Angetestet! Software und Apps..Smartphones & Zubehör
ANGESAGT!

KLWP – und die ANDROIDe Welt wird bunt..

..oder: schicke Benutzeroberfläche für Android selbst erstellen - KLWP im Test

..oder: schicke Benutzeroberfläche für Android selbst erstellen – KLWP im Test

Vielleicht erinnert Ihr euch an DIESEN Beitrag? Ich bescheinigte APPLE aufgrund seiner auf Abschottung ausgerichteter Strategie, in der alles, auf dem nicht der Apple Apfel prankt, das unaussprechlich Böse ist und den stinklangweiligen Benutzeroberflächen der iPhones ein baldiges Ende.

Screenshot_20181128-035853Wie man es wesentlich besser machen kann, zeigt google bei dem Android Betriebssystem. Nicht nur, dass es durch etliche “Luncher” möglich ist, die Oberfläche nach den eigenen Vorstellungen anzupassen, auch die Benutzeroberfläche kann mittels Widgets oder Live Wallpapern extrem vielseitig angepasst werden.

Ein sehr gutes Programm um die Oberfläche des Android Betriebssystems anzupassen ist KWGT (Kustom Widget Maker) für Widgets, die sich ja standardmäßig auf den Desktops einbinden lassen und das KLWP (Abkürzung für: Kustom Live Wall Paper).KWLP Parameter

Ich möchte hier besonders auf das letztere hinweisen, da es meiner Meinung nach mehr Möglichkeiten bietet.

(Bild links: so sieht die Oberfläche eines Android Smartphones aus, wenn das Programm KLWP und das entsprechende Theme – hier “Hellen UI” von Eduardo Barreto geladen ist)

Das mächtige Werkzeug KWLP ermöglicht dabei nicht nur das erstellen von animierten Ebenen, Gruppen und Objekten – es liest auch die vom Betriebssystem des Handys gelieferten Systeminfos aus und bildet sie sowohl textlich ab als auch grafisch dar.

Mit genügend Phantasie lassen sich beeindruckende Oberflächen erstellen, die das öffnen von Apps fast überflüssig machen.

(Bild rechts: mit dem mächtigen Editor – hier die Formatierung der Uhrzeit – kann man auf die Parameter des Handys zugreifen und Sie auswerten und anzeigen lassen,,)

Es gibt eine Light Version, mit der man bereits ganz nett arbeiten kann, aber auch eine Profi-Version, die sich mittels Key freischalten lässt. Der Preis liegt bei knapp 4,00 € – nicht zu viel, für das was die Software kann.

Die Installation aus dem Play Store ist simpel: einfach über die Suche nach KLWP suchen und schon wird sowohl der Editor als auch etliche Themes angezeigt.

Hier folgt eine Werbeanzeige:

Da es für die Live Wallpaper diese fertigen Themes gibt, braucht man glücklicherweise nicht bei 0 anzufangen, sondern kann ein fertiges Theme nach eigenem Gusto umstricken.

Besonders gut gefallen mir die Themes vom Designer/Entwickler Eduardo  Barreto, die es zum Preis von ungefähr 1,00 – 2,00 € im Play Store gibt.

Wer Probleme hat, für den gibt es einen guten Kustom Beginner Guide. Hier der Link dazu.

Die Themes brauchen eigentlich nur noch in die gewünschte Sprache übersetzt zu werden, da Sie per Default auf Englisch sind.

Zur besseren Vorstellung, wie das Live aussieht habe ich mit dem Screenrecorder des Huawei P20 Pro ein kleines Video dazu erstellt.

Und? Was meint Ihr? Würde euch so ein Live Wallpaper reizen oder ist für euch die klassische Benutzeroberfläche ausreichend?

KLWP Für ANDROID im Test

Preis/Leistungsverhältnis
Installation
Funktionsumfang
Kompatibilität
Usability

Ergebnis

Das KLWP (Abkürzung für: Kustom Live Wallpaper) - Tool erweitert die Möglichkeiten der Darstellung von Systemparametern um ein vielfaches. Das einzige was verbesserungswürdig ist, wäre die Möglichkeit die Benutzeroberfläche auf dem heimischen PC zu haben. Textbearbeitung über die Smartphone-Tastatur ist eher eine Strafe.

User Rating: Be the first one !
Schlagworte

Doctor Love

Peter (aka Doctor Love) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist im kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

Geistesblitz da lassen..

auch interessant..

Close
Back to top button
Close
Close
Zur Werkzeugleiste springen