Zur Werkzeugleiste springen
Dies und DasPrivat

ENDLICH URLAUB!…

...oder: das hab ich mir verdient...

…oder: das hab ich mir verdient…

Puuuh! Endlich! Ich habe es geschafft! Nach 10 Monaten Arbeit am Stück (die Woche zwischen Weihnachten und Neujahr mal ausgenommen, weil dies Brückentage waren – was mich aber nicht hinderte währen dieser Zeit, als alle “stille Nacht” sangen anderthalb Tage im Büro zu hocken, um mal meinen völlig überfüllten Schreibtisch abzuarbeiten, weil ich sonst nicht dazu gekommen war) habe ich endlich mal Urlaub!
2 Wochen süßes Nichtstun am Stück – so sollte man denken..
Aber von wegen.
Ich muss endlich mal den Sperrmüll beauftragen, damit meine alten Brocken mal entsorgt werden, die auf dem Dachboden meinen Verschlag füllen.
Auch meine Finanzen will ich mal checken und mit Quicken 2008 verwalten – Seitdem ich in einem Job bin habe ich ja wieder Geld zu verwalten und muss nicht jeden Cent 2mal umdrehen.
quicken 2008 deluxe
Die Version 2008 ist zwar schon ein paar Jahre alt, funktioniert aber auch unter Windows 7 64 Bit – wenn es auch am Anfang wegen einer DLL Fehlermeldung nicht starten wollte. Also kurz mal bei Google: “Windows 7 Quicken 2008 Fehlermeldung” eingetippt, und knapp 5 Minuten später war der Fehler behoben. Mutig wie ich bin, habe ich mein Girokonto direkt mit Quicken verbunden. Das klappte ganz einfach. Erst bei der Bank Online angemeldet, und mit den Zugangsdaten unter Quicken das Konto frei geschaltet. Jetzt brauche ich nicht mehr zu den blöden Automaten zu gehen, sondern kann direkt in Quicken Überweisungsaufträge und Daueraufträge einrichten – was auch Gebühren spart..
Aber selbstverständlich werde ich auch die Freizeit nicht zu kurz kommen lassen!
Wenn das Wetter so bleibt wie heute, ist tagsüber Straßencafézeit angesagt – Na, und Abends ganz klar, da lockt mein Strandkorb!
Der hat übrigens bei meinen bis jetzt hier nächtigenden Gästen für einen: “ da muss ich mich reinsetzen“ – Effekt (ähnlich dem AXE-Effekt) gesorgt
Leider muss ich ein paar Tage ohne mein geliebtes N900 auskommen. Das Display (welches leider nur eine Scheibe aus Hartkunststoff hat) hatte sich einen Riesenkratzer eingefangen, was das ablesen stark störte.
Noch leiderer ließ sich das neu bestellte Display nicht einbauen – nicht weil ich zu blöd wäre 10 winzige Schrauben zu lösen – nee..
Nokia N900 chat
Der extra bestellte Werkzeugsatz fürs Handy war von so miserabler Qualität, dass der Kreuzschlitzschraubendreher die Schrauben nicht löste, sondern verhunzte. Glücklicherweise gibt es Firmen, die sich aufs Displaywechseln spezialisiert haben. Eine hat am Samstag mein Handy bekommen. Ich bin mal gespannt, wann es wiederkommt – und wie teuer es wird. Lt Besitzer soll es 20 Euro kosten – da werde ich aber wohl nicht mit auskommen.
Deshalb kommt mein altes N95 vorübergehend wieder zum Einsatz.
product-code-nokia-n95
Eigentlich auch ein schönes Handy – kommt auch wie die aktuellen mit Zeiss Optik und 5 Megapixel Kamera daher. Das besondere an dem Handy ist der Doppelslider, welcher auf der einen Seite die Telefontastatur schützt, und auf der anderen Seite die Tasten des Media Players. Mittlerweile gibt es auch die Skype App dafür. Leider ist die Akkulaufzeit unter aller Sau – um’s mal etwas vulgär auszudrücken. Ist die Navi-Software aktiv, oder Skype, oder der Mediaplayer dudelt – ist nach spätestens 3 Stunden der Akku am Ende.
Dagegen ist ja selbst mein N900 ein Energiesparwunder.
Na, ich hoffe ich bekomme es spätestens zum Wochenende zurück.
Schlagworte

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

18 Geistesblitze

  1. Das ist aber auch typisch Deutsch. Statt wirklich Urlaub zu machen, werden Arbeiten erledigt, die im Hause anfallen.

    Von richtige Erholung und Entspannung, wie es eigentlich der Gesetzesgeber vorgibt: keine Spur!

    Vielleicht sollten die einfach mal selber Anfangen die Bürokratie zu verringern, dann hätten wir Bürger weniger Arbeit 🙂

  2. haha. Das hört sich ja ganz und gar nach dem ollen Dagobert im Geldspeichern an. Dann bin ich Donald. Alter Geizkragen!!

    ja, das neue Profilbild von puzzle ist mir auch schon aufgefallen. In den Ferien also nicht mehr gestrenge Lehrerin, sondern auch mal locken die Haare offen wuschelig. puzzled. ist übrigens ein neuer Tag bei WordPress. schon gehört, Peter??

    Hats du auch schon einen eigenen Tag??

    1. Wie? Es gibt einen eigenen Tag?? Dann will ich für mich, den einzig wahren Womanizer (und den legitimen Nachfolger von Doktor Sommer , Oswald Kolle und dem ‚Rumms‘ Unisono) den „DOCTOR LOVE – TAG“ Tag? Ach was sag ich – EINE WOCHE! JAWOLL!!!

      1. Ja, natürlich.. und Barbeque-Sauce und gemischten Salat und auf dem Grill aufgewärmtes Fladenbrot und viel kaltes Bier um dies alles runter zu spülen.. ^^..

    1. Also, die macht dich gleich 10 Jahre jünger!
      – ach, was sag ich 20 Jahre! 🙂

      aber was isr der Mount Rubbish? ich kenn nur einen Mount Rushmore – auf dem mein Konterfei natürlich noch fehlen tut.. ^^.

  3. Super Urlaubsprogramm: zuerst den Mount Rubbish machen, dann im Geldspeicher baden und endlich den Spiegelungen des Sonnenuntergangs auf den Caipirinhas zugucken …

    1. JA! – ich liebe es, mir die Reflektionen des Sonnenuntergangs auf blitzenden, blinkenden, funkelnden, spiegelnden Münzen anzuschauen – Sie mir auf den Kopf prasseln zu lassen und darin herum zuschwimmen….
      Und – ähhh, hast Du ’ne neue Frisur? ^^

Geistesblitz da lassen..

Back to top button
Close
Close
%d Bloggern gefällt das: