mich an Pommes rot/weiss, weisst du das? Aropopo Pommes…ich hab Hunger…..wetz….

  • Doctor H.
    11 Jahren ago Reply

    @Tina D – Da ist aber ganz schön viel weiss in diesem Satz! Wird Zeit dass ein bisserl farbe in diesen Blogeintrag kommt.. Ich sag mal: ROT!

  • Tina
    11 Jahren ago Reply

    Doc, da bin ich foh, dass du weisst, dass ich es weiss…und nun weiss auch jeder andere, dass ich weiss, dass du es weisst, dass ich es weiss! öhhh…;-))))

  • Doctor H.
    11 Jahren ago Reply

    @Tina – ich wusste, das Du das weisst :-)

  • Doctor H.
    11 Jahren ago Reply

    @PiPu – Doch.. es gibt Erfolgsprämien. Aber zum einen sind die Prämien nur dort gut, wo man im Outbound arbeitet (das sind dann die netten Leute, die alten Omas Lotterie-Verträge verhökern), sozusagen als gewissensberuhigung – zum anderen habe ich echt keinen Bock, mein Leben in einem Call-Center auf Mindestlohnbasis zu fristen…

  • Doctor H.
    11 Jahren ago Reply

    IHR MACHT MIR ANGST!!!

  • -.-
    11 Jahren ago Reply

    das liest sich tatsächlich eindeutig wie eine längere Beschreibung der Bedeutung von "Herbe Mischung" – nachdem ich bei guter Laune dem einen oder anderen Call-Center-Neuling schon mal vorgesagt habe, um mich nicht so zu langweilen, wärst du wahrscheinlich als solcher der Traum meiner Ohrmuschel. ^^ (gibts denn da keine Erfolgsprämien mehr, wie früher?)

  • Tina
    11 Jahren ago Reply

    Doctor H c Cäs….das weiss ich !!! :-)

  • Doctor H.
    11 Jahren ago Reply

    @Tina D – das war eher metaphorisch gemeint…..

  • Tina
    11 Jahren ago Reply

    Ernsthaft willst du im Do Hafen schwimmen?? Bei der Belastung bildest du dir nachher noch Palmen und die Südsee ein….Ausserdem, wenn du mit Schuhen immer ins Wasser gehst, dann wundere dich nicht, wenn die Sohlen abgehen!!Aber evtl. macht das o.g. Vorstand auch und du bekommst doch noch einen Termin! Daumendrück!

Geistesblitz da lassen..

Fang an zu tippen und drück die Enter Taste um zu suchen!

%d Bloggern gefällt das: