Computer & mehrWerbung & andere Lügen

Heute mal ein Goodie – Wallpaper als Giveaway..

..oder: willst Du Follower musst Du Geschenke verteilen!

..oder: willst Du Follower musst Du Geschenke verteilen!

Da mein Blog mittlerweile laut google zu den Top 30 auf dieser Welt gehört, gibt es heute zwei Wallpaper als Giveaway… (NEIN, Du kannst die Schnappatmung einstellen – das war geflunkert… also der Teil mit den Top 30!)

(Bild links: wie geht der Kinderreim? WER WILL HABEN, DER MUSS SAGEN.. (den Rest habe ich vergessen) – aber wer möchte, der darf sich an diesen schicken Fotos als Wallpaper erfreuen. Ja, es ist nicht viel, was ich verschenke – aber Hey, ich bin arm – was glaubt Ihr denn was ihr kriegt?)

Aber es gibt ja Coaches, die als Tip geben, dass man an Besucher Geschenke verteilen muss, damit der Blog Aufmerksamkeit bekommt. Ganz ehrlich? Das halte ich für ziemlichen Blödsinn und zeigt auch was man von Blog-Coaches zu halten hat. Wenn man schon kein Geld mit seinem Blog verdient, dann sollte man nicht noch Geld für irgendwelche Seminare aus dem Fenster werfen, die nur einem Geld in die Tasche spülen – nämlich dem Coach.

(Bild rechts: im Rahmen der Gleichberechtigung darf natürlich auch die Apple Fan-Gemeinde nicht vergessen werden. Deshalb gibt es auch ein Wallpaper von meinem MacBook Pro)

Trotzdem – und ganz ungeachtet dessen – gibt es heute ein Goodie in Form zweier Wallpapers von mir. Die Fotos habe ich selbst geschossen mit meinem HUAWEI P30 Pro und dem SAMSUNG S21 Ultra und dann in Photoshop nachbearbeitet. Ich gebe die Bilder natürlich ohne Beschränkungen und zur freien Verwendung ab.

Ich fand die einfach als Hintergrundbild sehr schick (habe es jetzt auch auf allen meinen Geräten als Wallpaper gesetzt) – warum sollen es also nicht auch andere Leser nutzen können?

Die Hintergrundbilder sind in einer ZIP-Datei in 2 Größen mit 1600 Pixeln Breite und in 3200 Pixeln Breite. Der Download-Link ist HIER

Viel Spaß damit!

mehr anzeigen

Peter Awiszus

Peter, auch bekannt als DOKTOR NERD, hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist im kein Eisen zu heiss..)

2 Kommentare

  1. Ich glaube, der Beitrag wird jetzt vielmehr die Diskussion zum Thema Sinn und Unsinn der Bloggeschenke entfachen. Ich leg dann mal los und lehne mich direkt mal weit aus dem Fenster. Ich behaupte nämlich, dass solche Geschenkaktionen höchstens eine kurzfristige Aufmerksamkeit erzeugen. Wenn mir nämlich ein Blog gefällt und ich den Autor (die Autorin…) zudem noch sympathisch (oder wie in deinem Fall bööseee genug) finde, dann bleibe ich von alleine wie eine Fliege im Honigtopf an einem solchen Blog kleben. Geschenke hin oder her. Und da bestätigt sich wieder einmal, was viele sagen: auf den Inhalt kommt es an…

    1. Jaaa.. da hast Du natürlich recht. Ich hätte das Bild auch auf Insta hochladen können – aber da hätte man es nicht als Wallpaper nutzen können.
      Ich fand es aber einfach mal schick (also das Foto – es gelingen mir ja nicht immer die besten Schüsse.. ;-)) und dachte, wenn es einer haben will – warum nicht. Das mit dem Goodie und Follower war nur ein Text, den ich selber etwas aufgebläht hatte, um nicht nur einen Zweilzeiler zu schreiben – möglichst noch in Reimform – wie: “Sollen die Follower verweilen, musst Geschenke Du verteilen”..
      Ich halte da auch nix von um Leute zu ködern – die Goodies die ich in 20 Jahren bloggen verteilt habe, waren eher für die Tonne – dabei habe ich mir soooo Mühe gegeben. Sogar ein Anziehpüppchen von mir gab es mal: https://wp.me/p31PTR-1Ti Schniefff.. keine meiner damals zahlreichen Followerinnen hat es heruntergeladen. Sie hatten wohl Angst sich auf ewig in mich zu verlieben…

Geistesblitz da lassen..

auch interessant..
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: