Computer & mehrLife HacksTechnik

Das FRITZ!Fon: das beste Telefon für’s Home-Office..

..oder: der OSCAR für das beste Home Office Telefon geht an … Tadaa.. das FRITZ!Fon!..

..oder: der OSCAR für das beste Home Office Telefon geht an … Tadaa.. das FRITZ!Fon!..

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht – aber der Arbeitsplatz Home-Office stellt seltsame Dinge mit dem Menschen an. Am Anfang ist der Zustand ungewohnt – aber nicht unangenehm, entfällt doch das morgendliche Pendeln zur Arbeit und der Zwang sich dementsprechend anzuziehen. Der Business-Anzug weicht dem Fleece-Jogging-Anzug auf dem nach 3 Wochen die genossenen Speisen nachrecherchiert werden können – und man weiß dann auch , warum der vormals gesunde BMI sich langsam aber sicher, dem eines Teilnehmers der “The Biggest Loser”-Show annähert.

Ja, man richtet es sich schön ein im Home-Office. Warum auch nicht. Gut, aus dem Kaffee-Vollautomat gluckert der Mokka, im Herd knuspern die Brötchen vor sich hin – doch irgendwas fehlt noch an der Geräuschkulisse. Und was hört man gerne im Hintergrund während der Arbeit? Nein, nicht das blöde kichern der beiden Schnecken aus der HR – ich spreche von Musik!

HIER FOLGT EINE WERBEANZEIGE



Und da kommt das FRITZ!Fon ins Spiel. Das ist nämlich ideal geeignet während des Arbeitstages für die musikalische Zerstreuung zu sorgen. Wie? Das wusstest Du gar nicht? Na, dann aber mal frisch ans Werk, damit Du auch ab sofort musikalische Zerstreuung in der Bude hast. Wie das geht? Zeig ich Dir jetzt:

Fritzbox Webradio 800px(Bild links: Du willst Radio hören? Das ist leicht. Die Fritzbox unterstützt Webradio, wenn die URL im m3u Format angegeben ist. Das einbinden deines Lieblingssenders ist dann nur noch ein Kinderspiel.)

Zuerst mal brauchst Du eine Fritz!Box – da ist es egal welche, die Firmware unterstützt diese Funktion eigentlich bei allen Modellen. Als nächstes meldest Du dich über das Web-Interface auf Ihr an und gehst wie im Bild folgenden Weg: Beginnend bei Heimnetz > Mediaserver > auf den Reiter Internetradio.

Die FRITZ!Box hat von Haus aus schon einige voreingestellt. Wenn Dir die Sender ausreichen, brauchst Du nichts weiter zu tun, als auf dem FRITZ!Fon den Startbildschirm anzupassen, damit Dir ganz unten der Radiosender angezeigt wird, der wird nämlich beim voreingestellten Startbildschirm nicht angezeigt.

(Bild rechts: zum Radio hören muss noch auf dem FRITZ!Fon das richtige Startmenü gewählt werden. Die Navigation kann man leicht über die Wippen des Cursor-Kreuzes machen.)

Radioeinstellung FritzfonDazu musst Du bei dem FRITZ!Fon auf den mittleren der oberen Buttons drücken auf dem “MENU” steht. Dort bekommst Du eine Menge Einträge angezeigt – wir interessieren uns aber nur für den Eintrag “Startbildschirme”.  Über die Tastenwippe scrollst Du zum Eintrag “Ereignisse” und bestätigst mit “OK”.

Nun sollte unten ein Radiosender sichtbar sein. Entweder ist es der Erste in Liste auf der FRITZ!Box oder der Letzte, der von Dir zum abspielen gewählt wurde.

Mit drücken auf “OK” kannst Du in diesem Bildschirm erneut mit den Pfeiltasten zum untersten Eintrag (dem Radiosender) scrollen und ein weiteres drücken des “OK”-Buttons in der Mitte des Navigationskreuzes startet die Webradio-Übertragung.

Im Display wird nun der Sender und der grade gespielte Titel (wenn er ausgestrahlt wird) angezeigt. Willst Du den Sender wechseln kannst Du dies über die Links und Rechts-Pfeile des Navigationskreuzes tun. Das FRITZ!Fon wechselt dann jeweils einen Sender höher oder niedriger auf der Liste, die Du auf der FRITZ!Box hast. Deshalb macht es Sinn, Sender, die man gerne hört recht nah beieinander abzuspeichern.

Das anordnen der Sender geschieht durch einfaches Drag and Drop auf der gleichen Seite, auf der Du auf der FRITZ!Box die Sender bearbeiten kannst.

Und wie fügst Du nun deine persönlichen Lieblingssender hinzu?

Dazu musst Du ein bisschen im Internet surfen – Google hilft Dir ja in solchen Fällen immer: Sendername und Webradio im Suchfeld sollte eigentlich reichen. Viele Sender haben aber eine eigene Benutzeroberfläche mit integriertem Player und natürlich der obligatorischen Werbung. Da musst Du manchmal etwas tiefer suchen – wichtig ist, dass der Mediastream mit der Dateiendung “.m3u” endet.

Hast Du einen Senderstream gefunden, kopier Ihn in das entsprechende Feld der FRITZ!Box, indem Du unten bei den Sendern auf Internetradio-Sender hinzufügen klickst, den Eintrag “Anderen Internetradio-Sender..” anklickst und dann in die Felder den Namen und die URL des Streams eingibst:

Fritzbox Webradio 2

(Bild links: Du kannst natürlich selber Sender hinzufügen und bestehende löschen oder anders anordnen.)

Damit Du nicht lange suchen musst, habe ich Dir mal die Sender von Antenne Bayern und deren Streams der ausgestrahlten Musikrichtungen hier eingefügt:

ANTENNE BAYERN 80er Kulthits http://play.antenne.de/80er-kulthits.m3u
ANTENNE BAYERN 90er Hits http://play.antenne.de/90er-hits.m3u
ANTENNE BAYERN Black Beatz http://play.antenne.de/black-beatz.m3u
ANTENNE BAYERN Chillout http://play.antenne.de/chillout.m3u
ANTENNE BAYERN Coffee Music http://play.antenne.de/coffee.m3u
ANTENNE BAYERN Fresh http://play.antenne.de/fresh.m3u
ANTENNE BAYERN Classic Rock Live http://play.antenne.de/classic-rock-live.m3u
ANTENNE BAYERN Event http://play.antenne.de/event.m3u
ANTENNE BAYERN Hitmix http://play.antenne.de/hitmix.m3u
ANTENNE BAYERN Lovesongs http://play.antenne.de/lovesongs.m3u
ANTENNE BAYERN Oldies but Goldies      http://play.antenne.de/oldies-but-goldies.m3u
ANTENNE BAYERN Relax http://play.antenne.de/relax.m3u
ANTENNE BAYERN Schlagersahne http://play.antenne.de/das-schlager-karussell.m3u
ANTENNE BAYERN Top 40 http://play.antenne.de/top-40.m3u
ANTENNE BAYERN Weihnachtshits http://play.antenne.de/weihnachts-hits.m3u
ANTENNE BAYERN Workout http://play.antenne.de/workout-hits.m3u
ANTENNE BAYERN Hits für Kids http://play.antenne.de/hits-fuer-kids.m3u
ANTENNE BAYERN Greatest Hits http://play.antenne.de/greatest-hits.m3u
ANTENNE BAYERN 70er Hits http://play.antenne.de/70er-hits.m3u
ANTENNE BAYERN 2000er Hits http://play.antenne.de/2000er-hits.m3u
ANTENNE BAYERN 2010er Hits http://play.antenne.de/2010er-hits.m3u
ANTENNE BAYERN Lounge http://play.antenne.de/lounge.m3u
ANTENNE BAYERN Herbst Hits           http://play.antenne.de/herbst-hits.m3u
ANTENNE BAYERN Nur die Musik       http://play.antenne.de/nur-die-musik.m3u
ANTENNE BAYERN Pop XXL   http://play.antenne.de/pop-xxl.m3u

Na Gut, wenn ein Dortmunder, das Wort “Bayern” hört, dann rollen sich augenblicklich die Fußnägel hoch – “Jo mei, aber a guadn Sound hom’s scho, die Bazis mit den Krachlederen, ge?..”

Hast Du auch einen Lieblingssender? Schreib mir doch mal was Du hörst..

Und wenn Ihr im Home-Office seid und von lästigen Anrufern verschont bleiben wollt, dann lest doch mal diesen Artikel von mir – es lohnt sich!

Dieser Blogbeitrag enthält einen Link zum Amazon Affiliate Programm. Die Software im verlinkten Artikel wurde mir kostenlos von Tellows zur Verfügung gestellt.

mehr anzeigen

Doktor Nerd

Peter (aka Doktor Nerd) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

Geistesblitz da lassen..

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: