Frauen und andere KatastrophenPrivatUnterhaltung

Doctor Love heiratet!…..

…oder: ein erstes Zwischenergebnis meines Partnerbörsetests!

Nun ich hatte mal stark vermutet, dass bei der provokanten Überschrift dieses Eintrags mein Besucherzähler rotieren würde, wie ein Windrad bei Windstärke 12! Welche Besucherin will nicht wissen, welche Leidensgenossin in Sachen Liebe, es geschafft hat (oder so blöd war) den Doc. zu ehelichen.

Keine Sorge! Zum einen bin ich bereits mit der schönsten Frau der Welt befreundet (jedenfalls in meinen vor Liebe verklärten Augen, und deshalb würde ich wenn denn überhaupt, dann natürlich nur SIE heiraten), deshalb suche ich gar keine Partnerin, und zum anderen geht es hier nur um einen Zwischenbericht meines Tests diverser Partnerbörsen. Ihr könnt eure Kilopackungen Reis, mit denen ihr mich bewerfen wolltet, wieder fürs nächste Mal wegpacken! Aber schön zu sehen, dass so ein Einzeiler hier im Space quasi für einen Ansturm auf den Docschen Space gesorgt hat..

Und dass meine treue weibliche Leserschaft sich solche Gedanken gemacht hat, ja teilweise sogar stundenlang hier auf dem Space ausgeharrt hat, und darauf gewartet, dass endlich weißer Rauch aufsteigt, um die Wahl eines neuen “Papstes der Liebe” anzuzeigen. Ach, eure Hassliebe macht mich ganz sentimental…. Schnieeeff..

Doch zurück zu den Partnerbörsen! Nun, ich muss sagen: Es ist frustrierend!!

Kommen wir zum ersten Punkt. Kostenlose Anmeldung, heißt meistens wirklich nur: Du hast das Recht ein Profil anzulegen. Für alles andere hast Du gefälligst zu zahlen! Gerade bei Friendscout24, schaut das dann folgendermaßen aus:

zahlen! Erst zahlen, dann flirten (erst zahlen, dann flirten! Nicht nur mit regulär 29,95 Euro im Monat sehr teuer, sondern was die freien Funktionen angeht absolut minimal)

Fast bei allem was man tut, poppt das “erst zahlen! Dann flirten!”-Fenster auf. Das nervt tierisch! Aber der Sinn dahinter ist klar: Der Flirtwillige soll zermürbt werden, damit er endlich die Kreditkarte zückt, um Mrs. Right zu finden…

verboten! Hier ist sogar das gucken verboten! (Drangsalieren ohne Ende! Dieses Mitglied hat 3 Porträtfotos eingestellt. Selbst die lassen sich nur betrachten, wenn man “PREMIUM-Member” ist)

im kostenlosen Modus, ist so gut wie nix möglich. Selbst das ansehen der Porträtbilder, lässt sofort das “Bitte zahlen Sie”- Fenster erscheinen!

Kundenfreundlicher wäre es, wirklich eine kleine kostenlose Spielwiese ohne die nervenden Beschränkungen und Hinweise zu haben.

Natürlich arbeiten die Betreiber solcher Börsen auch mit den üblichen Bauernfänger-Tricks, damit man ohne zu überlegen, die Kreditkarte zückt. Dazu bekommt man dann nette Mails, von äußerst attraktiven Damen, die genau ins Profil passen, aber mit denen man “leider” nur Kontakt aufnehmen kann, wenn man selber Premium Mitglied wird.

Falls man es macht, ist die Dame dann leider “grade in einer neuen Beziehung”. Der Wechsel von Single zu Besetzt, geht schneller als auf den Toillettenhäuschen bei der Loveparade, oder wie das ankobern bei einer russischen Hafennutte, wo man noch das Geld abzählt, und Sie in der Zeit schon mit dem nächsten aufs Zimmer geht…

Immer wieder gibt es auch “Bäumchen-wechsel-dich”-Mails. Da schreiben dann Hobbynutten, die entweder bei anderen Partnerbörsen sind, oder wahrscheinlich gleich bei www.Midirtihobby.com, und erzählen eine tolle Geschichte, dass Sie dich ganz toll finden (ja iss klar, nee? Ich habe ein fast leeres Profil, 3 Fotos, 30 Jahre Altersunterschied, aber Du findest mich total geil, und willst mich treffen.. LOL), aber leider sind Sie auf Friendscout nicht, aber auf www.wuchsu.com unter Screenname Schlampe69, wäre Sie immer Online. (P.S. Die Links im obigen Abschnitt habe ich geändert, da Sie pornografisches Material enthalten.)

Seltsam scheint auch das Besuchsverhalten der Paarungswilligen Damen zu sein. Waren am ersten Tag noch über 50 auf meinem Profil, so pendelten sich die Besucherströme auf nur 5-10 Zugriffe pro Tag ein. Für einen so tollen Typen wie mich, ja schon fast eine Beleidigung, oder?? Dafür scheint die Reiselust umso ausgeprägter zu sein. Besucherinnen kamen aus ganz Deutschland, und wollten auch sofort Kontakt. Ein böser Mensch könnte da glatt auf den Gedanken kommen, dass die in ihrem eigenem Bundesland schon alles durch haben, was Eier hat, und nicht bei 3 auf den Bäumen ist…

Dazu kommt leider erschwerdend, dass die Qualität der weiblichen Interessentinnen meistens gen NULL (wenn nicht gar darunter) tendiert. Dies liegt daran, dass die meisten Parterbörsen sich zwar von den männlichen Abonnenten fürstlich bezahlen lassen, sich Frauen aber kostenlos dort tummeln dürfen (der Sinn dahinter ist klar, oder? Wo viele Frauen sind, kommen Männer automatisch hinterher!). Und da Frau nichts bezahlen muss, darf sich dort jede Tusse mit Psychostörung selbstverwirklichen und ihren Frust ablassen. Das erkennt man daran, dass „Frau“ seit 5 und mehr Jahren dort immer noch kontinuirlich sucht, obwohl Sie bereits tausende bestätigte Kontakte hatte – oder Sie in einem Bild- und Aussagelosem Profil einen Partner wünscht, der mindestens 100.000 € Einkommen pro Jahr hat. Ob Brutto oder Netto? Wen juckt’s. Bei solchen Spesenzecken, die Beziehungen über die monetäre Potenz des Partners definieren klick ich sofort weiter.

Ebenso häufig sind Profile, die zusammengeklaubte Standardsätze aus anderen Profilen enthalten. Wenn man zum ersten Mal den Satz: „ich suche nicht, ich lasse mich finden!“ liest, denkt man vielleicht noch: „Hey, toughe Frau“.  Beim x-ten Mal denkt man nur noch: „Na, auch zu blöd, selber mal das Hirn anzustrengen, um sich aus der Masse heraus zu heben?“




Was ebenfalls auffällt: Ältere Frauen suchen jüngere Männer. Allenfalls noch gleichalt.  Auf die in jüngeren Jahren 5-10 Jahre Alters-Differenz, die es durchaus in Beziehungen gibt, haben ältere Frauen keine Lust mehr. Nun muss ich zugeben, dass ich auch jüngere Frauen bevorzuge. Ich könnte mir nun auch niemals vorstellen, mit einer Frau, die älter ist als ich zusammen zu sein. Es sei denn, Sie wäre mehrfache Millionärin, und ich würde als Alleinerbe eingesetzt.

Zusammenfassend lässt sich wohl sagen:

Es gibt vieles zu beachten. Preiswert sind die Partnerbörsen nicht! Abzock-Fallen von dritter Seite gibt es überall, und eine Garantie die Traumfrau zu finden, gibt’s leider nicht. Dafür muss man viel Zeit investieren, und schätzungsweise 1000 Fröschinnen küssen, um dann doch die EINE Prinzessin zu finden.

Ich empfehle weiter das kennenlernen von Frauen in der Obst-und Gemüseabteilung des Supermarktes

letzte Änderung: 19.01.2011 08:48 Uhr

Schlagworte

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist im kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

100 Geistesblitze

  1. Ach, da ich die Hälfte der Zeit in meinen Beziehungen auf der Besucher-Couch verbracht habe, kenne ich das Prozedere.. Kissen mit Karacho ins Gesicht geworfen kriegen, dann schnell die Decke schnappen, und durch die Schlafzimmertür hechten, bevor der Wecker als nächstes in meine Richtung fliegt… ^^

  2. Oh ha…alle essen vom Doc….scharfe Gabel hol…..pieks….:-) Doc, die Zwiebelsuppe isste dann bitte schön hinterher, wenn wir alle weg sind……oder ganz viel später, sonst bekommst du in deiner Hochzeitsnacht " DEN Blick" und es ist wieder alles gelaufen….

  3. wenn wir mit gekochten Kartoffeln werfen, und nachher ein bißchen Käse drüberbreiten, könnten wir das Ergebnis "Hochzeitsauflauf" nennen – weil: heiß ist er ja von allein.

  4. Ja, stimmt.. Kartoffeln waren wieder schweinebillig. Und ein riesiger Sack Zwiebeln kostete auch nur 1,11 Euro. Das gibt nicht nur Beulen, sondern auch eine schöne Zwiebelsuppe….

  5. Pass nur auf, wenn das Ritual geändert wird, alldieweil….die Kartoffeln bei Penny gerade so billig sind….viel günstiger, als Naturreis!!!

  6. ergriffen von kaltem Grauen, bleich und schreckensstarr, die klammen Finger unfähig, eloquent die Tasten zu klimpern zu lassen, nur beherrscht von einem Gedanken: "Escape … Escape … " xD

  7. Doctor Hackyll und Mister N’bush, das ewige Ringen geht gleich weiter, nur dieser eine kleiner Werbeblog … – genau: er wollte bloß, daß wir ihm die Heirats-Nummer abkaufen und seinen siechen Space statistisch beleben, verbal bereichern und mit unserer Gegenwart insgesamt schmücken, denn eins ist ja offensichtlich: da waren Teilnehmer dabei, die hab ich hier in den vergangenen Wochen nur entsetzt schweigen sehen. Oh, und Harry. Der Quotenmann.

  8. @Anette – Ja, nachdem Tina mir den ultimativen ‚wie lege ich Sie flach‘ – Ratgeber gezeigt hat, muss ich doch mein Leben nicht mehr monogam, und mit einem Fangeisen am Finger fristen (hatte jetzt nur irgendwie so’ne Phase, dass ich glaubte, ich würde keine mehr kriegen, vor allem, nachdem, was sich bei Friendscout an mich ran geworfen hat.. Schauder!!), wenn dort draussen, doch noch so viel Wild darauf wartet, erlegt zu werden…. – aber jetzt bin ich wieder der alte Doc., wie Ihr ihn liebt: eklig, gemein, und zu 100% inkompatibel mit dem Frauenuniversum ^^

  9. @ Puzzle: Er wollte es doch ganz genau wissen … ich hab ihm nur gegeben wonach er verlangt hat 😉 Aber ich seh grad … er hat eh aufgegeben … ergo können wir es uns auch schenken diverse Nahrungsmittel zur Zweckentfremdung zu horten.P.S. Hätte anstatt Reis eh lieber Spaghetti geschmissen – passen besser zu mir :-D

  10. @Harry – Na klar, ab sofort bin ich wieder der böse Peter! Habe auch schon wieder einen Blogeintrag geschrieben. Hatte ja gedroht, solange nix zu sagen, bis ich geehelicht worden bin.. oder euphorische Gefühle a la Anette hätte.. Mit Tinas Ratgeber, kann das ja nur noch eine Sache von Stunden sein, die bis spätestens am Wochenende abgehakt ist!!

  11. @Tina – Ja, das ist ja Spitze!! Nein! Besser, das ist Suuuper!! So was wollte ich immer mal haben! Die Garantie zum Frauen rumkriegen! Und wenn ich die Tricks alle drauf habe, warum soll ich denn dann noch mein Leben mit einer fristen und heiraten? Wenn doch von nun an das Weibsvolk ein natürlich wachsender Rohstoff ist? Da werde ich doch nicht eine Frau glücklich machen, wenn ich soooo viele unglücklich machen kann.. Okay! Hier braucht keiner mehr zu posten, Die Hochzeit ist mit sofortiger Wirkung abgeblasen!! ^^

  12. Guck mal…wenn du das kaufst. haste Friend-Scout umsonst…..gratis,,,,;-)))http://www.derperfekteverfuehrer.de/?gclid=CNzX-fLThZ0CFcmOzAodpBEBhQ

  13. @Daniela – Danke dir.. Na, und was ist mit dem Rest? Ha, gebt’s zu, Mädels, ihr gönnt den Doc keiner anderen, und habt eure Tastaturen versteckt, damit ihr bloss nicht hier tippen könnt. ^^

  14. @Anette – na klar, doch, und wenn ich die letzten fehlenden hier alleine schreiben muss… ^^Ah, ja und danke für die Auklärung. Jetzt weiss ich endlich den Unterschied….

  15. Spatzerl, geh lieber nicht so ins Detail, sonst verkrampft er uns noch, wenn er in den Zahlenbereich kommt, und wir müssen doch gucken, wie wir das mit dem Sack Reis hinkriegen.

  16. Es waren exakt 102 – ergo 632 bis zur (Ver-)Wandlung. Das schaffst du doch locker!Hmm … wenn du übers Ziel hinausschießt – also zu spät kommst wäre das aber post… und nicht prae… Nicht zu verwechseln mit inter… zB bei Ruptus :-D

  17. @ Tina, so eine schöne knubbelige Venus, wie die von Willendorf ^^aber ich fange oft wirklich ohne jeden Vorsatz an und gucke, was die Linien so hergeben, ob beim Schnitzen oder Zeichnen.

  18. Wie jetzt … ich soll rausgeschmissen werden??? Tzzz! Nö … ich spuk dann trotzdem weiter :-P Und es geht nicht um Sex? Klar … was sonst. Schließlich muss man ja auch den minderjährigen Zynikern immer mal wieder vor Augen führen, dass man auch in unserem Alter durchaus noch kann und will. Aaah … hab gestern Abend zuviel Jack Lemmon gesehen … sorry ^^Ah … und Doc … glaube, das Liebesglück kam schon vor dem Kommentar Nummero 700. Muss das noch mal eruieren. Vielleicht macht dir das ja ein wenig Mut 😉

  19. Ich hatte schon Freundinnen, die hart wie Stein (damit meine ich Granit!) waren.. Auch wenn’s nur weicher Speckstein ist.. Da passe ich… :-)

  20. Es könnte eine Dame sein, die deinen Zwecken entspricht…..kreative Gestaltungstherapie sozusagen…einige backen sich einen Partner und andere schnitzen einen….manchmal auch für andere. Zweckmäßig rund….;-)

  21. Und was bitte ist was zweckfreies rundliches? Aus einem Quadrat eine Kugel zu schnitzen ist ja nicht die reverse Funktion der Quadratur des Kreises, oder?

  22. Nein, eine Lampe nicht, lieber irgendwas zweckfreies Rundliches, das macht mehr Spaß. Kleine Stücke sind oft wirklich klein, das ist was für kreative Ü-Eier-Fans. ^^

  23. nein, Doctor H.Hackenbush, so wird das nichts: deine Phantasien über gerade gesetzlich erwachsene junge weibliche Menschen, die der Altersgruppe der Kinder der hier zum Kommentareschreiben gewillten / gewollten Frauen entsprechen, sind echte Schreiblustkiller, dann schreib lieber, was man nun mit all dem Reis anfangen sollen, ich geh ansonsten lieber Specksteinschnitzen.

  24. musst du mal hier gucken:http://www.specksteinladen.de/xtcommerce/index.php/cat/c5_Specksteine.htmlschade dass der durchscheinende grüne aus China ausverkauft ist. Daraus hättest du bestimmt eine schöne Lampe schnitzen können.. aber vielleicht tut’s ja auch der Beutel mit den kleinen Stücken.. Oder wie heisst es bei das Leben des Brian: "ich hätte gern den großen Eckigen dort vorne, die beiden kleinen Runden, und eine Tüte Kies?"

  25. Tja, würde ich ja gerne tun, aber leider habe ich noch keine Rückmeldungen zu den Kartoffelrezepten erhalten, weshald das "Doc. H. Hackenbushsche Kochstudio" erst mal geschlossen bleibt, zum anderen kommt kein neuer Blog, bis ich nicht mindestens 700 Einträge hier habe (und im Hintergrund der Hochzeitsmarsch spielt), oder ich ähnlich euphorische Gefühle wie Anette habe (je nachdem was eher eintritt!)….

  26. Au Mann, das wird ein hartes Stück weg… es fehlen noch knapp 640 Einträge, bis ich auch endlich im siebten Liebeshimmel bin.. Grade mal ein zehntel geschafft bis jetzt.. Da kriege ich ja wahrscheinlich sofort eine geknallt, wenn ich eine kleine, süße Zuckerschnecke anspreche… Ich seh schon schwarz! :-(

  27. @Tina – Ach DU warst doch nicht gemeint!! Es ging hier um die… ääähhmm… Dame, deren Link du hier so unvorsichtigerweise veröffentlicht hast.. Ich kann gar nicht glauben, dass die Frau erst 43 sein soll… Huuuhh, das macht mir Angst!!

  28. also die Kulinarische Stadtteilführung in der Remscheider Innenstadt kostet 35 eu pro person. von Ermäßigungen steht da leider nix . http://www.remscheid.de/Rathaus/02/02Oeffentlichkeitsarbeit/02Presse2009/02pm28082009_RS_kommt_in_die_Gaenge.html gute nacht und viel glück ^^

  29. Nü sei doch nicht so ungeduldig….Schau mal hier….sie ist schüchtern, sagt sie….grins…hast recht….ist ja echt heftig http://www.flirt-fever.de/profil.php5?id=3765089

  30. Verstehe. du hattest euphorische Gefühle bei einem Magengeschwür. Dann hat dir aber dein Professor befohlen, dich nicht mehr so zu erregen. seitdem leidest du stattdessen unter totaler Langeweile bis du dich entschließen konntest – ich guck jetzt nicht wann das war – zu bloggen. und schau einer an, nu überlegste sogar, wie du wieder euphorische Gefühle kriegen könntest. oder gehts dir etwa nur um SEX ^^

  31. Meine natürlich wie man Eis isst! Nicht wie man Eis ist.. Die lieben, kleinen, grade volljährig gewordenen Fohlen sind ja noch so rührend hilflos, wenn es um so Alltagsdinge geht… Denen muss man ja noch alles zeigen.. Und ein ‚Brauner Bär‘ hat tatsächlich knapp 14 cm, würde ich mal schätzen… aber ein ‚Flutschfinger‘ auch.. Und bevor mich hier wieder alle als Sexist beschimpfen, das sind Stiel-Eissorten von Langnese… :-)

  32. so. wieder da. aber jetzt hab ich ganz vergessen, was ich schreiben wollt. vorhin hatte ich noch ganz witzige Einfälle. naya. war aber auch bissi heftig. vermutlich hat der persönliche Zensor

  33. Hmm, Harry .. natürlich geht es nicht nur um Sex.. Also eigentlich ja gar nicht.. tüdelü.. pfeif.. Sondern es geht um (moment muss mal eben schauen – ich pinn mir das nämlich morgens immer in die Handfläche, falls ich mal zufällig was heiratendswertes finde. Aber heute hatte ich so viele Zuckerstücke im Rombergpark gesehen, dass meine Hände ganz feucht geworden sind, und die Schrift so’n bisschen verlaufen… hmm warte mal.. also hmm.. das könnte heissen: " Das gegenseitige Vertrauen – das spüren der Nähe des Partners, die Freude, die man empfindet, wenn man Sie zum lachen bringt." – ah warte mal, da steht noch was klein drunter… die 3 Worte, die eine Frau am liebsten hört… hmmm schwer zu entziffern.. ah ich glaube.. jetzt hab ich’s gleich ah ja: "rausholen, lecken, schlucken!"… – ach nee, das war, wenn mich die kleinen Mädels fragen, wie man Eis ist…^^

  34. @Harry – ich kenn nur: "Mach disch nackisch!" – doch, doch.. entsinne mich ganz dunkel an dieses Gefühl.. – muss so knapp 20 Jahre her sein! Kann das aber auch sein, dass ich das mit einem Magengeschwür verwechsel… ^^

  35. Also gut, ich hab meinen Klappstuhl hier sowieso vergessen, als du mich mit deinem plötzlichen Erscheinen so erschreckt hast; verlagern wir unseren Stuhlkreis hierher – das wirkt genauso entspannend wie ein Sack voll Reis oder ein paar Caipis und hat weniger Kalorien … ^^

  36. Oh ja, ein Stuhlkreis!! Und dann spielen wird die Reise nach Rom.. Anette schmeissen wir zuerst raus… Die hat ja momentan eh andere… bzw. keine Sorgen. So eine euphorische, vor Glückseligkeit strahlende Person ist mir ja völlig Suspekt!! – (aber ich gönn’s ihr natürlich :-))

  37. @Rocky – Oooch- eigentlich finde ich das bisschen anschreien gar nicht soooo schlimm. Wenn ich’s verdient habe, und ein unartiger Junge war… ^^

  38. Dann will ich mal etwas dazu beitragen, damit du ab 700 Einträgen auch den Kopf wieder gerade halten kannst! Allerdings würde ich an deiner Stelle nicht bis zum Äussersten gehen, d.h. bis zu Reiswerferei…denn….ein wenig nettes Zusammensein ist ja schon toll…geht es weiter, kannste nicht mal mehr in Ruhe irgendwo dein Bein heben, ohne dass jemand schreit…" Schuhe aus, hab grad gewischt!! "

  39. @puzzle – Haha.. der war echt witzig.. ich geb dir gleich…PUTZIG.. tsss… Rocky würde sagen Fußhupen sind putzig… Und Du meinst wahrscheinlich besinnungslos, statt entspannt, oder?

  40. Vielleicht doch nicht den, Tina. Ich glaube, jemand sollte einen Sack auf ihn fallen lassen, damit er lange genug stillbleibt, bis die betreffende Frau feststellen konnte, daß er wirklich ganz putzig ist, wenn er entspannt ist. ^^

  41. @puzzle – jetzt geb die Hoffnung mal nicht auf! Die erste, die mir gefällt, und die sagt: "Los Macker! Heirate mich!!", die nehm ich.. Da kannst Du dann deinen Reis doch noch werfen…^^

  42. Aber was mir auffällt: Das Liebesglück stellte sich bei Anette just in dem Moment ein, als wir auf ihrem Blog über 700 Einträge zu einem Eintrag schrieben! Schicksal? Oder können so viele positve Gedanken von Menschen an einem Ort versammelt dem menschen das langersehnte Glück bringen? Nun, ich will auch heiraten. Unbedingt!!Also bitte ich euch, lasst uns einen neuen Rekordversuch starten auf dass das Doc. H. Hackenbush’sche Boot, welches seit Jahren auf unruhigem Beziehungs-Fahrwasser fährt, endlich in den sicheren Hafen der Ehe einläuft!! Würdet ihr Lieben das für mich tun??Büddööö!!

  43. @puzzle – Achso.. da würden 4-6 Capis aber auch reichen. Und ich hätte hinterher keine blauen Flecken am Detz, von dem 50 Kilo Reis-Sack, mit dem Du mir gerne einen (bis zehn; weil’s so schön war, und die Kamera das nicht richtig aufgenommen hat, und die anderen haben’s grade nicht gesehen, und zur Sicherheit, auch noch mal als Video, dass es bloss im Kasten ist…) überziehen möchtest ..^^

  44. hachja, schade irgendwie … dann gibt’s eben ein paar Tage Reis statt Kartoffeln.War aber nett hier, gestern. Und jetzt ist da so ein Depri-Blog draus geworden, der einfach erklärt, weshalb wir in den Spaces immer mit depperten Kontaktanträgen paarungswilliger Geizkrägen überschüttet werden, die das und alle seine kostspieligen Varianten auch schon ausprobiert haben. Gestatte ein ausgiebiges :(((((((((((( Ich mag nämlich nur den nicht hochzeitsfähigen, weil nicht weissen, Naturreis.nein, Harry, ich meinte die schönen neuen Produkte, mit denen man den rasierten oder sonstwie entfernten Haarwuchs verschiedenenorts längerfristig unterbinden kann, als da wären Bodylotions und Deos. Anette spukt ^^

  45. Hehe … eigentlich bin ich ja gar nicht da … aber wenn ich das hier jetzt so lese…allein aus Harrys letztem Kommentar liese sich bestimmt ’ne haarige Diskussion entfachen ^^Ah … und Doc … wenn’s dann wirklich mal soweit ist, sach Bescheid. Vielleicht brauchst du ja dann noch ein paar Blumenkinder 😉

  46. Ich hatte kein Lust, Kader Loth bei der Dessertzubereitung zuzusehen, also hypnotisiere ich wieder den Blog hier ^^ und mache mir Sorgen, du könntest schon mal würzen … Van Gogh hatte vielleicht einfach keinen Senf zur Hand? oder hatte weniger Lust an Zeremonien? Bezüglich Senf im Ohr steckt die Statistik vermutlich noch in den Anfängen.

  47. aso: weißt du eigentlich Doc? Sone Heirat ist assimilationsmäßig schon ein weit fortgeschrittener Prozeß. gute nacht und viel glück ^^ich geh endlich die letzten Stunden von Pompeji lesen

  48. Siehste´s mal Harry, hab ich mir doch gleich gedacht: der Kommisar und die Psychologin. Muß zu meiner Schande gestehen, obwohl ich die Tatort-Krimis gerne schaue – eigentlich "verschlinge" – habe ich mich eben bei Onkel Hans heiß geredet ;-))) Und wie schön, wenn man dann von Harry wieder auf den neuesten Stand gebracht wird. Danke Dir :-)@ Puzzle, klingt lecker, gelle?

  49. Harry, …. ehmmm .. da war ich wohl gerade noch mit Onkel Hans "beschäftigt" , habe ich nicht mibekommen. Oder rede ich mich hier gerade wieder um Kopf und Kragen? Im Tatort? Lokal mit ausgezeichnetem Senf? Passt denn das zur Kalbsleber … lach … Ich glaube, ich hör mal lieber auf … LG Brigitte

  50. hey Doc, herzlichen Glückwunsch … auch wenn ich Dir das nicht abkaufe ;-)))und@ Harry: hey Du, ich guck mit :-) … die reden gerade über Kalbsleber :-)))Liebe Grüße an Euch, Brigitte

  51. das würde er sich wohl mal wünschen, das Assimiliertwerden. ^^ aber boah, wie gemein! jetzt hab ich vergangene Nacht schon nicht einschlafen können wegen der lachenden Kuh vom Harry und nun sowas. tsssssss … dann guck ich jetzt eben Kocharena. Da gibt’s passenderweise gerade Stockfisch. :p

  52. @puzzle – Haha, der Harry ist bestimmt von euch Borgfrauen assimiliert worden. Also wirklich.. Kaum geht man(n) mal für ein paar Stündchen raus, brodelt die Gerüchteküche.. Hoffentlich war die Frischkäse-Gurkenschnittchen-Aufschlagstelle an einer nicht so im Sichtbereich liegenden Stelle..

  53. menno … jetzt ist mir doch glatt vor Schreck ein Frischkäse-Gurkenschnittchen auf den Teppichboden geklatscht, Doccilein. Du bist’s! Harry, er ist’s! Harry war nämlich auch dabei. Nicht bloß Weibsvolk.

  54. Mal gucken, ob ich noch ein bißchen rumsitze und den Blog anstarre. Aber was, wenn er nach Vegas geflogen ist? Der Eintrag hat sowas Hastiges. Och, das dauert mir dann aber auch zu lange. Ich geh mal mit Inobligality um den Block. Blog? Doch: Block. (Gut, daß keine bolschewikischen Setzer im PC lauern.)

Geistesblitz da lassen..

Back to top button
Close
Close
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen