Zur Werkzeugleiste springen
Allgemein

Trink’mer noch a Glaserl Wein…

..oder: Freibier – ähhh.. Messwein für alle!

Die Welt ist schlecht! Das merken wir jeden Morgen, wenn wir die Tageszeitung aufschlagen, den Fernseher einschalten, und die Lautstärke des Frühstücksradios lauter drehen, damit wir das poltern des Gerichtsvollziehers an der Wohnungstür nicht hören, der gerne unsere nagelneue Golf-Ausrüstung mit einem Pfandsiegel verzieren möchte.Viele Menschen in diesem Land suchen deshalb Halt im Glauben an Gott und in der Kirche. Im Zwiegespräch mit Gott erhoffen sie sich Hilfe und geistigen Beistand – und früher war die Kirche ein heiliger Ort, an dem die weltliche Justiz keinen Zutritt hatte. Wie gesagt: Früher! Es macht also heutzutage keinen Sinn, mit dem 9er Eisen eine Partie Kirchengolf zu spielen, und am 13. Loch zu versuchen, mit dem Putter den Golfball ins Taufbecken zu chippen, weil dies ein Ort ist, an dem der böse Gerichtsvollzieher dir deine geliebte Golfausrüstung nicht weg nehmen kann.

Kirche in Jahre 2010 

(Kirche im Jahre 2010? Fehlt nur noch der leere, fettige Pizzakarton auf dem Marmorboden)

Wie gesagt: Früher!Denn selbst die Kirche ist nicht mehr das, was Sie mal war, denn heute morgen lese ich:

(von Welt online)

Die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Margot Käßmann hat mit 1,54 Promille Alkohol im Blut eine rote Ampel überfahren. Aus Margot Käßmann, die sich als Wächterin strengster moralischer Maßstäbe profiliert hat und über jeden Verdacht der Eigennützigkeit erhaben schien, macht diese Alkoholfahrt einen fehlbaren Menschen.

 

weiter rechte Seite >

 

Respekt! 1,54 Promille? Da hat man (besser Frau) aber ordentlich Durst gehabt. Ach, hätte das Dummerle mal lieber noch ein paar Buddeln Messwein mehr probiert. Ab 2,5 Promille wäre sie im sogenannten Vollrausch und Schuldunfähig…Bedenklich ist die Tatsache, dass die liebe Dame scheinbar Alkohol gewöhnt ist, denn mit 1,54 Promille im Blut liegt der Verdacht Nahe, dass die liebe Frau nicht das erste Mal „allohollisiert“ durch die Stadt geprescht ist.

Margot Käßman

(Tja, dumm gelaufen! Im Dienstwagen mit 1.54 Promille? Und dann noch eine rote Ampel überfahren? Und von der Polizei erwischt worden? Ein Hattrick der Blödheit. Da hätte Sie vorher mal besser ihr Tages-Horoskop lesen sollen: “mit bösen Überraschungen ist zu rechnen”)

Man könnte mal hinterfragen, was der Grund des Saufens war? Stress? Zuviel Verantwortung? Zusammengeknickt unter der Belastung als Frau in einer Männerwelt bestehen zu müssen? Oder doch vielleicht nur eine trinkfeste Partylöwin?

Auf der anderen Seite: Menschen fühlen sich Gott ja näher, wenn Sie im Vollrausch sind. Schauen wir doch nur mal rüber zu unseren amerikanischen Freunden: George W. Bush – früher ein Alkoholiker – später amerikanischer Präsident, dem durch Gott gesagt wurde, was die Schurkenstaaten auf diesem Planeten sind. Mit normalem Menschenverständnis wäre er dort doch nie drauf gekommen! Also Leute sauft! Scheinbar gibt es nur einen Weg zur absoluten Erkenntnis – und der führt über den Alkohol. Die liebe Frau Käßmann wollte eben auch eine Erleuchtung – leider war es dann doch nur das rote Licht einer Ampel…

In diesem Sinne: „Prost!“

letzte Änderung: 25.02.2010 13:56 Uhr

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Schlagworte

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

Geistesblitz da lassen..

auch interessant..
Close
Back to top button
Close
Close
%d Bloggern gefällt das: