Fernsehen und MedienUnterhaltung

(F)Rohe Weihnacht…

..oder: das Fest der Hiebe (Fernsehen für Kettensägenmassakergeistliche)..

Okay liebe private Fernsehsender – ich akzeptier, dass Weihnachten kein Fest der Besinnlichkeit mehr ist, sondern eine Stressveranstaltung, in der es nur noch da drum geht, allen Familienmitgliedern und/oder Freunden, Lebensabschnittsgefährten und innen und weiß der Henker wem noch alles irgendwelche hochpreisige Wünsche durch den Kauf der von den Probanden gewünschten Artikel zu erfüllen, um die „Lieben“ für ein paar Minuten gnädig zu stimmen.

Ich verstehe auch, dass sich unser beschauliches Leben, welches voller Liebe dem Mitmenschen gegenüber war, zu einem Einzelkämpfergleichen und ebenso martialischem und unpersönlichem Gefühlsvakuum gewandelt hat.

Aber selbst mir, als nichtpraktizierender und – nichtgläubiger- Christ stellt sich die Frage: muss deshalb das Fernsehprogramm wirklich schon am ersten Feiertag nur noch aus Mord und Totschlag bestehen?Kettensäge((F)Rohe Weihnacht! Muss dass eigentlich sein? Der 1. Weihnachtstag – und im Fernsehen steht man knietief im Blut.. )

Ich bin grade (morgens 01:00 Uhr) aus einem seligen Schlummer erwacht und zappe durch die Kanäle und ich frage mich: ist wirklich Weihnachten?

weiter rechte Seite >

Am Fernsehprogramm ist es nicht ersichtlich! Folgendes wird grade ausgestrahlt:

RTL2: Red Heat

PRO7: Kill Bill 1

SAT 1: Stirb langsam – jetzt erst recht!

Kabel 1: Scream 2

VOX: Im Auftrag des Teufels

TELE5 Ambushed – dunkle Rituale

Alles Filme, wo schon in den ersten 5 Minuten Eimerweise das Blut spritzt.. Mal ehrlich – muss das zu Weihnachten sein?

Ich denke mal, dass es genug Filme mit gutem Unterhaltungswert gibt (die leider in den Archiven verstauben), welche während den 3 Tagen des Festes der Liebe ausgestrahlt werden können, ohne dass man hinterher aus Schiss erst mal unter dem Bett nachschaut, ob dort drunter ein Stammtisch der besonderen Art stattfindet und der Terminator, Hannibal Lecter, Freddy Krüger und Jason Verhoes warten, um aus Dir ein Schaschlik der besonderen Art zu machen.

Zwar fürchte ich, dass Kabel1 außer den uralten Terence Hill und Bud Spencer Prügelfilmen nur leere Lagerregale im Archiv hat, denn seit Monaten habe ich Déjà-vu Erscheinungen, weil die immer wieder über den Bildschirm flimmern und ich diese ganzen Klopperschmonzetten langsam rückwärts pfeifen kann – und die Filme werden nicht dadurch besser, weil man Sie im Quartalsrhytmus wiederholt.

Vielleicht ist das aber auch die Aufmerksamkeitsspanne eines durch Prekariatsfernsehen eingelullten Geistes – wer weiß schon, was die Privaten Sender für seltsame Forschungsaufträge in Auftrag geben?

Schlagworte

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist im kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

7 Geistesblitze

  1. Ich gucke schon ziemlich lange kein Fernsehen mehr. Aber ich kann mich an ein Weihnachten erinnern, muss gut fünfzehn Jahre her sein, da war ich allein zu Haus und habe Fernsehen geschaut und es war genau das von Dir beschriebene Programm.

  2. Das muß wohl einen Bedarf geben, nachdem man die Menschen wochenlang in Harmoniebedürfnis weichgespült hat, nach dem eben noch eben mit Haltung durchgestandenen 1. Weihnachtstag. Ich kann mich vage an solche mit tuttliger Schwimu und grapschigem Schwipa erinnern, bei denen man mal eben zum Zusatzkind (mit griffigen Apps) zum Mundhalten aufs Klappsofa degradiert wurde – da steigt das Aggrometer innerhalb weniger Stunden. Hast aber recht: das TV-Programm ist mangelhaft, denn es bedient nur Männer. Wie sehr hätte ich da etwas wie „Das magische Killerpony schlägt aus“ oder „Adrenalin-Barbie und ihr pinkfarbener Flammenwerfer“ gebraucht!

      1. ich glaube diese Tastatur-Demenz ist ansteckend – ich habe in letzter Zeit das gleiche Problem, dass Buchstaben (obwohl eindeutig getippt) nicht auf dem Bildschirm erscheinen.. Nervt ein bisschen. Vielleicht sind das aber auch schon erste Auswirkungen von „Terminator 3 – Rebellion der Maschinen“… 😉

Back to top button
Close
Close
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen