Essen und Trinken

Der neue “heiße” Scheiss – ‘Craft Ice’! Eiswürfel war gestern..

..oder: “wenn die prallen Kugeln hüpfen” (sehr frei nach einem cinematografisch ergreifendem Film der 70er Jahre)

..oder: “wenn die prallen Kugeln hüpfen” (sehr frei nach einem cinematografisch ergreifendem Film der 70er Jahre)

Hidiho liebe Community! Na, da habe ich letztens im Internet was gesehen, was mir fast einen Nervenzusammenbruch beschert hat: Da gibt es doch jetzt tatsächlich einen Kühlschrank, der CRAFT ICE herstellt.

Der neue “heiße” Scheiss – ‘Craft Ice’! Eiswürfel war gestern..(Bild rechts: Craft Ice am laufenden Band. LG hat ein neues – im wahrsten Sinne des Wortes „cooles“ Feature; Craft Ice. Megagroße kristallklare Eiskugeln. Manno warum hab ich das nicht auch?!..)

Wer mit dem Begriff CRAFT ICE nichts anfangen kann: das sind nicht (ich wiederhole NICHT!) die seit Jahrzehnten bekannten Eiswürfel, die man in Kühlschränken in geeigneten Behältnissen selber gefror, um damit seinen Drink zu kühlen, sondern imposante Riesenknicker – bombastische Eiskugeln – die kaum in ein Glas passen.

“Was will der Vogel?” –  Eure Begeisterung hält sich noch in Grenzen? Na, diese Würfel, sorry Kugeln sind der letzte Schrei. Ein “H2O Must Have” sozusagen! Der gefrorene feuchte Traum eines jeden Alkoholabhängigengenießers. Ein Physiker würde es abwertend “in Kugelform in den festen Aggregatzustand erstarrtes Wasser” nennen. Der Buddy von der Agentursatire wird mir bestimmt zu diesen Wortschöpfungen gratulieren und mich bitten, diese Worte im harten Agenturalltag benutzen zu dürfen. Seine Beiträge sind übrigens sehr witzig, lesen lohnt. Schaut doch mal bei Ihm rein..

CRAFT ICE in Glas(Bild links: Also, wenn das nicht Erotik pur ist! Ein Bleikristaltumbler in dem sich ein sexy Craft Ice Bällchen und ein lecker Rümmchen miteinander vergnügen. Leider hielt die Beziehung nicht lange – es war mehr so ein “Ten Minute – Stand”..)

Und wo wir grade beim Lobhudeln sind. Die olle Kasia ist nach einer Auszeit auch wieder am Ball mit ihren supertoll geschriebenen Reiseerlebnissen. Echte Empfehlung Leute! Lest lieber schnell jetzt, bevor Sie wieder die Flatter macht..

Ok, zurück zu meinen Trinkgewohnheiten..

Der Vorteil dieser Eiskugeln (so sagen es die Benutzer und Werbeprofis): sie schmelzen wesentlich langsamer im Glas wegen der geringeren Kontaktfläche von Eis und Getränk. Nun, das macht Sinn: Viele kleine Eiswürfel haben natürlich mehr Angriffsfläche für die im Glas enthaltene Flüssigkeit. Dadurch wird das Getränk zwar effizient gekühlt – aber der Geschmack wird auch schnell verwässert. Die großen Kugeln kühlen – aber der Drink behält seinen Geschmack!

Und wieso habe ich fast einen Nervenzusammenbruch bekommen? Weil der verdammte Kühlschrank, der das kann, nur ein paar Monate herauskam, nachdem ich mir einen neuen Super Duper Side by Side Kühlschrank spendiert hatte. Ich berichtete HIER davon..


HIER FOLGT EINE WERBEANZEIGE


Und natürlich kann meiner das NICHT!! Ihr merkt mir meine Verzweiflung an? Zwei Komma Fünf Kilo-Euro zum Fenster rausgeschmissen und das Ding kann nicht mal schöne Eisbälle formen? Ja klar, Eiswürfel und Crushed Ice und kaltes Wasser kann er natürlich – aber Craft Ice – das würde ihn auf eine Stufe mit dem Perpetuum Mobile stellen. Dieser Kühlschrank ist kurz vor der Heiligsprechung – Nein, ich gehe noch weiter: ich würde jeden Morgen vor Ihm auf die Knie fallen und seinen Dispenser küssen…

Craft Ice - LG Side by Side Kühlschrank(Bild rechts: Knock Knock – was habe ich noch zu futtern? Dieser LG Side by Side ist ganz großes Kino! Durch klopfen an der Glasscheibe wird der Inhalt sichtbar. Dazu ist die Tür zweigeteilt. Wenn man nur den vorderen halbhohen Teil mit dem Glas öffnet, bleibt die meiste Kälte im Kühlschrank. Deshalb steht er auch im Wohnzimmer und nicht in der Küche. Diese Schönheit gehört präsentiert und nicht schamhaft versteckt..)

Naja, ich gestehe – auch meine finanzielle Leidensfähigkeit stößt irgendwann an Ihre Grenzen. Obwohl ich als Deutschlands bekanntester unbekannter Blogger mit Geld überhäuft werde, konnte ich mich nicht durchringen nach einem knappen halbem Jahr nochmal fast 3.000 € für einen Kühlschrank auszugeben. Ja, nennt mich ruhig geizig – aber wer ist schon vollkommen?

Es musste also andere Lösungen geben um an die begehrten Kingsize Kügelchen aus kristallinem Wasser zu kommen. Also mal wacker gegoogelt in der Hoffnung, dass die Top 10 Treffer nicht wieder alle von mir belegt sind.

Alle Wege führten nach AMAZON!

Für knapp unter 20 Euro gibt es da etliche Formen aus dem fernöstlichen Land der chemisch natürlich völlig unbedenklichen Elaste und Plaste.. (Sorry, Satire)

Tatsächlich geht das mit derlei Formen ganz gut. Die Eiskugeln – gleich 6 auf einmal – sind in meinem Side by Side nach knapp 6 Stunden fertig.  Leider werden Sie aber nicht klar, wie angepriesen. Das liegt daran, dass mein Side by Side einfach zu viel Power hat: Um kristallklares Eis zu bekommen, darf das Wasser nur ganz langsam und nur von einer Seite (bevorzugt von oben) gekühlt werden. Ein geeignetes Behältnis um Craft Ice zu erstellen wäre also eine ringsum geschlossene Styroporform, die nur oben offen ist.


HIER FOLGT EINE WERBEANZEIGE


Die Billig-Form aus Plastik und Silikon macht zwar runde Eiskugeln – aber leider sind die mit Luftblasen “verunreinigt”. Naja, das ist jetzt nicht das Riesenproblem – ich nuckel ja nicht 3 Stunden an einem Drink rum. Dass diese Kugeln schneller schmelzen als die “Edelkugeln” ist vergleichsweise vernachlässigbar.

Vielleicht bastel ich mir aber noch so einen “Styropor-nur Kälte von oben-Eiskugel-Bereiter”. Ich habe grade so eine kreative Phase..

Aber vielleicht hatte ich auch nur schon wieder ein Rümmchen zuviel..

Mehr anzeigen

Doktor Nerd

Peter, auch bekannt als DOKTOR NERD, hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er war früher in sozialen Netzwerken aktiv - bis er feststellte, dass die sozialen Netzwerke ohne Ihn besser dran sind (und umgekehrt!). Hier schreibt er über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiss..)

3 Kommentare

    1. Hi Jan,
      ja, dieses Teil ist aber leider zu dem Zeitpunkt ausverkauft gewesen. Ist glaub ich das einzige Teil, was das Wasser so langsam gefrieren lässt, dass sich keine Luftblasen im Eis bilden. Ich habe jetzt so ein Billigteil von Ama… – da kann ich 6 Kugeln machen – aber die sind eben nicht klar, sondern eher milchig. Dadurch schmelzen die schneller..
      Na gut – muss man halt schneller trinken..
      Aber irgendwas ist ja immer.. :-)

  1. Vielen lieben Dank für das Lob und die Empfehlung, ich habe mich sehr gefreut :-) So schnell mache ich nicht mehr die Flatter, dank der langen Pause bin ich ziemlich im Rückstand…
    Hm, was die Eiskugeln betrifft Kopf kratz, also, ich verdünne meine Alkoholika nicht mit Eis… ein guter Whisky schmeckt kühl, aber nicht zu kalt, am besten, damit sich das Aroma entfalten kann ;-)

Geistesblitz da lassen..

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: