Zur Werkzeugleiste springen
Apple & Co.Computer & mehr

LAUF SIRI! LAUF! DU BIST FREI!!..

..oder: dank Jailbreak für das IPhone 4S mit IOS 5.0.1 fallen alle Beschränkungen..

Mitte der Woche war es endlich soweit! Eine Hackergruppe hatte das IOS 5 geknackt und mit dem kleinen Tool “Absinthe” ein einfach zu bedienendes Tool zur Verfügung gestellt, um die von Apple eingebauten Restriktionen zu lockern.

Die Bedienung ist denkbar einfach und der Jailbreak, welcher bis zur Version 5.0.1 des OS funktioniert, wurde von mir Morgens, bevor ich zur Arbeit ging durchgeführt – sozusagen zwischen Nutella-Brötchen und Morgenkäffchen..

Sicher wird jetzt von vielen ehrlichen Zeitgenossen die Frage kommen, warum man sich außerhalb des Rechts begibt und Software installiert, welche nicht von Apple zertifiziert ist, und die dazu noch tief ins Betriebssystem eingreift und Funktionen ändert. Die Antwort ist einfach: “Weil man’s kann!”..

Und natürlich bin ich als ITler immer ein bisserl neugierig, und fummel an den Sachen rum um die Grenzen auszutesten (was mitunter mit dem Exitus der Testprobanden einhergeht). Und da Apple für mich ein ganz neues Gebiet ist – bin ich doch ein Microsoft Geschädigter, der mit den hässlichen Beigefarbenen Gehäuseklötzen groß geworden ist (und selbst heute sieht selbst das schickste PC-Gehäuse gegen den IMac aus, wie Cindy aus Marzahn gegen Heidi Klum), muss ich doch mal ausprobieren, was die Applejünger in Ihren Produkten für Leistungsreserven haben.

Denn Apple hat mit dem IOS 5 zwar ein gutes Betriebssystem geschaffen, aber das fehlen jeglicher Möglichkeiten das IPhone an seine Vorstellungen anzupassen, zeigt schon eine gewisse Arroganz von Apple..

Dank “Absinthe” und “Cydia” hat man nun auch mal die Möglichkeit ein “Theme” zu benutzen, welches das Aussehen der Benutzeroberfläche total verändert!

Hat man das Jailbreak durchgeführt, erhält man anschliessend zur Belohnung ein neues Icon namens ‘Cydia’ auf der Benutzeroberfläche.

Über Cydia kommt man auf die von Apple nicht frei gegebenen Produkte. Hier unterscheidet sich erst mal einiges nicht vom ITunes Store: einiges ist kostenlos – aber vieles kostet auch Geld!

Im Bereich Themes habe ich einige schicke Teilchen für mich entdeckt, heruntergeladen und installiert.

Für ein schönes Theme 2,99 $ zahlen? Erscheint im ersten Moment vergleichsweise viel, ist aber auch nicht mehr wie ein Kaffee den man Sonntags in seinem Strassencafe trinkt – und das fällt ja seit Monaten wegen Schietwetter aus! Da kann man mal Ersatzfrustkäufe tätigen..

Was sofort negativ auffällt: bei Cydia nervt ist die extrem aufdringliche Werbung!

Häufig besteht mehr als die Hälfte der Seite aus “Verbraucherinformationen”.

Ebenso scheint der Entwickler von Cydia zu glauben, sein Theme CarbonX müsste auf jeden Fall installiert werden – natürlich in der kostenpflichtigen Pro Version.

Sehr penetrant ist, dass nach jeder Änderung in den Systemeinstellungen sein Logo wieder auf der Benutzeroberfläche zu finden ist. Und das, obwohl man es vorher definitiv gelöscht hat. Das ist nicht mehr professionell sondern unverschämt!

Doch auch andere Sachen nerven – so habe ich ein Theme namens ‘1nfect3d’ erworben – doch die Installation scheitert: jedes Mal gibt es einen #Hash Sum Mismatch – Error.

UINique-green

(schöner dank Jailbreak – Durch die Entfernung der von Apple vorgegebenen Beschränkungen kann nicht nur das Hintergrundbild angepasst werden. Es ist jetzt möglich ein völlig neues Styling (hier im Bild das ‘UINIQUE green’) und angepasste Schriftarten zu benutzen..)

Dies scheint am Server zu liegen, und nach dem Troubleshooting Infos soll so etwas nach Tagen (oder Wochen) automatisch behoben werden – aber wenn man etwas kauft, will man es eben auch nutzen. Dazu kommt: Der Support ist eher dürftig bis bescheiden..

Das IPhone aus seinem “Gefängnis zu befreien”, ist sicher mal einen Test wert – ein Muss ist es definitiv nicht!.

Wer es mal ausprobieren will: Man kann über ITunes die Änderungen rückgängig machen, wenn man vorher ein Backup gemacht hat.

Dazu steht bereits die OS Version 5.1 kurz vor der Veröffentlichung. Updated man, sind alle gemachten Änderungen hinfällig und das Betriebssystem ist wieder 100% Applekonform..

Schlagworte

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

Geistesblitz da lassen..

Back to top button
Close
Close
%d Bloggern gefällt das: