Nachrichten und Politik

Es ist ein neuer “Papst” gewählt!….

…oder: statt aufsteigendem weißem Rauch, ausfallende weisse Haare

…oder: statt aufsteigendem weißem Rauch, ausfallende weisse Haare

Deutschland hat gewählt! Die Wahlbeteiligung war mit knapp 70% diesmal Superschlecht. Es war sogar die mieseste Wahlbeteiligung aller bisherigen Bundestagswahlen. Auch ich muss gestehen, dass ich in der Vergangenheit nicht regelmäßig zur Wahl gegangen bin. Aber selbst ich habe mich am Sonntag aus meinem kuscheligen Bettchen erhoben, mich von meinen 4 Schwedinnen los gerissen, die in meinen Träumen schlimme Dinge mit mir taten, noch ein nahrhaftes Frühstück zu mir genommen, um anschließend meiner Bürgerpflicht nach zu kommen, und das Wahllokal aufzusuchen. Nach 5-10 Pils am Tresen, wusste ich dann aus den lautstarken Diskusionen der anderen Gäste, auch endlich welche Partei ich wählen musste. Und nachdem ich meinen Wahlzettel in die Urne geschoben hatte, mich mein Kumpel angerufen hatte, und der mit mir zusammen das Kastanienfest im Rombergpark ansehen wollte, nutzte ich das schöne Wetter noch für einen langen Spaziergang, und schaute mir am späten Nachmittag das Wahlergebnis im Fernsehen an…

Und was viel auf? Bei der Wahl gab es ganz viele Gewinner..

Und es gab nur einen (das Wort groß reicht gar nicht aus, um es zu beschreiben) großen Verlierer! Die SPD !

Bundestagswahl2009(das vorläufige Endergebnis. Ganz rechts habe ich die Gewinne und Verluste zur vorigen Wahl neben geschrieben. Was fällt auf? Alle Gewinnen. Eine verliert zweistellig!)

Selbst in der SPD-Hochburg Dortmund, musste die SPD einen zweistelligen Verlust kassieren. Das könnte damit zusammenhängen, dass es rund ums Rathaus, und um den OB Langemeyer mehr Affären gab, als der Partei gut tat. Unterschlagungen in Millionenhöhe, falsche Bilanzen zur Klinikfinanzierung und letztlich verschwundene Haushalts-Gelder (die der Stadt eine sofortige Haushaltssperre verpasste) haben wohl einige Bürger bei der Wahl den “Ejekt”-Button drücken lassen!

Aber es ist schön zu sehen, dass Demokratie funktioniert. Wenn ich das Wahlergebnis auch immer noch nicht optimal finde. Einige Parteien haben noch zu viele Stimmen erhalten, und andere zu wenige.

Denn jetzt wird wieder gekuschelt auf Teufel komm raus, und jeder will mit jedem in die Kiste, obwohl man vorher rumzickte, wie ein Top-Modell, wenn es der angesäuselte Doc. H. in seiner Lieblings-Abschlepp-Disco ansülzte…

Gut, dass die SPD die Quittung für ihre Politik der letzten Jahre erhalten hat. Wenn eine Partei, die die Wörter Demokratie und Sozial in ihrem Namen hat zulässt, dass hier Sozialstaatabbau im ganz großem Rahmen betrieben wird, während gleichzeitig die Reichen immer reicher werden, dann muss man als betroffener Bürger die Notbremse ziehen. Wenn dann noch völlig idiotische Wahlversprechungen gemacht werden, die kein Bürger mit normalem Verstand glaubt, die Partei mangels besserer Leute ein paar “alte Kämpen” aus dem politischem Altersheim holt, und die mit reichlich Doppelherz gedopten Polit-Rentner dann in den Medien außer Durchhalteparolen und Standardsätzen nix geistreiches sagen können, dann muss man als Bürger, quasi schon in Notwehr handeln, und irgendwas anderes wählen, bloß nicht DIE!

Wolfgang Clement.. der Franz Müntefering. Ein SPD Urgestein. Leider ein Kalkstein... Frank-Walter Steinmeier. Der Gralsritter! Zaubert Arbeitspläte aus dem Hut, wo keine sind!!

(die 3 Weisen.. ähh. Weissen! Clement, Müntefering, Steinmeier. Alter schützt vor Torheit nicht! Dummes Geplapper führt zur Abstrafung. Und Tüss die Herren!)

Es bleibt abzuwarten, ob die SPD es jetzt endlich kapiert hat, oder ob Sie weiter mit ihrem Kurs macht, und bei der nächsten Wahl mit einstelligen Wahlergebnissen komplett aus der Regierung gekickt wird….

Aber bei der Selbstüberschätzung wird man wahrscheinlich selbst ein Ergebnis knapp über der 5% Hürde noch als grandiosen Sieg verkaufen..

letzte Änderung: 28.09.2009 16:06 Uhr

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

4 Kommentare

  1. Harry F.schrieb:oke. ich weiß ja auch nicht immer alles besser. aber ich denk mal. der Wähler wird sich noch verzweifeln. ob dem, was noch kommt.

Geistesblitz da lassen..

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: