Allgemein

Two Weeks at a glance…

..oder: Leute, wie die Zeit vergeht!

Wow! Ist es echt schon 2 Wochen her, dass ich den letzten Blogbeitrag veröffentlicht habe? Na, dann ist es ja kein Wunder, dass meine Besucherzahlen rückläufig sind. Wahrscheinlich glauben einige Leser, ich wäre verstorben, oder würde mich anderen, wichtigeren Dingen widmen.

Okay, zum Teil ist es tatsächlich so – seit 6 Wochen bin ich nun in meinem neuen Job bei CENTURY , und dadurch, dass meine Arbeitszeit nicht unbedingt ein “Nine to Five” – Job ist, sondern ich meistens erst gegen 20:00 Uhr nach Hause komme (meistens aber später, da ich mehrmals die Woche noch rasch in die Kaufhöhle wetze, um mich mit proteinreichem tierischen Körperteilen und geschmacklich dazu harmonierendem Feldfrüchten zu versorgen), bin ich Abends platt wie eine Flunder!

Ja wirklich, der ‘One and Only Womanizer’ Dr. Love pennt regelmäßig spätestens gegen 22:00 Uhr auf seinem, leider viel zu bequemen, Fernsehsessel ein, und wird erst wieder mitten in der Nacht wach –  Schande über mich! Was sollen meine weiblichen Fans jetzt bloß von mir halten?..

Fernsehsessel - Du liegst drin - du schläfst!

(Bu-Bu machen! Kaum liege ich in meinem Fernsehsessel, plumpsen mir die Augen zu – also wirklich! Nein, ich weigere mich zu glauben, dass dies das Alter ist. Ich bin bestimmt nur von einer Tsetse-Fliege gestochen worden..)

Dazu kommt, dass wir letztes Wochenende im Dortmunder HILTON Hotel eine Großveranstaltung hatten (mehr dazu unter www.kampfsportelite.com), welche ein voller Erfolg war.  Aber trotz dem tollen Wochenende: 2 Wochen am Stück arbeiten – da merkt man, dass der menschliche Akku langsam leer ist, und wünscht sich ein erholsames Wochenende nur für sich alleine herbei!

Deshalb habe ich mich dieses Wochenende mal komplett ausgeklinkt.  Egal wer angerufen hat – ich habe das Telefon schellen lassen. Ich hatte echt keinen Bock zu quatschen…

Nee nee, heute war voll der “Dr. Love Relax – Day”!

Und da mir seit Wochen die Knie tierisch schmerzen, habe ich heute mal etwas gemacht, was ich seit Urzeiten nicht mehr getan habe: Ich habe mir ein heißes Bad eingelassen, und dort ein Rheuma-Mittel (hoffentlich ließt das jetzt kein weiblicher Fan!) rein gequirlt. Und das Medikament hat echt geholfen – nach ein paar Minuten waren die Schmerzen im Knie verschwunden.

Aber es ist schon erstaunlich, was in 2 Wochen abseits vom weltlichen so alles passiert:

weiter rechte Seite >

 

Da heiratet meine alte “Harley-Tucke” Torsten heimlich still und leise. Manno, das ist ja als würde die berüchtigte Rockergang Bandidos (bei denen er sogar Mitglied ist) auf einmal zu Mönchen mutieren, und von der Kirchenkanzel Nächstenliebe predigen.

Voll doof so was – So langsam sind alle meine Kumpels verheiratet – einige sogar Väter! Ich bin so ziemlich der einzige, der lieber mal hier und dort ein bisschen die Mädels antestet, um dann enttäuscht fest zu stellen: Neeee! Passt nicht: Zu jung – zu alt – zu doof – zu schlau – zu ruhig – zu hibbelig…

Aber nächstes Wochenende soll ich Ihn mal wieder in Werl besuchen. Seine Frau Claudia hat extra für mich ihre Freundin (die auch Single ist) eingeladen. Hehe, ja Frauen haben dieses Kuppel-Gen..

Die junge Dame, die extra für mich kommt ist Krankenschwester. Das hört sich höchst verheißungsvoll an – denn erstens haben Krankenschwestern von Haus aus keine Scheu vor Körperflüssigkeiten, und zum anderen ist’s ja ganz praktisch, wenn man(n) im Alter später seine Pflegerin dabei hat..

Apropos Alter: Da haben wir nach der Messe noch so alle bei einander gestanden, uns auf den LKW gewartet, der die letzten Exponate abholt, da kam die Sprache irgendwie aufs Alter, und dass ja niemand in der Firma über 50 Jahre alt wäre. “Ähh”, meldete ich mich zu Wort, “doch – ICH!”.  Die Frau des Geschäftsführers wollte das nicht glauben. Sie kam gar nicht drüber hinweg, dass Sie mich 10 Jahre jünger geschätzt hatte. Sie meinte sogar, ich wollte Sie veräppeln.

Ha ha! Das ist das einzig Gute: Wer jung aussieht, kriegt auch die jungen Dinger – egal, wie sehr die Knochen schon knirschen..

Tja, was gab’s noch in den 2 Wochen?

Ich habe eine Beziehung beendet, die von vornherein unter keinem guten Stern stand! Nein, nein – diesmal ist mal nicht Weibsvolk betroffen, sondern die Rede ist von meinem NOKIA X6. Nachdem mir Vodafone das Handy trotz erneuter Fehlerbeschreibung wieder unrepariert zurück geschickt hatte, ich aber die plärrenden Minilautsprecher und die miserable und völlig überbelichtete Kameraqualität nicht akzeptieren wollte, hatte ich den Kanal voll! Diese teure Stück Elektroschrott wurde von mir dahin geschickt, wohin es gehört – ins Klo! Absolut folgerichtig, denn damit der Akku nicht wie eine mexikanische Springbohne im Gehäuse rumpolterte hatte ich den Energieriegel mit 3lagigem Klopapier fixiert. So kam denn letztlich zusammen, was zusammen gehört…

Der Nachfolger ist nicht das neue N8, welches in den Tests zerrissen wurde, sondern das etwas ältere N900 mit NAEMO Betriebssystem.  Dies habe ich als Kundenretoure, welche nur einen Tag in Betrieb war, originalverpackt erstanden. Eine Option wäre auch das Apple IPhone gewesen, welches demnächst für 99,00 Euro bei vodafone erhältlich ist – aber ich muss sagen, dass mir vodafone mit seiner Kundenpolitik langsam tierisch auf die Eier geht. Da werde ich den Teufel tun, und dort nochmal einen Vertrag abschließen…

Datum letzte Änderung: 17.10.2010 22:40 Uhr

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

6 Kommentare

  1. Ich lese immer bei dir^^ auch wenn du jetzt etwas weniger bloggst …

    Wünsche Dir eine schöne Woche und vielleicht chatten wir mal wieder… ntürlich dann vor 22.00 Uhr ^^

    LG TB

    1. Ja, ich will’s versuchen. Hast aber bestimmt gemerkt, dass ich selten im Messi bin..
      Aber schaun’n mer mal.. das klappt schon irgendwie.. 😉

  2. ALLES WIRD GUT…..is alles ganz normal…nach nem halben Jahr haste die Schwächelei überstanden und es sind wieder zwei Schlafstunden ausreichend…
    Noch mal liebe Grüße zu dir rüber, herzelich*

  3. und was auch ganz schlimm ist. Da hat man Geburtstag und alle gratulieren, nur die beiden Mädels nicht, die man echt ins Herz geschlossen hat …
    Gut, vielleicht deswegen, weil ich mich irgendwann mal entscheiden müsste…

Geistesblitz da lassen..

auch interessant..
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: