Zur Werkzeugleiste springen
Werbung & andere Lügen

Mario Götze Transfer nach Bayern München für ungültig erklärt – spielt ab 1.4. wieder für den BVB 09..

..oder: der “verlorene Sohn” (Originalzitat Jürgen Klopp) kehrt heim nach Dortmund!

..oder: der “verlorene Sohn” (Originalzitat Jürgen Klopp) kehrt heim nach Dortmund!

Das war wirklich mal eine Nachricht, die heute Morgen einschlug wie eine Bombe. Radio DO 91.2 meldete, dass der Transfer von Mario Götze zu Bayern München von der FIFA annulliert worden sei, da der Verdacht besteht, dass der Transfer nur durch die hinterzogenen Steuermillionen von Ulli H. ermöglicht worden war. Nach internationalem Recht sind diese Geschäfte aber nichtig.

Das FIFA Sportgericht hat die Meldung bestätigt. Trainer Klopp sagte im Interview von Radio Dortmund wörtlich: “ich wusste, dass der Transfer scheitern würde. Der Transfer von Mario war nur ein Trick um an die geheimen Trainingsmethoden von Pep Guardiola heranzukommen. Mario war der perfekte Maulwurf dafür!”

Hier folgt eine Werbeanzeige:

Mario trainiert bereits heute wieder mit der Mannschaft auf dem Trainingsgelände in Dortmund-Brackel und wird im Abschluss daran eine Autogramm-Stunde geben.

Schlagworte

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

2 Geistesblitze

  1. Tja, siehste, kaum ist Götze weg von den Bayern, da verlieren die in Augsburg. Und nun kann Götze von sich behaupten, dass die Bayern mit ihm kein Pflichtspiel verloren haben.
    Ach ja, wenn doch öfters im Jahr der 1. April wäre 😉
    Allerdings hatte ich morgens (also noch nicht richtig wach) schon im Radio gehört, NDR, dass wir einen Soli kriegen, wegen BER …, der Flughafen sei ja eine „nationale Aufgabe“ …, oder so ähnlich.
    Nee, dann brauche ich den 1. April doch nicht so oft 😉
    Bis bald!

    1. ich glaube der Soli ist keine schlechte Idee – den wird Merkel dem Schäuble bestimmt aufs Auge drücken. Der ist dann aber zur Stützung der EU – weil die wollen wir ja auch alle haben, gelle? ^^

Geistesblitz da lassen..

Back to top button
Close
Close
%d Bloggern gefällt das: