Dies und Das

Das Rätsel zum Wochenende…

..oder: welches Schweinderl hätten’s gern??

Da ja die Spaces, nach neuesten Erhebungen, am Wochenende ausgestorben zu sein scheinen, werde ich mich dem allgemeinen Trend anschließen, und, bevor ich mich in mein Disco-Outfit zwänge, um mal wieder die Puppen tanzen zu lassen, noch einen kurzen Wochenend-Blog-Eintrag, an vielleicht doch zufällig vorbei kommende Reisende hinterlassen. (Wow, was für ein langer Satz..)

Da ich aber keinen Bock habe einen stundenlangen Blogeintrag zu schreiben, denn dann ja eh keiner ließt, mache ich einen Eintrag zum mitmachen.

Also liebe unbekannte Besucherin:

Welches nahrhafte Gericht gibt’s wohl am Wochenende bei mir? Ein kleiner Tipp: es ist ein traditionelles Wintergericht, und die meisten Zutaten sind auf dem Bild rechts zu sehen..

Wer’s weiß, darf mir eine Nachricht hinterlassen.

ünko-Zutaten.. was mag das für ein Gericht sein?.. Hmm...

Zu gewinnen gibt’s ein Abendessen mit dem einzig wahren ‘Womanizer’ (bei mehreren richtigen Antworten, entscheidet der Brustumfang der Gewinnerinnen. Bei mehreren identischen Oberweiten entscheidet das Los!)

Viel Spaß beim Raten…

letzte Änderung: 06.02.2010 13:16 Uhr

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

25 Kommentare

  1. Doc. ich wollt heut echt mal meine klappe halten. aber wo ich das jetzt les, ist mir doch glattn chat von vorhin eingefallen: claus sagt (19:55):*is das nicht verrückt. wenn leute einträge im internet löschen?? ich hab mal gelsen, dass das sowieso alles irgendwo gespeichert bleibt ^^eija. hab grad was gefuttert und geh mal wieder bissi spieln. bb

  2. Ja, diesen guten Vorsatz "einfach mal die Klappe halten" hab ich auch immer.. Aber ich kann meinen vorlauten Mund einfach nicht halten. Vor allem, wenn es besser wäre, haha.. *gmumpfmurmel*

  3. @puzzle – Stimmt! Das hatte ich geschrieben – und zwar am 23. Januar. Das ist also schon wahnsinnig lange 2 Wochen her. Und das, wo normales Weibsvolk sich doch nicht mal von Morgens bis Abends merken kann, was ich gerne zu Abend essen würde.. ^^ – Manno, merkst Du dir wirklich alles, was ich schreibe? Hör gefälligst auf damit. Du machst mir Angst!! :-))

  4. Vielleicht war das ja eine absichtlich mißverständliche Finte, denn hatte Doccielein nicht letztlich in einem seiner Blogs sinngemäß durchblicken lassen, im Frühjahr wolle er sich jemanden mit weniger üppigem Wintertauglichkeitsequipment vornehmen?

  5. @Brigitte – Oh, das tut uns aber leid. Die Antwort ist zwar richtig, aber leider 2 Stunden zu spät in der Redaktion eingegangen. Einsendeschluss war Sonntag Punkt Mitternacht (War ja schliesslich ein Wochenend-Rätsel.. harhar *schmutzigeslachen*).. – Aber geben Sie die Hoffnung nicht auf. Es kommt bestimmt bald ein neues Rätsel… ;-))

  6. Nee … ich lach mich weg …. Peter!!! Gestern habe ich Grünkohl und Mettwürstchen geholt. Und bei uns ist so ein kulinarisches Winterereignis wirklich nicht oft an der Tagesordung. Also denn ;-)))) DIR einen guten Appetit und … unserer Sippschaft denn auch ….LG Brigitte

  7. @Sven – Ohh Jaa! Der "ünko" war sooooo lecker!! Jammi!! Ich hab sogar meinem Besuch, der heute bei mir war, nix abgegeben, obwohl die Augen gebettelt haben, hihi… – Neenee, alles meins.. :-))

  8. Tja Doc, was nützt mir die richtige Antwort – ich wäre keine "Besucherin", beim Brustumfang verliere ich und bei "ünko" mit den fettigen Würstchen rebelliert leider mittlerweile dank chemisch bedingter Verhaltensweisen mein Magen-Darm-Trakt. Aber früher, so richtig mit "Pinkel und Kassler" dazu ein paar Bier, und zur Verdauung danach ein paar Köm! Ich hoffe dir hat der "ünko" geschmeckt und du hast danach nicht tonnenartig bewegungsunfähig wie ein rückenliegender Maikäfer auf deinem Kanapee bleiben müssen *lach* Denn dann nützt dir auch die schönste Besucherin mit dem größten Brustumfang nix – garnix *grins*

  9. Manolo Blahnik macht Schuhe, aus denen man allenfalls einige Champagnertropfen aus dem Zehenbereich herauslecken lassen könnte, weil das Gefälle größere Mengen hineinzugießen nicht zuläßt. Sie sind zum Ausgleich aber so teuer, daß man sich eh nicht mehr Champagner leisten könnte. ^^

  10. Hihi, ich weiß auch was das ist… …und sach es nicht… :D …ach Puzzle, gegen die Bewegunsunfähigkeit hilft dann doch so ein Malteser oder Aquavit (hat irgendwie nichts mit Wasser und Vitaminen zu tun). So, ich schnür mal meinen Bollerwagen und dann geht es auf xxxx xxx xxxxxx – Tour… *Träller* …ach und über meine Oberweite sach ich auch nix *verschwiegenguck*

  11. Des vorwiegend in norddeutschen Lagen gerne zubereiteten Wintergerichtes, daß sich mittels des von dir zwecks Foto aufgebauten Lebensmittelsortiments zubereiten läßt und dem ich allerdings eine kleine Prise Muskat und Piment hinzufügen würde – dessen Namen wollte ich nicht sagen, denn, Doccielein, selten habe ich einen so abgefeimten Plan in die Tat umgesetzt gesehen, die Körbchengrößen seiner Leserinnen zu erschleichen. ^^

  12. Falls du tatsächlich vor deinem Discobesuch in einen besorgniserregend vollen Topf dessen abgetaucht sein solltest, dessen Namen ich nicht erwähne, um keiner vorpreschenden Kandidatin beim Vordrängeln versehentlich bremsend die Ellenbogen in die Rippen zu stoßen, wundert es mich nicht, wenn du an verschiedenen Stellen deines anscheinend körperbetonten Outfits die geduldigsten Nähte auf die Probe stellst – ist man danach nicht sogar bewegungsunfähig? Das mag zwar auch einmal viel Schönes haben, wenn man auch noch ein Tüchlein zur Hand hätte um auch … achnein, das würde dich vermutlich umbringen … , aber so oder so: schönes Wochenende! ^^

  13. Ach Manno, ich merk schon – alles erfahrenes Großwild hier.. da muss der alte Jäger wohl die ‚Bären‘-Fallen demnächst besser tarnen. Vielleicht auf das Fangeisen ein paar schicke Manolo Blahnik Damenschühchen drappieren… :-)

  14. Traditionelles Wintergericht? Hmmm… Leider muss ich meinen letzten Joker einsetzen. Die richtige Antwort auf deine Frage lautet: 90-60-90

  15. @puzzle – ja, du bist schon clever. Erst mal dezent zurückhalten, und dann, wenn die anderen nach Liebe gierenden, sich gegenseitig mit allen möglichen Tricks am weiterkommen gehindert habenden Teilnehmerinnen, erschöpft am Boden liegen, ganz elegant über die Körper der am Boden liegenden schreiten… – ich denke ich werde das Gericht, nicht VOR dem Discosbesuch zu mir nehmen, sondern danach. So Morgens eine schöne Portion, gibt angenehme Träume..^^ – Ach, und den Namen welches Gerichts wolltest Du noch gleich nicht sagen? :-))

Geistesblitz da lassen..

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: