Fernsehen und Medien

Neues aus der Anstalt…

..oder: Heute nur ein Quickie!

.oder: Heute nur ein Quickie!

Dortmund, Berlin – Eigentlich erwarten einige Leser Heute nach meiner Geburtstagsfeier am Wochenende einen Bericht über diese Großveranstaltung, gegen die sogar das Publik Viewing des Spiels Deutschland: Australien auf dem Friedensplatz eine schlechtbesuchte Trauerfeier war.. Aber nee.. heute nicht! Vielleicht später – will das schöne Wetter nutzen!

Ersatzweise gibt es nur einen Link zu einer sehr guten (und nachdenklich machenden) Sendung des öffentlich-rechtlichen TVs. Die letzte Sendung  ‚Neues aus der Anstalt‘ vor der Sommerpause am 8. Juni. Link zur Sendung.

Die Sendung war Klasse, und der Kabarettist Schramm spuckte Gift und Galle..

Wer nicht die ganze Sendung sehen will, hier ein Textauszug seines Auftritts.

Nachdem der Kabarettist Schramm auf die Doppelzüngigkeit von Herrn Henkel hingewiesen hat, und auf die Steuerhinterziehung von dem Bundesverdienstkreuzträger Würth, der etliche Millionen am Fiskus vorbeidirigierte, aber dann für 30.000 Euro das Sommerfest von Köhler bezahlte..

Bei mir gäbs’s auch ein Sommerfest. Aber das würde ich selber bezahlen. Aus meinem eigenen Etat würde ich es bezahlen. Dann würde ich die deutsche Oberschicht einladen – möglichst vollständig. Hoffentlich wär gutes Wetter. Dann könnten wir draussen sein, im Garten von Bellevue, und dann würde ich mit Ihnen reden. Ich würde Ihnen erzählen von ihrer großen Bedeutung, die Sie für unser Land haben, die Oberschicht. Für ihre Kraft und für ihre Würde und ihre Macht, die Sie haben.

Und dann würde ich Sie fragen, ob es ihnen eigentlich nicht peinlich ist, ob es ihnen nicht unwürdig erscheint, ob es ihnen nicht genügt, eine Schönwetterelite zu sein, die nicht bereit ist, Verantwortung zu übernehmen, wenn schlechte Zeiten kommen und Sturm angesagt ist.

Und ich würde Sie fragen, ob es ihnen nicht peinlich ist, dass ihr patriotischer Stolz ein Deutscher zu sein, schlagartig erlischt, wenn Ihnen ihr Finanzberater für ein paar Prozente mehr ein namenloses Treuhandkonto im Ausland empfiehlt.

Ich würde Sie fragen, ob Sie überhaupt spüren, ob Sie empfindsam dafür sind, dass das Sparpaket ihrer Wunschregierung eine Kriegserklärung ist an die absolute Mehrheit dieses Volkes, dass gar kein Vermögen hat, dass man in Sicherheit bringen könnte.

Das würde ich Ihnen alles erzählen.. Und wissen Sie was dann käme?

Dann würde ich sagen: So, Und jetzt entschuldigen Sie bitte, ich möchte noch meine anderen Gäste begrüßen. – Ich begrüße in meiner Funktion als neuer Bundespräsident alle Bürger dieses Landes, die in der letzten Zeit wegen Frikadellen- und Käsebrötchenmundraub ihre Arbeit verloren haben und damit auch ihre Existenz – nachdem Sie jahrelang ihren Reichtum gemehrt haben, meine liebe Oberschicht..

Womit unser Land in einen Zustand kommt, der es zerreissen kann, der uns noch hinter die Kultur des alten Testaments zurückwirft, das immerhin seinerzeit noch den Mundraub ausdrücklich für die Habenichtse erlaubte. (Hier zitierte er ein Zitat aus der Bibel)

Zitat: „Wenn du in deines Nachbarn Weinberg gehst, so magst Du Trauben essen, bis du satt bist, aber du sollst nichts in dein Gefäß tun“.

All das steht geschrieben in alten Schriften. Wir sind dahinter zurück gefallen. – Und das werde ich Ihnen erzählen – der Oberschicht auf Schloss Bellevue… 

Ich wünsche nachdenkliche Unterhaltung…

letzte Änderung: 15.06.2010 08:13 Uhr

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

4 Kommentare

    1. Jau.. leider hatte das BuddyPress Modul einen Verweis auf eine wp-signup.php, die es gar nicht gibt. WordPress dagegen, hat eine wp-register.php. Also kurzerhand die Datei wp-register kopiert und in wp-signin umbenannt. Dann kann man sich auch über die obige Leiste anmelden..
      achja.. ich wünsche auch einen schönen Abend.. ^^

Geistesblitz da lassen..

auch interessant..
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: