Apple & Co.Computer & mehrUnterhaltungWerbung & andere Lügen

Mein Leben mit Siri (aka Zicke hoch 10)..

..oder: das zum Apple Webetext: „dein persönlicher Assistent – du musst Ihn nur fragen..“

Sie hat es schon wieder getan! Die Zickigkeit steckt in Ihr drin, wie der Rost in einem VW Golf des Baujahrs 1974.

Da ich heute Morgen aufgewacht bin – und da ein Seminar der Kampfsportelite dieses Wochenend bei uns in Dortmund stattfindet, bei dem ich so einiges vorbereiten muss, was nicht so gut wäre, würde ich verpennen – wagte ich es SIRI zu fragen, welche Uhrzeit denn grade ist. Seht selbst die nette Antwort:

Na, das ist doch mal eine Antwort wie aus einer zum scheitern verurteilten Beziehung.  Also wenn dein Handy schon genervt ist und lieber weiterpennen will, läuft irgendwas falsch..

Irgendwie muss ich grad an will Smith und „I Robot“ denken…

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

3 Kommentare

  1. Manchmal bin ich schon froh, dass ich diese technischen Geräte nicht besitze ((-;
    Herzelich gegrüßt an dieser Stelle (da ich jetzt weiß, wie es geht, will ich auch kommentieren)
    sigitaria*

Geistesblitz da lassen..

auch interessant..
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: