Angetestet! Software und Apps..

Angetestet: Windows Live Essential 2011..

…was gibt’s neues bei Microsoft?

Mein Live Space ist jetzt nach WordPress konvertiert worden, die neuen Live Essentials habe ich nun auch installiert – sieht ganz gut aus, das neue Design. Aber, geh’n wir mal Schritt für Schritt durch die einzelnen Programme:Live Writer 2011: Der Live Writer 2011 hat nun auch die aus Windows 7 Systemprogrammen wie Paint und Office 2007 bekannte “Ribbon” Menüleiste. Einige Punkte sind dort aber etwas versteckt.

Live Writer 2011 Blogwahl_thumb[5]

Bei der alten Version konnten User mit mehreren Blogs auf der Startseite einfach wählen, auf welchem Blog man einen Eintrag veröffentlichen will. Hier muss man nun etwas weiter in die Optionen, und dort die oben gezeigten Optionen setzen. Da die Live Spaces ins Nirwana geschickt werden, und durch WordPress ersetzt wurde, war klar, dass die Integration von WordPress implementiert wurde. Dies war aber auch schon beim Vorgänger so.  Das schöne beim Live Writer – er ist ein WYSIWIG-Editor (what you see is what you get – oder mit anderen Worten: so wie du es siehst, sieht’s hinterher auch aus). Je nach verwendeter Blogplattform ändert sich deshalb die Benutzeroberfläche und zeigt spezielle Optionen an. Schönes Extra: Da es möglich ist, die Designvorlage zu importieren, sieht man gleich, wie der fertige Beitrag aussieht.

Messenger 2011: Das Fenster des neuen Messengers ist nun wesentlich größer – kann aber auch auf die bekannte Größe minimiert werden.  Was in der alten Version ganz nützlich war, fehlt hier aber: Unter Datenschutz konnte man früher sehen, wer einen in seinem Messenger hatte. Das war manchmal ganz nützlich, wenn man Leute versehentlich aus seinem Netzwerk gekickt hatte. Durch Rechtsklick auf den Namen konnte man ihn von dort wieder in seinen Messi “adden”. Damit ist jetzt Schluss. Weg ist auch weg!

Messi 2011 Fenster

Was neu ist, ist die Möglichkeit zu selektieren, mit welchem Onlinestatus man demjenigen angezeigt wird – online oder offline.

Praktisch – da kann man mit der neuen Online-Liebe hemmungslos online flirten, und die alte Flamme  kriegt nichts mit.

Na gut, eigentlich ersetzt es nur das alte “Kontakt blockieren” – ’diesem Kontakt als offline anzeigen’ klingt aber doch viel netter, oder?

Neu ist auch die Möglichkeit über die Taskleiste seinen Onlinestatus zu ändern.

onlinestatus

Dazu muss man nur mit der Maus auf die leuchtenden Icons klicken – Schwupps, ist man sichtbar oder nicht – ganz wie’s beliebt..

Sonst bietet der Messi nicht viel Neues – aber war ja auch nicht zu erwarten, dass microsoft das Rad neu erfindet. Nach dem update auf die neue Version funktioniert der Messenger PLUS natürlich nicht mehr.

Ansonsten im Paket die altbekannten Software-Progrämmchen.

Ein Schutztool, welches überwacht, welche Webseiten angezeigt werden, und welche nicht ist Family Safety.  Damit werden im Vorfeld je nach eingestelltem Filter Webinhalte mit sexuellem oder anderen Kinderfeindlichen inhalten geblockt.

Voraussetzung: Papi muss ein Administratorkonto mit Kennwort haben, und die lieben Kinder ein eingeschränktes Benutzerkonto.  Da dies aber meistens aus Bequemlichkeitsgründen nicht gemacht wird,  nutzt die gut gedachte Software im Endeffekt nicht viel. Darüber hinaus bekommt micosoft natürlich alle Anfragen mit, und kann danach schnell ein Surf- und- Persönlichkeitsprofil erstellen.

Da bin ich nun wahrlich kein Freund von..

Die anderen beiden Progrämmchen, die bei Windows Live dabei sind,  ‘Windows Live Fotogalerie’ und ‘Windows Live Movie Maker’, erhielten nur ein Update. Sie sind immer noch sehr einfach gehalten, damit selbst der letzte Einsiedler kapiert was er  zu tun hat. Ein paar mehr Funktionen und Effekte mehr, würden sicher nicht schaden – doch microsoft macht seinem Spitzname mickrigsoft wieder mal alle Ehre. Es steht nach der Abkehr von den Windows Live Spaces eh zu befürchten, dass diverse Programmteile nun eingestampft werden.

Datum letzte Änderung: 25.10.2010 Uhr

mehr anzeigen

Doktor Nerd

Peter (aka Doktor Nerd) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

9 Kommentare

  1. schön das du das getestet hast… ich habe noch meinen alten Messi drauf … windows live writer habe ich noch nie benutzt …

    wünsche dir ein schönes Wochenende

    LG Timebandits

  2. Hallo Peter, wollte mich auch mal melden. Du hast alles richtig gemacht, als du beizeiten umgezogen bist. Hätte ich mal nur auf dich gehört. Ich kämpfe und wurstel mich hier bei WP durch und versuche tapfer zu sein. Wenn du mal illern willst, dann hier lang. http://blindbat67.wordpress.com/

    Machs gut und halte uns weiter auf dem Laufenden. Grüßle von mir zu dir. Mandy

    1. Hallo Mandy,
      zuerst mal viele Grüße zurück!
      Und tja, was soll ich jetzt dazu sagen, ohne dass es arrogant, klugscheisserisch, besserwisserisch und altklug rüberkommt? Vielleicht so: “NATÜRLICH HABE ICH ALLES RICHTIG GEMACHT!”.. 🙂
      Ich schätze mal, dass so nach und nach noch mehr alte Live-Spacler mal vorbei schauen werden, um auf Knien rutschend um Vergebung zu bitten und den Ring des “Paten” küssen zu dürfen, um wieder in die Familie aufgenommen zu werden…
      – Hehe, da freu ich mich jetzt schon drauf… *fettesselbstgefälligesgrinsen*

  3. oke. hat bisschen länger gedauert, weil ich mir noch was zu essen gemacht hab. also, 2 pics sind zu klein und erklären nix. what you see is not always what you get ha. da fällt mir grad der Witz mit der Merkel ein. äh mom überlegen. wie ging der nochma??

    aso. also Merkel ist tot. warum sei mal dahin´gestellt. aber sie hat überraschenderweise die Wahl: Himmel oder Hölle ^^ Guckt sie sich die Hölle an. und eh geil. tolle Landschaft. alle sind gut drauf. super Stimmung. sagt sie dem Teufel: hey, hier will ich sein. sagt der, ja, oke. aber guck dir vorher noch den himmel an. oke. fährt sie hoch. oben Stille. Ruhe. vermutlich meditieren alle oder so. zumindest sagt Merkel, sie habe sich entschieden und will runter.

    schwuppdiewupp isse wieder unten. boa. aber was sieht sie da: ein Schreckensreich. In dieser Hölle mangelt es an allem, an Wasser, Brot und Licht. Dämonische Wesen schlagen Köpfe ab, trennen Hälse vom Rumpf, reißen Herzen aus der Brust, richten Blutbäder an. (Zitat: Wikipedia)

    Merkel ist da echt empört, weil sies ja vorher noch ganz anders gesehn hat.

    joa. sagt der Teufel. Das war aber auch vor der Wahl ^^

  4. Guten Morgen,
    ….ja mein lieber,für dich ein kinderspiel…ich steh aber vor einem berg 🙁 …ich lass aber meine grüsse da dani

    1. Haha, kommen die alten Live Spacianer auch mal alle auf’n Sprung vorbei?
      Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast Daniela.. ^^

Geistesblitz da lassen..

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: