Privat

“Geld, Geld, Geld – alle wollen es haben!”…

..oder: petersplace.net gibt’s jetzt auch mit Werbung…

Dortmund – Ein paar grundsätzliche Dinge habe ich in meinem Leben gelernt:

  1. alle Männer lügen
  2. alle Frauen wollen belogen werden
  3. Niemand schenkt dir etwas, oder hilft dir ohne Hintergedanken
  4. Wenn dir jemand in den tollsten Farben ausmalt, wie reich du durch seine neue Geschäftsidee wirst, kannst du das Geld besser gleich in den Gulli werfen.
  5. willst du reich und berühmt werden, musst du eklige Dinge dafür tun
  6. Es gibt nichts umsonst!

Und am fünften und sechsten Punkt, da muss ich leider mal langsam arbeiten.



Deshalb werdet ihr auf diesem Blog in Zukunft Werbeblöcke, wie über diesem Text, sehen. Ich habe mich nämlich beim google AdSense Programm angemeldet, um die Kosten des Blogs wieder einzuspielen. Ich habe aber versucht, die Werbung an die Blogfarben anzupassen, damit Sie nicht so störend beim lesen sind.

Naja, und wenn wir mal ehrlich sind: Werbefreie Blogs gab’s ja bei Microsoft auch nicht. Nur haben die sich eben das Geld eingesackt, und hier bekomme ich den Mammon.

weiter rechte Seite>

 

Wer jetzt aber glaubt, ich wäre in ein bis zwei Jahren reicher als Bill Gates, der irrt. Durch diese Werbebanner wird das Geld nur centweise auf’s Konto gespült.  es ist eben auch abhängig von der Besucherfrequenz, und ob jemand auf die Werbebanner klickt. Aber wenn sich der Blog dadurch selber finanziert, ist das eine schöne Sache.

Ebenso habe ich mich bei hallimash und trigami angemeldet.

hallimash

Dort kann man sich quasi als Auftragsblogger anheuern lassen, und Rezensionen über Produkte verfassen.

Schauen wir mal, ob ich von denen Aufträge bekomme, und über welche Produkte ich schreiben soll. Bei meinem biblischen Alter, sind die Chancen allerdings groß, dass ich über Erwachsenenwindeln, Anti-Faltencreme und “Sterbeurlaub im Hospiz” schreiben darf..

Also liebe/r Leser/in – sehe mir bitte die Werbeblöcke nach. Ich mache das nur, damit ich meinen weiblichen Verabredungen ein schönes Abendessen beim Italiener spendieren kann, um später darüber für euch ausführlich darüber zu schreiben, was der alte Womanizer für neue Erkenntnisse über die seltsame Welt der Frauen herausgefunden hat…

letzte Änderung: 06.07.2010 10:32 Uhr

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

3 Kommentare

  1. Hi Jasmina,

    Jau,, schon wieder ein Angebor über 300 Euro für mich. Mittlerweile glaube ich aber fast, dass hier versucht wird, geschicktes Produktselling zu betreiben. Die 300 Euro Honorar wären das zu beschreibende Produkt in Form von Büchern und CD’s gewesen. – Da sehe ich für mich keinen Sinn drin, weil ich nicht irgendwelche Nischenprodukte auf meinem Schreibtisch rumfliegen sehen will, sondern Bares auf meinem Konto :-)..
    – Ach, und ich habe erst mal den ANTWORTEN-Button vergrössert. Da war ja nur ANTW zu lesen. Mönsch musse mir auch mal sagen, sowas, wenn da solche Lapsusse auf meinem Blog sind.. 😉

    LG

    Peter

  2. Hi Peter,

    jetzt hats Dich auch erwischt 🙂 Bin mal gespannt, wie Du so mit Hallimash und Trigami klar kommst.

    Ich habe gestern meinen Zugang zu Flattr bekommen und muss nun auch mal mein Konto aufladen und werde dann mal schauen, was daraus so wird.

    LG
    Jasmina

    1. Haha.. mal gucken, wer von uns zuerst die Finka auf Malle durch seinen Blog finanziert kriegt..
      – werde noch virtuellen Kaffee und Kuchen verkaufen..
      – und wenn du zuweit in Führung gehst, als letzte Rettung – meine getragene Unterwäsche.. LOLAROTC

      LG

      Peter

Geistesblitz da lassen..

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: