Angetestet! Software und Apps..Smartphones & Zubehör
ANGESAGT!

NOVA Launcher 7 ist released – und er bringt einige Verbesserungen.

..oder: Gestensteuerung auf ANDROID 11 geht nun auch mit dem bekannten NOVA-Launcher

Artikel-Höhepunkte
  • Heute morgen war der neue NOVA Launcher in Version 7 auf meinem Handy. Was gibt es Neues? Einiges! Was im einzelnen? Lest hier mehr..

..oder: Gestensteuerung auf ANDROID 11 geht nun auch mit dem bekannten NOVA-Launcher

Über Nacht wurde die neue Version des bekannten ANDROID NOVA- Launchers ausgerollt. Heute Morgen begrüßte mich mein Handy (bzw. der Launcher) mit dem Hinweis, dass die neue Version 7 nun auf dem Handy sei – da ist es doch an der Zeit, mal einen Blick auf die Veränderungen des beliebten Launchers zu werfen.

NOVA 7 Launcher ist rausAlso mal etwas länger auf das Display gedrückt um die Einstellungen des Nova-Launchers aufzurufen: sofort fällt auf, dass schon hier eine erste Veränderung eingebaut wurde. Die Widgets, die vorher über ein eigenes Icon aufgerufen wurden, sind nun direkt in einer Laufleiste unter den beiden Buttons “Einstellungen” und “Hintergründe”.  Das wirkt im ersten Moment etwas ungewohnt.NOVA 7 Launcher Widgets

(Bild rechts: die Änderung, welche zuerst ins Auge springt, ist die Widgets-Sektion. Diese wurde bisher über ein eigenes Icon aufgerufen. Die Entwickler von NOVA haben diesen Punkt weggelassen und die Widgets nun direkt unter die beiden Punkte “Einstellungen” und “Hintergründe” gehängt.)

Im Hauptmenü hat sich optisch auf den ersten Blick erst mal nicht viel verändert: Die Anordnung der Menüpunkte und die Farben erinnern stark an die vorige Version – auf den zweiten Blick fallen dann aber die Veränderungen auf. So wirken die Icons der Menüpunkte nun etwas filigraner und moderner.

Der wichtigste vorweg: es gibt nun die Möglichkeit der Gestensteuerung – diese war unter NOVA 6 und ANDROID 11 nicht möglich. NOVA 7 hat dieses Feature und es ist wirklich cool, das Handy nur mit den Fingerbewegungen auf dem Display steuern zu können.

(Bild links: lange erwartet – nun endlich verfügbar: die Gestensteuerung. Egal ob man schnell per Doppeltipp auf eine beliebige Seite springen will, oder mit dem 2-Finger Swipe eine häufig benutzte App. Das ist wirklich ein cooles Feature!)

Da sich die Apps, die man starten möchte auswählen lassen, hat man sehr schnell die wichtigsten Apps geöffnet oder man kann auch auf einen bestimmten Bildschirm gelangen. Ich habe bei Doppeltipp den Sprung auf die erste Seites des Startbildschirms gelegt. Das erspart endlos lange Scroll-Arien zu den dort angedockten Apps.

Auch die Kamera bekam eine Wischfunktion zugewiesen.

Das wischen und swipen wird auch sehr zuverlässig erkannt. Dies ist ein echter Mehrwert zur vorigen Version!

Die Animationen wenn man auf dem Homescreen am Ende (oder am Anfang) der Screens angelangt ist wurden geändert. Unter Nova 6 wurden dort halbtransparente Endbalken eingeblendet, wenn man über Anfang oder Ende scrollen wollte. Die wurden nun weg gelassen. Dafür verschiebt sich der ganze Screen ein kleines Stück um optisch zu machen, dass es dort nicht weiter geht.

(Bild rechts: ebenfalls neu sind einige neue Layouts der Ordner. Sowohl die Wahl einer größere Menge der angezeigten Apps bei der quadratischen Ansicht, wie auch neue Layouts in runder Form sind nun möglich.

Eine weitere Änderung, die aber mehr kosmetischen Effekt hat, ist die Optik der Apps in den entsprechenden Ordnern auf dem Display:

Waren es in Version 6 noch ausschließlich quadratische Anordnungen in Rasterform, sowie Stapel und Fächer hat man sich der Optik der Ordner angenommen und einige weitere designt. So ist es nun auch möglich ein Raster mit 9 anstatt vorher 4 angezeigten Icons zu wählen. Darüber hinaus sind auch 2 Anordnungen in radialer Optik möglich. Die Auswahl der App geschieht dann aber wie immer: klick auf den Ordner zeigt die Apps in bekannter Manier an. Die Reaktion des Launchers ist sehr schnell und die Animationen sind sehr flüssig. Er arbeitet auch gut mit KLWP zusammen, welches ich als Wallpaper einsetze. Wer Lust auf den Launcher bekommen hat: der Link zum Playstore ist hier.

HIER FOLGT EINE WERBEANZEIGE


Ich persönlich finde, dass dieser Launcher der beste für ANDROID ist. Es ist schnell, hat sehr viele sinnvolle Features und als Prime Version nicht zu teuer.

Wie sind eure Erfahrungen mit NOVA? Seid Ihr zufrieden? Oder gibt es einen anderen guten Launcher, den ihr nutzt?

Der NOVA 7 Launcher im Test

Preis/Leistungsverhältnis - 89%
Funktionsumfang - 90%
Kompatibilität - 90%
Bedienung - 90%
Installation - 95%

91%

Ergebnis

Die neue Nova Launcher Version in der Nummer 7 ist stimmig! Er funktioniert schnell, bietet viele nützliche features und unterstützt nun auch die unter ANDROID 11 lange nicht verfügbare Gestensteuerung. Das Preis/Leistungsverhätnis ist in Ordnung - wer die Version 6 des Launchers hat, muss auch nicht für die neue Versíon nochmals bezahlen. Der Funktionsumfang war schon vorher gut - er ist nun noch umfangreicher. Eigentlich gibt es nichts, was ich vermisse. Bei der Aussage zur Kompatibilität muss ich mich auf mein SAMSUNG S21 Ultra mit dem One UI 3.0 beschränken. Hier gibt es keine Probleme. Die Bedienung ist einfach und durchdacht. Manche Einträge sind etwas versteckt, aber bei der Vielzahl der Funktionen ist dies auch mal mnicht zu vermeiden. Ebenfalls volle Punktzahl gibt es bei der Installation - hier gab es keinerlei Probleme

im Shop anschauen
Benutzer Bewertung: Sei der Erste!
mehr anzeigen

Doktor Nerd

Peter (aka Doktor Nerd) hat schon mal das Attribut "bester Allround-Blogger" von einer bekannten Bloggerin verliehen bekommen - Inoffiziell versteht sich. Er ist in Netzwerken aktiv - schreibt aber hier über alle Themen, die grade aktuell sind (und dabei ist ihm kein Eisen zu heiß..)

verwandte Artikel

2 Kommentare

Geistesblitz da lassen..

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
%d Bloggern gefällt das: