Dies und Das

Geschenke zur Weihnachtszeit

oder: ein paar Wallpaper für die geladenen Gäste..

Nachdem ich am Wochenende nach der doch etwas länger dauernden Rechner-Umbau-Aktion, zum testen mal wieder ein bisserl das alte Windows XP und mein 3D-Visualisierungs-Programm 3ds max gestartet hatte, habe ich mal ein paar ganz schicke Wallpaper gerendert.

Die gebe ich mal als verfrühtes Weihnachtsgeschenk für mein Netzwerk frei. Jaja, wundert euch nicht. Mir ist so ein bisserl weihnachtlich und nächstenlieblich zumute….

Hier sind die Grafiken als Vorschau:

wallpaper 1 Thumb

wallpaper 2 Thumb

wallpaper 6 Thumb

weiter rechte Seite >

wallpaper 3 Thumb
wallpaper 4 Thumb
wallpaper 5 Thumb
wallpaper 7 Thumb

Wer will findet die Grafiken in hoher JPEG-Qualität im Ordner “Wallpaper”.

Viel Spaß damit…

letzte Änderung: 11.12.2009 15:49 Uhr

[fusion_builder_container hundred_percent=“yes“ overflow=“visible“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“no“ center_content=“no“ min_height=“none“][nggallery id=8][/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

13 Kommentare

  1. Ja, nee – is klar. Der "Kaukasische Kreidkreis" war gestern – heute gibt’s kid-sharing, denn es gibt tatsächlich ab und zu Männschen, denen es leidtut, wenn sie doch nicht der Vater sind; diese schöne Möglichkeit läßt statt Streit das Erwerben von Vaterschaftsanteilen zu. Oder so. – das wäre doch mal ein schöner Fall für die wunderbare "Richterin Barbara Salesch" …

  2. Das halbe Kind? Ach, das ist einfach: Da wusste Sie wirklich nicht mehr, wer der Vater ist. Und ich habe mir gedacht, auf eins mehr oder weniger, dass deine Millionen vom Konto wegschmelzen lässt, kommt’s auch nicht mehr an.. ^^

  3. @Harry – Musst du näher ran mit der Nase an den Monitor, dann siehst du besser :-PNee.. hatte die extra in klein in den Blog gepackt, damit nicht Netzwerkfremde über einen Screenshot an das Bild kommen.. Ach, und die Autos? Ich habe nicht nur den Führerschein, sondern hatte schon mal eine kleine Auto-Werkstatt, und bin in den 80ern Rennen der Gruppe 1B gefahren (da machte die Werkstatt Sinn, da man den Renner danach immer wieder grade biegen konnte), und bis in die Mitte der 90er Jahre auch immer mit meinen GTI’s durch die Weltgeschichte geheizt. Irgendwann dachte ich mir aber, dass echte Autos zu teuer sind. Die Kosten für die Finka auf Malle, Alimente für 3 Exfrauen und Unterhalt für 5 eheliche und 23 1/2 uneheliche Kinder zehren doch ein bisserl am Einkommen.^^

  4. also erstma, is das ja ne Winzpräsentation nachm aufpoppen. is das denn bei dir mitm Livewriter auch son Problem??und zweitens wollt ich bemerken, das muss entweder heißen: was sie will, hihi.. 😉 oder was Sie wolle, hihi.. ;-)aso: hast du eigentlichn Führerschein oder is die Liebhaberei mehr son Hobby???zu meiner Entschuldigung könnt ich anführen, dass ich heut wieder 3 Glühwein aufm Sternschnuppenmarkt gesüffelt hab. eija, ich vertrag net so viel :P

  5. Na guck.. habe mir gedacht, dass DIR das auffällt..^^’Frau‘ achtet eben auf jede Kleinigkeit: Schminkspiegel in der Sonnenblende, Türgriffe die farblich zum Nagellack passen, und ein Nummernschild, das gleich zeigt, wer da kommt… :-)

Geistesblitz da lassen..

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: