Zur Werkzeugleiste springen
Frauen und andere KatastrophenUnterhaltung

“Liebe” um jeden Preis…

..oder: wann es besser ist: “und Tschüss” zu sagen!!…

Dortmund – Wir Profis im Beziehungskrieg wissen: Liebe ist nicht endlich!! Wäre schön wenn es so wäre, denn dann würden Scheidungsrichter arbeitslos, gehörnte Ehe-Männer würden keine russischen Auftragsmörder anheuern, die nur ein Bruchteil dessen kosten, wie die Alimente an die untreue Ex, und Kinder müssten sich nicht andauernd neue Namen der “Onkels” merken, die Mama gerne als Versorger der kleinen Hosenscheisser hätte, und deshalb mal gerne übernachten lässt.…

Liebe ist überhaupt eines der bescheuertsten Dinge, mit der man im Leben konfrontiert wird. Liebe lässt uns Dinge tun, die bei rationeller Betrachtung nur ein Kopfschütteln über die eigene Verrücktheit hervorrufen würde. Wir verlieben uns mit Vorliebe in Menschen, die eigentlich gar nicht zu uns passen. Und das nicht einmal, sondern immer wieder. Man könnte meinen die Natur treibt mit Absicht ein grausames Spiel mit uns, dass wir immer ganz genau die falsche aus dem Haufen rauspicken!

Placeholder

(Ja, so ist es am Anfang. Lachen und das füreinander da sein.. Na warte mal 3-4 Monate)

Wir sagen Dinge, die wir nicht meinen, lügen wie ein Versicherungsvertreter, um Sie rum zu bekommen, und wenn wir unser Traumweibchen haben, lügen wir immer noch weiter, weil wir grade so gut im Training sind! Wir lügen wenn Sie uns fragt: “Liebst Du mich auch noch in 40 Jahren, wenn ich alt und hässlich bin?” Und obwohl wir ihren Nachruf schon aufgesetzt haben, weil die gerade unten eingezogene Studentin so ein knackiges Ding ist, sagst du so etwas ähnliches wie: “aber natürlich mein Schatz!”

Genauso auf die immer wieder gern gestellte Frage: “Glaubst Du ich bin zu fett?” Wir schauen dann angeekelt auf den riesigen Hintern, der mittlerweile vom ständigen Lebensmittel vernichten deiner buchstäblich “Süßen” so große Cellulitis-Löcher hat, dass man dort locker eine 18 Loch-Partie Golf spielen könnte. Eigentlich würden wir gerne sagen: “Wenn dein Arsch noch dicker wäre, hätte er eine eigene Postleitzahl!” NATÜRLICH sagen wir DAS nicht..

Placeholder

(Dieses Foto hat Ähnlichkeit mit deiner LAG? Du bisst zu bedauern. Aber vielleicht futtert Sie ja weiter und stirbt dann an Herzverfettung!)

Wir lieben Sie ja…

Also sagen wir etwas wie: “Ach Schatz, ich liebe dich genau so wie Du bist!”, oder etwas ähnliches diplomatisches..

Aber ist das wirklich Liebe? Setzt Liebe nicht absolute Ehrlichkeit voraus? Und kann jemand auf den Partner böse sein, wenn der die Wahrheit sagt?

Und natürlich wundern wir uns hinterher, wenn die rosarote Brille sich mal etwas grauer verfärbt hat, wie um alles in der Welt, man sich in so einen weiblichen Kotzbrocken verlieben konnte….

Und selbst wenn man das Gefühl hat, jetzt passt’s, das schöne Gefühl “endlich angekommen zu sein”, wie es so gerne in Single-Börsen formuliert  wird – Es hält nicht ewig! Nach dem Hochgefühl kommt eine Phase des Miteinanders, die irgendwann in Gleichgültigkeit, und im letzten Stadium in genervt sein übergeht.

Während Du am Anfang der Mittelpunkt ihres Lebens warst, man keine Sekunde ohne den anderen sein wollte, der Sex von einer Intensität, im Rausch, wie er sonst nur unter einer maximalen Dosis LSD bekannt war, sind die körperlichen Kontakte hinterher darauf beschränkt, sich gegenseitig Teller an den Kopf zu werfen.

Aber sei unbesorgt! Man(n) merkt es rechtzeitig an den subtilen Hinweisen des Partners, dass Du über bist.

Genauso wie ich dezente Botschaften in Richtung Weibchen versende, um Ihr zu verklickern: “Hau endlich ab!”, indem ich zum Beispiel erwähne, dass Ihre Schwester im Bett viel besser sei als Sie, oder Sie wiederholt beim shoppen irgendwo vergesse (bevorzugt in einer anderen Stadt!), versprüht auch “Frau” klitzekleine Hinweise. Es dauert nicht lange, und der/die/das abgehalfterte Ex-Liebesspielzeug hat die subtilen Signale kapiert!!

Die Signale deiner LAG sind allerdings ähnlich gemein. Die solltest ein echt harter Kerl sein, um Sie ertragen zu können!

Was wäre denn mal ein subtiler Hinweis?

Die früher nächtelangen Gespräche reduzieren sich auf ein belangloses Geplänkel. Wenn Sie von der Arbeit kommt, und dich anfaucht: “LOS UNTERHALTE MICH!”, machst Du als folgsamer Sklave natürlich alles, was deine Hobby-Domina von dir verlangt.

Aber während Du stundenlange Monologe führst, um “Sie” zu unterhalten oder zu beeindrucken, kommt nur  alle 5 Minuten ein desinteressiertes: “Hmm”, “Jaja”, oder “hat dieses Mädchen, nicht tolle Augen?” , weil im Fernsehen grade “Germany sucht das nächste Top-Modell” läuft. Und das ist natürlich viel wichtiger ist als das Ergebnis deiner Krebs-Untersuchung.

Du hast jetzt 2 Möglichkeiten:

Entweder lässt Du Dir die Eier abschneiden, und lässt dich weiter erniedrigen, bis Sie dich im wahrsten Sinne des Wortes aus der Wohnung rausträgst, damit Du Dumpfnase endlich schnallst, dass Du über bist wie ein Furunkel am Hintern, oder Du zeigst, dass Du ein Mann bist. Zeig Ihr den Stinkefinger, pack deine Sachen und ziehe weiter. Warum sich von einer Frau unglücklich machen lassen, wenn es dort draußen noch so viele gibt, die man glücklich machen Kann??

Ich wähle immer das letztere. Dann bin ich wenigstens moralischer Sieger!!

letzte Änderung 07.08.2010 06:42 Uhr

Schlagworte

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

30 Geistesblitze

  1. Hallo Peter,
    du schreibst: “…Wir sagen Dinge, die wir nicht meinen, lügen wie ein Versicherungsvertreter, um Sie rum zu bekommen, und wenn wir unser Traumweibchen haben, lügen wir immer noch weiter…“

    Jede Beziehung, die mit einer Lüge anfängt muss im Fiasko enden. Jetzt wissen wir endlich, dass wieder NUR die Männer daran schuld sind, wenn eine Beziehung nicht klappt.

    Liebe besteht nicht darin, das man Küsse bekommt oder einen Körper zum S.E.X. hat, sondern darin, dass man einen Menschen gefunden hat, der eine Schulter zum Anlehnen ist, der dir die Hand gibt wenn, es dich nach unten zieht.

    DESHALB: Sage niemals – ICH LIEBE DICH – wenn du es nicht so meinst!!! Sprich niemals, über Gefühle wenn diese nicht vorhanden sind!!!

    1. Bis darauf, dass mal wieder wir, die Männer, schuld sind triffst du genau den Kern. Wenn man einen Menschen liebt, dann sind Dinge wie „dicke Ärsche“ Falten, meinetwegen „Visionen von Gott“ oder so, echt nebensächlich. Man hat jemanden auf den man sich verlassen kann, der zu einem steht, bei dem man sich ausheulen kann. Jemanden der einen versteht, jemanden den man küsst auch wenn er/sie total daneben ist. Wenn dich derjenige / diejenige berührt und du glaubst ein Blitz geht durch deinen Körper. Wenn du morgens neben ihr aufwachst und denkst, dass ihr niemals etwas passieren darf und das sie so wahnsinnig schön ist …

    2. Ach Renate,
      mal ehrlich: Wo sind denn die Hände, die einen halten, wenn es einen nach unten zieht? Bei vielen meiner Ex- Freundinnen habe ich die vergeblich gesucht. Die Hände waren mehr zum nehmen, weniger zum geben geschaffen. Eher waren noch meine Freunde da, um mir zu helfen.
      Und das ist ja das Fatale – geht es dir mies, wirst schwerkrank, oder du kommst in finanzielle Schwierigkeiten, und du brauchst den Partner mehr als sonst, hat der häufig nichts besseres zu tun, als sich abzuseilen, weil ihn der ganze Stress „fertig macht“. Man wird also doppelt abgestraft..
      Aber wie gesagt – dieser Beitrag sollte nicht zu Bierernst genommen werden. Er spiegelt nur eine mögliche Beziehungsvariation wieder. Alle anderen Männer ausser mir sind natürlich treu, ehrlich, lügen nie, mögen lieber charakterstarke als hübsche Frauen, lieben ihre Frau auch nach 30 Jahren noch wie am ersten Tag und würden nieeeeeee im Leben ihre kleines dickes Möppelchen für eine andere Frau verlassen.. 🙂

      1. Hallo! Liebe ist nicht materiell! Mir doch egal, ob meine Liebste (manchmal sage ich Süße oder Mäuschen zu ihr – toll echt kreativ, egal) Hartzerin oder Millionärin ist. Und was heißt hier bierernst. Du wirfst etwas in den Raum und musst den Reaktionen darauf schon gewappnet sein.

        1. Peter,
          wenn du keine Hände gefunden hast, die dich gehalten haben, als es dich nach unten zog, dann war es keine Liebe. Du warst nur in der Phase-Verliebtheit und diese Phase dauert nicht sehr lange.

          Liebe entwickelt sich später und wächst mit der Zeit. Dann ist Liebe: Ehrlichkeit, Vertrauen, Treue, füreinander da zu sein.

          Liebe gibt es, aber nicht jeder hat das Glück sie erleben zu können.

        2. frei für alles. Da hat Peter hier ja ein Thema losgetreten. Wie du schon sagtest: Liebe ist etwas ganz besonderes. Und ich liebe mein kleines Mäuschen, auch wenn das jetzt etwas doof klingt. Danke aber, ich fühle mich sehr geschmeichelt 😉

        3. Also nochmals, der Beitrag war satirisch gemeint. Wenn Hier alle nur Bilderbuchbeziehungen hatten – Glückwunsch! Da kann man ja nur gratulieren..
          Diese Welt ist ja doch besser als ich glaubte… 🙂

        4. Peter,du bist doch kein Mistkerl. Ich liebe doch deine satirisch-ironische Blogs. Schau mal Richie an. Der macht es uns vor, wie man eine glückliche Beziehung führt. Ich wusste es: Die LIEBE gibt es doch!!

        5. Ja, der Richie hat’s drauf :-)..
          Scheinbar gibt es einen neuen „Dr. Love“ in Town.. haha

  2. Wir verlieben uns mit Vorliebe in Menschen, die eigentlich gar nicht zu uns passen. Und das nicht einmal, sondern immer wieder.

    DAS ist die Ursache deines Problems. Und daran bist du ganz allein selbst schuld 😉
    Viel Spaß weiterhin mit dem Verlieben – in die Falschen. Wenn dir Figur & Aussehen wichtiger sind als Charaktereigenschaften, tust du mir echt leid.

    1. Ähh, ich hoffe Du hast bemerkt, dass der Beitrag im Bereich „Unterhaltung“ eingruppiert ist, und deshalb satirisch gemeint ist…

  3. Moin Moin, Piotrus,
    als ich neulich einer Bekannten das Herz über mein „Liebesleid“ ausschüttete schrieb sie mir:
    oje! liebe ist doch manchmal wirklich etwas kompliziert! aber auch schön!!! der liebe zarter triebe…

    Frauen sind schwer zu verstehen, aber umgekehrt läuft das doch genau so …

    1. Ja, Richie – da hasse recht. Irgendwie denken Mann und Frau völlig unterschiedlich. Vielleicht such ich deshalb Eine, die eher ein bisserl nach Schmieröl und Benzol duftet, einen Herd mit der einen Hand hochhebt, um mit der anderen eine Ratte zu erschlagen, als so ein Püppchen, die nur hübsch aussieht, und ansonsten Stroh im Kopf hat.. Ob ich Sie jemals finde???? 🙂

      1. … wer will sich denn so eine aufhalsen? Erinnert mich an einen Kumpel, der sich bei mir beschwerte: „Meine Frau meckert das ich Saufe, herumhure und spiele“. Ich sagte: „Such dir eine, die gerne spielt, säuft und bumst“. Das war’s dann wohl auch nicht,… ;))))

  4. Mhhmmm…???
    So ist es also Dein Leben…?
    Ich liebe ja wirklich Übetreibungen und hab mich gut unterhalten gefühlt. Nur LEIDER ist da immer ein Körnchen oder ein Pfund Wahrheit mit dabei- — und das tut mir dann echt leid.

    Wünsch Dir einen schönen Samstag… Petra

    1. Ja Petra,
      GOTT IST EINE FRAU – UND SIE HASST MICH!.. Hihi..
      Nein ich beklage mich nicht. Und MEIN leben ist natürlich toll! Ich habe nur hübsche, junge, schlanke Freundinnen, und alle lieben mich über alles.. 😉

        1. Blond? Von Blond habe ich nix gesagt, haha..

          Ich wünsch dir ein liebevolles Wochenende.. 😉

          LG

          Peter

Geistesblitz da lassen..

Back to top button
Close
Close
%d Bloggern gefällt das: