Werbung & andere Lügen

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser – auch bei Blogbeiträgen..

..oder: jetzt gibt es das Dr. Love Labs Blogger Gütesiegel

Ihr kennt das bestimmt: Ihr sucht bei Google etwas und die weltbeste Suchmaschine fördert euch tausende und aber tausende von Suchergebnissen zutage. Doch jetzt kommt die Qual der Wahl – welchem Schreiberling wollt Ihr glauben? Ist es wirklich ein guter Life Hack zum Schutz vor Verbrühungen an den Händen, sein vom Spielen in der Modder verdrecktes Kind an den Ohren durchs siedendheiße Badewasser zu ziehen? Wird der Busen deiner Freundin wirklich größer wenn Du versuchst Sie in der Art eines Kuhbläsers (mehr Infos HIER) optisch zu pimpen? Ist unsere Kanzlerin wirklich ein Mensch – oder ein nach der Weltherrschaft gierender gemeiner Außerirdischer, der in einer hässlichen Verkleidung versucht, den Planet Erde ins Chaos zu stürzen? Doch mit der Ungewissheit ist jetzt Schluss!

NERD-O-MANIA hat jetzt das “Doctor Love Labs Gütesiegel”! Jawohl! Endlich ist Schluss mit der Ungewissheit! Vertrau’ nicht mehr jedem x-beliebigem Blog, sondern nur noch den DLL (Dr. Love Labs)-zertifizierten Blogs, die sich das Doctor Love Labs Gütesiegel erworben haben!

Ich gebe es zu: Es hat lange gedauert, doch letztlich ist dieser Schritt nötig um im unüberschaubaren Blog-Dickicht die Beiträge zu finden, die Dir wirklich weiter helfen und nicht ein X für ein U vormachen.  Gütesiegel ZahnradNach langen Monaten harter Verhandlung haben wir die Dr. Love Labs, deren Gründer, CEO und Chef-Entwickler ich zufällig bin, sich entschlossen, alle auf WWW.NERD-O-MANIA.DE veröffentlichten Blog-Beiträge zu prüfen und nach erfolgreichem Durchlaufen eines aufwendigen Testprogramms mit dem begehrtem Siegel zu versehen.

Wenn auch Du zertifiziert werden möchtest und in Zukunft nachweisen möchtest, dass Du keinen Blödsinn schreibst, sondern alle von Dir veröffentlichten Beiträge:

  • bei Themen von denen Du absolut keinen Schimmer hast: Interesse geheuchelt und mindestens eine langwierige 10 minütige Recherche im Internet, örtlicher Bibliothek, oder persönlichen Interviews durchgeführt hast, bevor Du den Beitrag verfasst hast,
  • bei Themen von denen Du schon gehört hast, aber die dich nicht interessieren: mindestens eine dich an deine physischen Grenzen bringende 5 minütige Recherche (wahlweise im Internet oder in alten Tageszeitungen) unternommen hast, bevor Du den Beitrag geschrieben und in deinen Blog hochgeladen hast,
  • bei Themen von denen Du wenigstens rudimentäre Grundkenntnisse hast: wenigstens einmal den Browser anstandsweise geöffnet, um zu sehen, was denn die Leute schreiben, die wirklich Ahnung von der Materie haben,

dann bewerbe dich für das Dr. Love Labs Qualitäts-Siegel.

Komme auch Du zur Blogger-Elite: Wenn Du auch das ‘Doctor Love Labs’ –Gütesiegel führen möchtest um zu zeigen, dass dein Blog qualitativ hochwertigen Inhalt produziert, dann registriere dich für eine geringe Jahresgebühr – AM BESTEN NOCH HEUTE!

Denn nur wo Doctor Love draufsteht ist auch Doctor Love drin.

Facebook Kommentare
Schlagworte
mehr anzeigen

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist im kein Eisen zu heiß..)

Verwandte Beiträge

6 Geistesblitze

  1. „nur wo Doctor Love draufsteht ist auch Doctor Love drin“ – demnach gibt’s das auch als DLL-Signum auch als Fun-Tatoo?

    1. Fun-Tatoo? Also wenn Tatoo, dann aber ein echtes.
      Kann mich noch an die Luschen von früher erinnern, die mit gefakten Brilli-Ohrsteckern (die Klipse waren) gepost haben und einen auf harten Kerl haben raushängen lassen.. Pah..

      ich wollte das eigentlich erst mal auf ein T-Shirt drucken lassen. Nachdem ich die ersten verkauft habe. (Die sind übrigens in der Qualität sehr gut – kannste den Sven fragen, der hat auch eins bekommen und der trägt das seit Wochen ohne es bisher gewechselt zu haben – gut der Svenni wohnt an der Küste, da bläst immer ’ne Brise – da riecht das dann nicht so streng… ;-))
      Ich glaube sogar in T-Shirts mit dem „Original Dr Love Blogger Qualitätssiegel“ schreibt man automatisch bessere Blogbeiträge. Ich werde das Logo noch auf Tassen und Morgenmäntel flocken lassen. – für die rundum Wohlfühl Blogging Zone..; -)

  2. Äh … ja, gut – und WIE bewerbe ich mich? Schriftlich in dreifacher Ausfertigung?
    Ach so, eine Frage hätte ich noch: wer hat eigentlich DLL zum Zertifizieren zertifiziert?
    Und sind Beiträge dann erst einzureichen, bevor sie zertifiziert veröffentlicht werden dürfen?
    Und die Kosten? Oder ist DLL, oder heißt es die DLL?, so sozialmilde, das Arbeitslose, Rentner und andere viel Freizeit habende Hilfebedürftige das Zertifikat als Anerkennung ihrer sinnvollen Freizeitgestaltung verliehen bekommen?
    Ich freue mich auf die Antworten 😉

    1. nein, dir schicke ich natürlich das Gütesiegel so zu – ich kenne ja deine Blogbeiträge – weiss, dass Du da immer gut recherchierst und weiser und überlegter schreibst als mache Tageszeitung.
      Für alle anderen werde ich das auf meinem Shop anbieten. Ich muss nur mal mit den Jungs aus der Technik sprechen, ob die Siegel mit einer Jahreszahl versehen werden, ähnlich wie Autobahn-Vignetten, damit ich jedes Jahr neu abkassieren kann.. 😉
      Aber jetzt sag mal: was für eine Frage – wer zertifiziert den Zertifizierer?… Du machst mir Spass.. 😉
      Da halte ich es wie der Blatter von der FIFA. Ich mache die Spielregeln – ich vermarkte die, die mitspielen wollen – ich verdiene an den Spielen – ich lasse keinen reingucken in die Spiel-Bilanzen..

      1. Moin,
        nach dem Frühstückskaffee habe ich immer die besten Ideen:
        Vorschlag: Begebe dich nicht auf eine Ebene mit der FIFA. Damit konterkarierst (schönes Wort, gelle?) du die Qualität eines Gütesiegels. Das hast du nicht nötig.
        Werbe damit, dass die Dr. Love Labs einer ständigen Kontrolle des ZÜV OH (gesprochen tzüff oh-ha) unterliegen. Ich könnte da vermitteln, zufällig kenne ich den Vorsitzenden des ZÜV.
        Und danke für die Blumen wegen meines Blogs.
        Ach so: Jahreszahl ist gut. Unbedingt. Quartalsmäßig wäre noch besser. Lass es Scheine regnen 😉
        Nun frage bitte nicht: „Wenn das deine BESTEN Ideen sind, morgens nach dem Kaffee, wie sind dann erst deine anderen Ideen, tagsüber, ohne Kaffee?“

        Ich wünsche dir eine schöne Woche, und denk‘ mal über meinen Vorschlag nach 😉

Close

Adblock erkannt

Bitte unterstütze diesen Blog durch ausschalten des Adblockers
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen