Privat

Der frostige Wochenendausblick des Doc. H…

..oder: gibt’s doch reizende, weiße Weihnachten?

N a, Bitte! Endlich ist der Winter da.. Schön kalt ist es draußen geworden!.. Gut, als ich einkaufen war, war ich dick eingemummelt. Da hat man von der Kälte nicht viel gemerkt. Handschuhe, Stiefel, dicke Jacke, und eine Wollmütze für die empfindlichen Öhrchen – dazu war es windstill. Eigentlich war es sogar angenehm draußen..  Aber dann war ich Abends noch mal kurz im Penny-Markt, der nur 2 Kilometer entfernt ist. Auch dem Rückweg keine Handschuhe an.. AUA – Ich hatte Probleme den Reißverschluss der Jacke aufzubekommen, um an den Wohnungsschlüssel zu kommen. Die Finger waren von den knapp 10 Minuten zu durchgefroren..

Die aktuelle Temperatur? Minus 14° Grad Celsius.

wetter-19-12-2009

Nicht grade das Wetter, um unter einer Brücke zu nächtigen. Aber genau das richtige Wetter, um bei Schnee mal den Weihnachtsmarkt zu besuchen, und ein oder zwei Glühweine zu probieren..

Da auch die Sonne strahlte, war auch die Laune heute weitaus besser, als die letzten Tage. Da merkt man mal, wie abhängig der Mensch von der Bildung des Wohlfühlhormons Serotonin ist. Klar, lässt sich auch durch das trinken von Literweise Kakao und dem futtern von Schoggi erreichen. Aber das geht nun mal auf die Hüften…

Apropos Wetter und Klima. Die Klimakonferenz ist mal wieder mit viel Tamtam, und dem verbreiten von heißer Luft (der Klimagipfel erzeugt scheinbar mehr Treibhausgase, als er verhindert) ohne zählbare Erfolge beendet worden. Alles wie gehabt: The BIG BROTHER U.S.A. sagt wie immer allen, was sie zu tun haben, ist aber selber nicht bereit, ökonomisch zu wirtschaften. Genau wie China. Welch Wunder!

weiter rechte Seite >

 

Ein Schwellenland auf dem Weg zur stärksten Wirtschaftsmacht wird auf Teufel komm raus produzieren, und sich einen feuchten Pups um Umweltschäden, Treibhausgase und Polkappenschmelze kümmern. Die angestrebten Ziele 2° Grad Celsius oder Reduzierung um 30% bis 2050. Lachhaft! Da das Erdöl schon so knapp 2030 in den Emitaten zur Neige geht, löst sich das Problem von alleine. Denn dann ist der Rohstoff Öl zu knapp und zu teuer, um einfach verbrannt zu werden. Also wieder nur alles Augenwischerei.

Was gibt’s sonst noch?

Tja, ich habe momentan ein anderes Profilbild. Wem es aufgefallen ist, und der sich fragt weshalb? Tja, auf die Idee kam ich durch einen Blogkommentar (der allerdings nicht öffentlich ist, deshalb habe ich den Link nicht eingefügt). Ich geb’s ja auch zu, ich bin eben manchmal reizend. Obwohl ja reizend auch durchaus positiv gemeint sein kann. Man sagt ja schon mal zu so einem süßen Hasen: “Wow, ist die reizend”. Aber vielleicht sollte ich tatsächlich folgende Warnhinweise sozusagen als Blog-Kommentar-Warnungs-Beipackzettel kleingedruckt auf meinen Space stellen:

der Doc.. - ganz reizend!                 Vorsicht reizend!
-für Kinder unerreichbar aufbewahren
-unappetitlich beim verschlucken
-kann Spuren von Nüssen enthalten
-bei Vergiftungserscheinungen fragen Sie bitte jemanden der sich mit sowas auskennt…

Wie und wo ich allerdings den kindersicheren Verschluss an meinen Körper bastel, das weiß ich noch nicht…

letzte Änderung: 20.12.2009 00:26 Uhr

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

3 Kommentare

Geistesblitz da lassen..

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: